20110417_104514_020_420x210.jpg

Finn gewann den ersten Platz der U12-Schüler
Am Samstag und Sonntag trafen sich die besten Jugendlichen der Region Nord-Ost des Badischen Tischtennisverbands in Mosbach, um diejeniegen zu finden, die die Region bei der Verbandsrangliste am 4. und 5. Mai in Walldorf vertreten dürfen. Von der TTG hatten sich bei der Bezirksrangliste 12 Kinder qualifiziert.

Am Samstag vormittag schlugen die Mädchen und Jungen U13 und U14 auf, am Nachmittag war die U15 dran. Der Sonntag war den U12 Jungen und den U18-Spielerinnen und Spielern vorbehalten.

Bei den U13-Mädchen spielte Myra Anam in einer von zwei 4er-Gruppen, in der sie den zweiten Platz belegte. Damit hatte sie schon die Fahrkarte zur Verbandsrangliste. Insgesamt wurde sie Dritte in ihrer Altersklasse.

Auch bei den U13-Jungen waren mit Maxim Hoppe und David Hernandez zwei Walldorfer am Start. Maxim wurde mit einem Satzverlust Gruppensieger, David belegte in seiner Gruppe den zweiten Platz. In der Endrunde musste sich Maxim den anderen beiden Gruppensiegern geschlagen geben, ist aber als Dritter für die Verbandsrangliste qualifiziert. David musste mit bzw. gegen die anderen Zweit- bzw. Dritt-Platzierten etwas länger um den seinen Platz kämpfen. So darf auch er in Walldorf mitspielen.

Die U14-Mädchen-Konkurrenz wurde von Linda Reuter dominiert, die ohne Satzverlust alle Spiele der 6er-Gruppe gewinnen konnte. So ist auch sie in Walldorf dabei.

Bei den U14-Jungen hatten Lennart Heepmann und Lewis Hess mit mehr Gegenwehr von 18 Spielern zu kämpfen, die in zwei 7er- und einer 6er-Gruppe um die ersten Plätze spielten. Lewis wurde mit 2:4 Spielen Gruppenfünfter und schied damit aus. Lennart wurde mit 3:1 Spielen Gruppenzweiter (einer der Gegner musste zwischenzeitlich aufgeben) und durfte mit den anderen zweiten bzw. dritten weiterspielen. In dieser 6er-Endgruppe erspielte er 3:2 Spiele zusammen mit zwei weiteren Mitstreitern, aber er hatte das schlechteste Satzverhältnis und belegte insgesamt den siebenten Platz. Er kann als "Nachrücker" auf eine Teilnahme in Walldorf hoffen.

Martin Krudewig erging es bei den U15-Jungen in seiner 6er-Vorrundengruppe ähnlich wie Lennart, er belegte mit 3:2 Spielen (wie der zweite) wegen des schlechteren Satzverhältnisses den vierten Platz und schied damit aus.

Am Sonntag Morgen begann Finn Jünger seinen Durchmarsch in der U12-Konkurrenz. Nachdem er alle vier Spiele in der Vorrundengruppe gewonnen hatte, besiegte er auch die anderen beiden Gruppensieger und belegte so sicher den ersten Platz in seiner Altersklasse.

Sara kann auch angreifen
Am Mittag erwachte die U18-Generation, bei der erstmals Sara Anam als eine der "Kleinsten" mitspielte. Dennoch hielt sie sich in der 8er-Gruppe gut und belegte den vierten oder fünften Platz. Eine genauere Berechnung steht noch aus, da am Nachmittag der Laptop der Turnierleitung versagte und viel manuell geplant werden musste.

Die U18-Jungen begannen in vier 6er-Gruppen. Auch hier gingen zwei Walldorfer Neulinge in dieser Altersklasse an den Start:

Tim hatte mit einem Linkshänder am meisten Probleme, da sein Noppenspiel nicht wie gewohnt funktionierte
Tim Pfauser holte drei der fünf Spiele in seiner Vorrundengruppe und schied wegen eines Satzes als vierter der Gruppe aus.

Valentin überzeugte durch überlegtes, variables Spiel
Valentin Czekalla
landete in einer Gruppe mit einem auf 1 gesetzen Baden-Liga-Spieler, dem er immerhin einen Satz abnehmen konnte. Die anderen Spiele gewann er mehr oder minder deutlich und sicherte sich den zweiten Gruppenplatz. Damit spielte er in einer Zwischenrunde in einer 4er-Gruppe gegen eine weiteren Zweit- und zwei Dritt-Platzierte weiter. In dieser Gruppe verlor er zwar ein Spiel, aber in der engen Konkurrenz lagen drei Spieler mit 2:1 Spielen an der Gruppenspitze. Schließlich waren auch die Sätze identisch, so dass Valentin dank +13 im Ball-Verhältnis den ersten Platz der Zwischenrunde belegte und um Platz 5 spielen durfte. Dieses Match entschied er mit 3:1 für sich und ist somit auch in Walldorf am Start.

Die Turnierergebnisse findet man demnächst auf Click-TT.

Herzlichen Glückwunsch an die Qualifizierten, aber auch an die anderen bei denen es dieses Mal nicht gereicht hat!

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Okt
24

Do., 24.10.2019 19:45 - 22:45

Okt
24

Do., 24.10.2019 19:47 - 21:47

Okt
25

Fr., 25.10.2019 20:00 - 23:00

Okt
25

Fr., 25.10.2019 20:00 - 23:00

Okt
26

Sa., 26.10.2019 10:00 - 11:30

Okt
27

So., 27.10.2019 11:00 - 14:00

Nov
2

Sa., 2.11.2019 10:00 - 11:30

Nov
9

Sa., 9.11.2019 10:00 - 11:30

Nov
9

Sa., 9.11.2019 13:00 - 16:00

Nov
11

Mo., 11.11.2019 20:15 - 23:15

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild