20130208u193421_014_420x210.jpg

Bei dieser Brennball-Version mussten beim Weg von Haus zu Haus Hindernisse überwunden werden.
Wenn beim Aufwärmspiel gleiche Fähigkeiten wie im Tischtennis angewendet werden müssen, dann ist das Wesentliche der Kooperation wieder erfüllt: Spielerische Entwicklung der vielseitigen Anforderungen unter großer Freude und Motivation. Die Kinder wärmten sich mit Hindernis-Brennball auf. Gefordert sind bei diesem Spiel unter anderem: Beobachtung der Spielsituation, Einschätzung der Geschwindigkeiten und Flugkurve des Balles, Beweglich- und Schnelligkeit, blitzschnelle Entscheidungen, Reaktionsfähigkeit, usw.

Nach der einen Begeisterung folgte die andere. Noa schloss die Tischreife-Prüfung ab, Lennart die Jungtrainerausbildung.

Üben von Spielzügen
Zum Erlernen der Rückhand-Angriffsschläge durften alle einen Spielzug üben, der zum erfolgreichen Punktgewinn führt. Die zusätzliche Variation brachte der Partnerwechsel mit sich, wodurch sich jeder auf individuelle Eigenarten seines neuen Trainingspartners einzustellen hatte. Zusätzlich wurde wieder ein Zweiermannschafts-Wettbewerb durchgeführt, bei dem das Doppel- und Einzelspiel angewendet wird, bis der Sieger am Ende feststeht.

Da Dishaan am nächsten Trainingstermin in Indien ist, wurde ihm seine Tischreife-Urkunde schon heute überreicht.
Die (Jung-) Trainer (-Praktikanten) gratulieren Dishaan zur Tischreife

Alle anderen müssen bis nächste Woche warten, in der am 27. Juli das letzte Kooperationstraining dieser Saison stattfindet. Mal sehen, mit welchen Überraschungen die Trainer aufwarten können.

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Okt
18

Fr., 18.10.2019 18:45 - 21:45

Okt
18

Fr., 18.10.2019 19:47 - 22:47

Okt
19

Sa., 19.10.2019 11:00 - 14:00

Okt
19

Sa., 19.10.2019 11:00 - 14:00

Okt
19

Sa., 19.10.2019 14:30 - 17:30

Okt
20

So., 20.10.2019 9:30 - 12:30

Okt
20

So., 20.10.2019 12:00 - 15:00

Okt
21

Mo., 21.10.2019 20:00 - 23:00

Okt
21

Mo., 21.10.2019 20:15 - 23:15

Okt
22

Di., 22.10.2019 20:00 - 23:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild