20151212u165302_155_420x210.jpg

Wieder Wiesenbach-Bammental! Nachdem wir in der vergangenen Saison dem Gegner beim 8:8 zum ersten Punkt überhaupt verholfen hatten, musste die Vierte diesmal den ersten eigenen Verlustpunkt im fünften Spiel hinnehmen. Und im Gegensatz zum durch die Doppel gesicherten knappen Erfolg 10 Tage zuvor gegen Dielheim waren die Doppel diesmal kein Erfolgsgarant.

Die Doppel Steffen Siegemund / Roland Scherer sowie Josef Rein / Hans-Peter Torfels mussten gratulieren, während Reinhard Starke / Stefan Baumgartner gegen das Doppel 3 aus Ersatzspielern unter 1200 TTR-Punkten den eingeplanten Sieg einfahren konnte.

Im vorderen Paarkreuz waren Josef und Steffen gegen die junge Nummer 1 erfolgreich, mussten aber jeweils der Nummer 2 in vier Sätzen gratulieren.

Im mittleren Paarkreuz konnte nur Reinhard einen Sieg einfahren, verlor sein zweites Spiel trotz Führung im Fünften. Auch Stefan kam mit den eigenartigen Boden- und Lichtverhältnissen nicht zurecht und fand nicht zu seinem Spiel. Im hinteren Paarkreuz waren Hans-Peter und Roland nicht wirklich gefordert gegen die beiden gegnerischen Ersatzleute und holten die eingeplanten vier Punkte.

So ging man – wie beim Sieg gegen Dielheim – mit einer 8:7 Führung ins Abschlussdoppel, in dem Steffen und Roland nach erfolgreichem ersten Satz die Kräfte ausgingen und die Heimmannschaft durch den Doppelerfolg das Unentschieden einfahren konnte.

Irgendwie hatte man das Gefühl, dass auch diesmal mehr drin gewesen wäre, aber es sollte wohl einfach nicht sein.

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Nov
21

Do., 21.11.2019 19:45 - 22:45

Nov
22

Fr., 22.11.2019 17:45 - 20:45

Nov
22

Fr., 22.11.2019 18:30 - 20:00

Nov
22

Fr., 22.11.2019 19:30 - 22:30

Nov
22

Fr., 22.11.2019 19:47 - 22:47

Nov
22

Fr., 22.11.2019 20:00 - 23:00

Nov
23

Sa., 23.11.2019 10:00 - 11:30

Nov
23

Sa., 23.11.2019 10:00 - 13:00

Nov
23

Sa., 23.11.2019 10:00 - 13:00

Nov
23

Sa., 23.11.2019 11:00 - 14:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild