20160228u080056_007_420x210.jpg

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Josef!
Eine typische Bewegung für Sepp

Zwei Jahre älter als die TTG wird unser Vergnügungsausschuss-Vorsitzender, aber so lange ist er noch nicht Mitglied. Josef begann relativ spät erst mit 19 Jahren, also 1964, mit dem Tischtennis-Sport, damals in der Schillerschule. In der Chronik. taucht sein Name erstmalig im Jahr 1966 auf, damals war er Mitglied der Meistermannschaft der Kreisklasse A. Auch die von ihm trainierten Jugendlichen wurden 1968 Kreismeister.

Ein weiteres Highlight war 1971 der Aufstieg mit der ersten Mannschaft in die Badenliga (siehe Chronik 1971-1980) und sogar 1974 der Aufstieg in die 2. Liga Süd. Zwischendurch (1977-1980) spielte er in St. Ilgen und von 1984 bis 1989 in Goslar. Besonders in den zu Senioren-Zeiten konnte er noch einige Triumphe feiern, so z.B. den Sieg beim Deutschlandpokal 2010 mit der Badischen Auswahl, mehrfache erfolgreiche Teilnahmen an den Badischen und Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften, die dann auch zur Wahl zum Sportler des Jahres führten. Bis 2014 spielter Sepp noch in der ersten Mannschaft. Mittlerweile tritt er etwas kürzer, aktuell verhilft er der siebenten Mannschaft zu Punkten.

Seit 2007 ist Sepp im TTG-Vorstand aktiv, er begann als Pressewart, übernahm dann die Aufgaben des Jugendwarts und leitet seit 2015 den Vergnügungsausschuss. Hierbei organisierte er Ausflüge und behält die Geburtstagskinder und Jubilare im Auge.
Beim Vereinsausflug in Mosbach

Seit 2011 organisierte er zur Saisonvorbereitung Freundschaftsspiele mit SRS, einer Organisation von christlichen Sportlern.
Sepp begrüßt die Spieler von SRS

Aber auch neben der Platte ist Josef zur Stelle, wenn die TTG ihn braucht, beispielsweise in der Kantine bei den von der TTG ausgerichteten Turnieren.

Wir danken Sepp und wünschen ihm vor allem Gesundheit, aber auch weiterhin viel Erfolg (nicht nur sportlich).

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Okt
21

Mi., 21.10.2020 20:15 - 23:15

Okt
22

Do., 22.10.2020 19:30 - 21:30

Okt
23

Fr., 23.10.2020 17:45 - 20:45

Okt
23

Fr., 23.10.2020 19:47 - 22:47

Okt
23

Fr., 23.10.2020 20:00 - 23:00

Okt
24

Sa., 24.10.2020 10:00 - 11:30

Okt
25

So., 25.10.2020 10:30 - 13:30

Okt
25

So., 25.10.2020 11:00 - 14:00

Okt
29

Do., 29.10.2020 20:00 - 23:00

Okt
30

Fr., 30.10.2020 19:47 - 22:47

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild