20181215u155223_225_420x210.jpg

Zum Aufwärmen spielten dieses Mal die Kinder Hand-Kopfball. Dabei warfen sich die Kinder einer Mannschaft einen Softball zu und versuchten, diesen per Kopf an die Wand zu spielen, um einen Punkt zu bekommen. Die andere Mannschaft versucht, dies zu verhindern und analog einen Punkt an der gegenüberliegenden Wand zu erzielen.

Durch häufige Wechsel des Spielpartners musste man auch auf unterschiedliche Spiel-Stile reagieren
Nach dem Einspielen wurden verschiedene Übungen zum Thema "Platzierungswechsel" gespielt. So spielte ein Spieler mit seiner Rückhand abwechselnd auf die Vor- und Rückhand-Seite seines Mitspielers. Die gleiche Übung wurde dann auch mit der Vorhand absolviert. Hierbei war auch das Mitspielen zweier Väter und der erfahrenen Kinder hilfreich. Natürlich wurden zwischendurch die Spielpartner und auch die Rollen getauscht, damit jedes Kind aktiv den Ball verteilen bzw. passiv auf die Verteilung reagieren konnte. Als Steigerung durften die verteilenden Spieler den Rhythmus ändern, d.h. es wurde nicht mehr einfach abwechselnd auf Vor- und Rückhand gespielt sondern auch mal mehrmals auf eine Seite.

Beim Parcours ging es z.B. seitwärts durch ein Banden-Labyrinth
Zur Abwechslung bauten die Trainer einen kleinen Parcours auf, der allerdings durch zwei Hallenteile ging. Dabei wurde zuerst ein Tischtennisball auf dem Schläger balanciert und dabei verschieden Hindernisse überwunden. Es ging um Tische und Stangen herum, seitwärts zwischen Umrandungen hindurch oder auf Bänken entlang. Als Steigerung für den nächsten Durchgang wurde der Ball dabei getippt.

Zum Abschluss wurde an zwei Tischen das Joker-Spiel gespielt. Dabei steht ein Kind (oder Vater) am Tisch und ein weiteres Kind kommt aus der Warteschlange dazu, das zu einem Ballwechsel aufschlagen durfte. Gewinnt das aufschlagende Kind den Ballwechsel, darf es auf die andere Seite des Tisches und das rückschlagende Kind geht in die Warteschlange. Wenn aber das rückschlagende Kind den Ballwechsel gewinnt, bekommt es einen Punkt und darf am Tisch bleiben, während der Aufschläger wieder in die Warteschlange muss.

Im Abschlusskreis wurde herausgefunden, dass das nächste Training in den Pfingstferien am 4.6. stattfindet.

16.2.2023: Training erst ab 20 Uhr + 20.-22.2: Halle gesperrt

Wegen des Tages der offenen Tür der Realschule können wir am Donnerstag, 16.02., erst um 20 Uhr in die Gymnastikhalle. Daher muss das Jugend-Training leider ausfallen.

Und vom 20. bis einschl. 22.02. ist die Sporthalle gemäß Aushang gesperrt - lt. Info der Stadt "vor dem Hintergrund einer notwendigen thermischen Desinfektion".

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Feb
10

Fr., 10.2.2023 20:15 - 23:15

Feb
11

Sa., 11.2.2023 10:00 - 11:30

Feb
12

So., 12.2.2023 11:00 - 14:00

Feb
12

So., 12.2.2023 11:00 - 14:00

Feb
13

Mo., 13.2.2023 20:15 - 23:15

Feb
17

Fr., 17.2.2023 19:45 - 22:45

Feb
18

Sa., 18.2.2023 10:00 - 11:30

Feb
24

Fr., 24.2.2023 19:30 - 22:30

Feb
25

Sa., 25.2.2023 10:00 - 11:30

Feb
27

Mo., 27.2.2023 20:30 - 23:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2023  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild