20130913u181022_019_420x210.jpg

Das erste Training im Jahr 2019 begann mit vollem Haus. Die Tischtennistische mussten sehr eng gestellt werden, um möglichst viele aufstellen zu können. Da das Schulturnier „Jugend trainiert für Olympia“ am 25. Januar stattfindet, müssen bis dahin die Kinder ausgewählt sein, die für die Schillerschule antreten. Daher wurde heute ein Nominierungsturnier veranstaltet, in dem acht Kinder jeweils jeder gegen jeden einen Satz bis 11 spielten. Zuvor lernten sie, wie ein Wettkampf-Spiel verläuft:
Arno erklärt den JtfO-Teilnehmern, wie richtig gezählt wird

Es beginnt mit einem Händeschütteln mit dem Gegner, der Aufschlagwahl, setzt sich mit vielen Ballwechseln fort, die nach bestimmten Regeln zu Punkten führen und endet mit dem 11. Punkt (bei 2 Punkten Unterschied). Am Ende gratuliert der Verlierer dem Gewinner per Handschlag.

Die Jungtrainer zählten beim Auswahl-Turnier
Die Jungtrainer stellten sich als professionelle Schiedsrichter zur Verfügung und sorgten für einen reibungslosen, regelkonformen und zügigen Ablauf. Fotograf Martin übernahm die Turnierleitung. Während die Kinder engagiert und sportlich fair kämpften, versuchten sich die restlichen Kinder um weitere Qualifikationen der Tischreife.

Dabei kümmerte sich Sidhi als Brudertrainer um seine Schwester Nidhi, Jungtrainerpraktikant Lewis um Oliver und Kindertrainer Arno um Elif. Im Abschlusskreis lobte Arno das Engagement aller Kinder und Jungtrainer. Nicht nur die Turnierspieler sondern auch die Tischreife-Anwärter waren voll bei der Sache. Unter Applaus der Kinder gab Arno die Turnierergebnisse bekannt. Die ersten vier kommen in die Turniermannschaft, während die restlichen vier als Ersatzspieler bei Krankheit der Stammspieler immer noch zum Einsatz kommen können.

Im nächsten Training am 19.1. wird die Turniervorbereitung sowie die Qualifizierung zur Tischreife fortgesetzt.

23.3.2021: Sporthalle wieder geschlossen

Auch die Aktualisierungen der Corona-Verordnung des Landes zom 29.3., 12. und. 19.4. haben keine Veränderung für unser Training zur Folge.

Die "Notbremse", die im Artikel zur Hallenöffnung schon erwähnt war, musste leider schon gezogen werden. Die Inzidenzzahlen im Rhein-Neckar-Kreis lagen an den drei aufeinanderfolgenden Tagen (20., 21. und 22. März) über dem Wert 100, so gilt laut rhein-neckar-kreis.de ab dem 24. März um 0 Uhr: "

Auch im Amateur- und Freizeitsport müssen die Außen- und Innensportanlagen geschlossen bleiben."

Es ist in der seit 8. März geltenden Corona-Verordnung für Baden-Württemberg nicht ganz deutlich beschrieben, unter welchen Bedingungen die "Notbremse" gelöst wird. Sicher scheint dies der Fall zu sein, wenn der Inzidenzwert 5 Tage in Folge unter 50 sinkt (eventuell schon unter 100).

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Apr
24

Sa., 24.4.2021 10:00 - 11:30

Mai
1

Sa., 1.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
8

Sa., 8.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
15

Sa., 15.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
22

Sa., 22.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
29

Sa., 29.5.2021 10:00 - 11:30

Jun
5

Sa., 5.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
12

Sa., 12.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
19

Sa., 19.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
26

Sa., 26.6.2021 9:00 - 19:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2021  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild