20110417_104514_020_420x210.jpg

Arno und Finn erklären, worauf es bei den nächsten Übung ankommt
In der Sporthalle war das Klima aufgrund der Belüftungsanlage kühler und angenehmer als draußen. So konnte ungeniert trainiert werden. Zuerst wurde ein Angriffs-Spielzug geübt, bei dem zuerst auf die Rückhand und im zweiten Angriffsschlag auf die Vorhand des Gegners gespielt wurde. Der Gegner musste den ersten Angriffsschlag mit der Rückhand blocken und den zweiten Angriffsschlag mit der Vorhand als Gegenangriff „dagegen ziehen“.

Rückhandblock
Alle 5 Minuten wurde der Partner gewechselt. Um sich an das Klima anzupassen, wurde in der zweiten Trainingshälfte ein Aufschlag-Rückschlag-Training durchgeführt. Dazu servierten die Trainer ihren Spielpartnern einen angedrehten Aufschlag und erklärten den Kindern, wie er zu retournieren ist. Durch häufigen Partnerwechsel konnte so jedes Kind verschiedenste Aufschlagvarianten kennenlernen und die so interessanten Merkmale beobachten und den erfolgreichen Rückschlag ausprobieren.

Aufgrund der häufigen Trinkpausen und der Wahl der Übungen war das Klima völlig unauffällig und unbeschwerlich. Das nächste Training am 6.7. wird ebenso angepasst und abwechslungsreich sein.

Training in den Sommerferien 2019

Erfreulicherweise ist dieses Jahr die Halle im Schulzentrum über die gesamten Ferien geöffnet, d.h. vom 29.07. bis 6.09. Daher ist Training in den Ferien in normalem Umfang möglich, d.h. zu den gleichen Zeiten wie während des Rundenbetriebs.

Im Einzelnen bedeutet dies:

  • Der Gymnastikraum steht uns jeden Tag ab 17 Uhr zur Verfügung - außer mittwochs, dann ab 20 Uhr. Ausnahmen sind 2 Mittwoche, an denen kein Training möglich ist (die KG Störche üben dann): 21.08. und 4.09.
  • Im C-Teil können wir dienstags ab 19 Uhr und freitags ab 17 Uhr trainieren.

Ab Montag, 9.09. gelten dann wieder die standardmäßigen Zeiten (d.h. eigentlich wie oben beschrieben).

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Jul
20

Sa., 20.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
27

Sa., 27.7.2019 10:00 - 11:30

Apr
6

Mo., 6.4.2020

Apr
6

Di., 6.4.2021

Apr
6

Mi., 6.4.2022

Apr
6

Do., 6.4.2023

Apr
6

Sa., 6.4.2024

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild