20110417_104514_020_420x210.jpg

Kopf-Wand-Ball
Da dieses Training das letzte war vor den großen und lang ersehnten Ferien, wurde diesmal etwas ganz besonderes veranstaltet. Am Anfang jedoch wünschte sich Krishna das Aufwärmspiel „Kopfwandball“, wobei die Kinder mit einem Ball versuchten mussten, zu einem Teamkameraden zu werfen, welcher den Ball an die gegnerische Wand köpft. Nach großem Spaß und fairer Leistung wurden die Tischtennis-Interessierten an die Platte geschickt.

Sie starteten nach dem Einspielen mit einer taktischen Übung: dem Gegner kurz zu spielen. Dabei wurde ein kurzer Aufschlag, der mindestens zwei Mal auf der Platte aufspringen musste, kurz zurück gespielt bis der Ball daneben ging. Nach einer kurzen Zeit und großem Erfolg durften die Spieler dieselbe Aufgabe nur mit langen Schlägen trainieren, wobei der Ball nur einmal auf der Platte aufdopsen durfte.

Anschließend wurden alle Trainierenden zusammengerufen und in vier Gruppen aufgeteilt mit jeweils 3 Spielern: Es wurde ein Mini-Turnier gespielt! Darauf freuten sich Alle! Erst wurde das Spielsystem erklärt und dann ging es auch schon direkt an die Tische. Mit viel Engagement durften die Kinder an ihre Tischen, wo zwei von ihnen einen Satz bis sechs spielten und der dritte Teilnehmer das Spiel unter Aufsicht eines Trainers zählte. Nach dem Sieg eines Matches wurde dem Gegner gratuliert für seine starke Leistung und zu Trainer Alexander gerannt und ihm das Spielergebnis mitgeteilt. Er trug das in eine Tabelle ein und wertete diese aus.

Als alle fertig waren, ging es auch schon in das Halbfinale! Die Gewinner der Gruppen in der Vorrunde spielten unter sich den Einzug ins Finale aus. Die Verlierer spielten mit viel Motivation den dritten Platz aus und danach war es soweit: Das Finale!

Knappes Finale von Leo und Till
Mit vielen schönen Ballwechseln und aufregenden Schlägen schlug Till Leo ganz knapp mit 7:6 Punkten. Vor der Siegerehrung wurde von Arno eine kleine Rede gehalten, was für Emotionen in einem Tischtennis Turnier herrschen. Anschließend durften sich die ersten vier Plätze einen Preis aussuchen.

Nach einem hübschen Siegerfoto wurde im Abschlusskreis erzählt, dass erst wieder nach den Ferien Training sei und es wurde Allen schöne Ferien gewünscht!
3 der 4 Sieger auf dem Kasten und alle anderen Teilnehmer des letzten Trainings der Saison

16.9.2021: Neue Corona-Verordnung

Ab dem 16.9. gilt in Baden Württemberg eine neue Corona-Verordnung, die ein dreistufiges Warnsystem einführt und die Regelungen vom 16.8. ablöst. Für den Sport in Innenräumen gelten zunächst die 3G-Regeln, d.h. zum Training und auch zu Verbandsspielen dürfen nur Personen die Halle betreten, die nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind. Das bedeutet auch für die Mannschaftsführer: ohne 3G darf nicht mitgespielt werden, d.h. die Person erscheint nicht auf dem Spielbericht.

Ansonsten müssen weiterhin die Kontaktdaten erfasst werden, das Hygiene-Konzept eingehalten werden sowie medizinische Masken auf dem Weg in und aus der Halle getragen werden.

"Veranstalterinnen oder Veranstalter sind zur Überprüfung der Corona-Tests und Nachweise verpflichtet. Eine Plausibilitätskontrolle, durch Vorlage des Impfpasses oder des QR Codes in der App, des 3G-Status ist ausreichend."

Schülerinnen und Schüler sind von der Testpflicht befreit, da sie in der Schule getestet werden.

Die Corona-Verordnung sieht zwei Verschärfungen vor:

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Sep
24

Fr., 24.9.2021 17:45 - 20:45

Sep
24

Fr., 24.9.2021 19:47 - 22:47

Sep
24

Fr., 24.9.2021 20:00 - 23:00

Sep
24

Fr., 24.9.2021 20:00 - 23:00

Sep
24

Fr., 24.9.2021 20:00 - 23:00

Sep
25

Sa., 25.9.2021 10:00 - 11:30

Sep
25

Sa., 25.9.2021 11:00 - 14:00

Sep
26

So., 26.9.2021 10:30 - 13:30

Sep
26

So., 26.9.2021 11:00 - 14:00

Sep
26

So., 26.9.2021 14:00 - 17:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2021  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild