20190921u090547_020_kl.jpg


Am Pfingswochenende konnte etwas individueller trainiert werden
Nach der Begeisterung beim Gefängnisball übten einige Kinder die zu erfüllenden Aufgaben für die Tischreife. Parallel dazu übte Trainer Finn an der Balleimerplatte mit den Kindern spezielle Schlagtechniken während Trainer Arno mit den restlichen Kindern das „7-Punkte-Ablösespiel“ veranstaltete. An zwei Tischen wurde in Wettkampfform um Punkte gespielt – aber nur bis 7. Derjenige, der den 7. Punkt erzielte, verließ die Platte und ging in den Wartebereich. Von dort rannte der erste an die frei gewordene Tischhälfte, um den Wettkampf fortzusetzen. Allerdings behielt der Verlierer seine Punkte, um so bessere Gewinnchancen mit seinem neuen Gegner zu haben, der mit 0 Punkten begann. Die Kinder im Wartebereich führten bestimmte Schrittfolgen an der Koordinationsleiter sowie weitere Koordinations- und Kräftigungsübungen aus. Aber nur so lange, bis wieder eine Tischhälfte frei wurde.

Spezialtraining am Balleimer
Die kleine Lara versuchte unterdessen, die Chinesische Mauer in Form von aufgetürmten Plastikbecher auf der anderen Tischhälfte mit den zugespielten Bällen abzuschießen.

Das Training endete mit dem beliebten Reaktionsspiel, bei dem vor dem Fangen geklatscht werden musste. Aufgrund der Pfingstferien wird das nächste Training erst am 10. Juni veranstaltet (am 03. Juni fällt es aus).

29.7.-18.8.2024: Sporthalle geschlossen

Wie im Kalender zu sehen ist, bleibt die Sporthalle in den ersten 3 Ferien-Wochen geschlossen.

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild