20120928u182948_014_420x210.jpg

Aktuell stehen unsere Mannschaften auf folgenden Plätzen (die Daten stammen von myTischtennis.de, die Links führen ebenfalls auf diese Web-Seite):

Ein Angriff von Ralf überrascht nicht nur die Gegner
Gegen den starken Aufsteiger hatte unser Team wie erwartet keine wirkliche Chance. Bei drei Niederlagen von Meixner/Jung, Jochen Apel und Christoph Mendel mit 9:11 bzw. 10:12 im Entscheidungssatz hätte das Spiel jedoch auch knapper ausgehen können.

Die erste Herrenmannschaft
Das erste Heimspiel der 1. Mannschaft – nicht nur in dieser Runde oder unter Corona-Bedingungen, sondern auch in der neuen Sporthalle – verlief letztendlich erfolgreich. Auch wenn ein deutlicherer Sieg erhofft wurde, muss man am Ende zufrieden sein; bei 5:6 sah es zwischenzeitlich nicht so erfolgversprechend aus.

Verbandsklasse Nord

Ergebnisse bei myTischtennis.de

Vorrundenaufstellung

Herren 1 (2020/21)
Jochen, Bernd, Ralf, Christoph, Holger und Svend

In Mannheim gelang im zweiten Saisonspiel der erhoffte Sieg gegen einen Abstiegskonkurrenten. Bereits die Doppel waren überaus erfolgreich: Meixner/Jung eher erwartungsgemäß, Apel/Mendel gegen das Spitzendoppel der Gastgeber und Domdey/Willoh gegen ein Abwehrdoppel konnte alle gewinnen.

Etwas unglücklich verlief das erste Spiel in der neuen Runde. Da die in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber nach TTR-Punkten die deutlich besseren Karten hatten und auf unserer Seite Bernd Meixner fehlte, wäre eine deutliche Niederlage nicht unerwartet gekommen. Nachdem dann auch noch die ersten beiden Doppel von Apel/Mendel und Czekalla/Jung verloren wurden, sah es auch danach aus.

Begrüßung der Gäste durch die TTG-Mannschaften
Am letzten Freitag der Sommerferien waren nun schon zum zehnten Mal (siehe auch 2013, 2014, 2015, 2017, 2018, 2019 bei SRS) zwei Mannschaften von SRS ("Sportler ruft Sportler", siehe www.SRStischtennis.de) zu einem Freundschaftsspiel kurz vor Rundenbeginn in Walldorf zu Gast. Dieses Mal nutzen Spieler aus der ersten bis vierten Mannschaft die Chance zu einer wettkamfnahen Rundenvorbereitung.

Der Tabellenletzte konnte etwas überraschend bis zum 3:3 mithalten. Bis dahin gewannen auf unserer Seite Apel/Mendel und Domdey/Willoh, wobei das neuformierte Doppel Jung/Jung (Jens und Ralf) sich in 4 Sätzen geschlagen geben musste. Dann verloren Jochen Apel und Svend Domdey in 5 Sätzen, wobei Ralf Jung das Unentschieden halten konnte. Doch dann setzte sich unser Team deutlich durch. Christoph Mendel, Jens Jung und Holger Willoh sicherten einen 6:3-Vorsprung. Den münzten Jochen, Ralf und Christoph in den deutlichen Sieg um.
Hier ist der komplette Spielberichtsbogen auf mytischtennis.de.

Mit 16:16 steht unser Team überraschenderweise – und wohl leider nur zeitweise – auf dem 4. Platz vor Mühlhausen (15:15) und Ketsch (14:14). Es gibt jetzt eine 3-wöchige Pause bevor es in Buchen weitergeht. Der Tabellendritte ist sowieso Favorit, und es gab bisher auch nur sehr selten was zu holen im Odenwald.

21.4.2021: Training im kleinen Rahmen

Ein genauer Blick in die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 19.4. und die Nachfrage bei den Verantwortlichen der Stadt Walldorf ergaben doch noch Trainingsmöglichkeiten für unsere Aktiven.

Kurzfassung

Solange die Inzidenzwerte im Rhein-Neckar-Kreis über 100 liegen, dürfen wir (da Tischtennis zu den kontaktlosen Sportarten zählt) "alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts" in unserer Sporthalle (zunächst wurde der Gymnastikraum zugelassen) trainieren. Duschen und Umkleiden dürfen nicht genutzt werden.

Außerdem müssen wir um 21 Uhr wieder zu Hause sein.

Für die Organisation verwenden wir wieder das myTischtennis.de-Reservierungstool. Anmeldung in der Vorwoche, Auffüllen ab Samstag.

Einzel- oder Mannschaftswettbewerbe stehen nach wie vor nicht auf der Tagesordnung.

Details

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Apr
24

Sa., 24.4.2021 10:00 - 11:30

Mai
1

Sa., 1.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
8

Sa., 8.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
15

Sa., 15.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
22

Sa., 22.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
29

Sa., 29.5.2021 10:00 - 11:30

Jun
5

Sa., 5.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
12

Sa., 12.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
19

Sa., 19.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
26

Sa., 26.6.2021 9:00 - 19:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2021  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild