20150502u102702_047_420x210.jpg

Maxim domonierte die U13-Schüler
Am frühen Sonntag-Morgen traten die Jungen der TTG bei der Bezirks-End-Rangliste in Baiertal an die Tische. Die Walldorfer Delegation war mit 9 Jungen und 4 Mädchen eine der größten.

Jungen U18

Bei den U18-Jungen waren schon die gesamte ersten Jungen-Mannschaft am Start und konnte sich auch gut behaupten.

Nach der Qualifikation im Kreisfinale durften am Dienstag zwei Walldorfer Tischtennis-Mannschaften nach Karlsruhe-Neureut fahren, um das Finale im Regierungspräsidium des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" zu bestreiten.

Vorn die Schiller-Schüler, hinten die des Gymnasiums Walldorf
Johann Zwonarz, Yanic Möck, Philip Happel und Sebastian Ziegler (vorn von links) vertraten die Schillerschule Walldorf in der Wettkampfklasse V, während Maxim Hoppe, David Hernandez, Lewis Hess und Finn Jünger (hinten) in der Wettkampfklasse IV antraten und den Bekanntheitsgrad des Gymnasiums Walldorf positiv erhöhten.

Viel zu holen gab es gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Waldhilsbach nach der 0:8 Niederlage in der Vorrunde auch im Rückspiel nicht. Dennoch gab es eine Reihe hochklassiger Ballwechsel zu sehen. Für die fehlenden Paul Horst und Maxim Hoppe sprangen David Hernandez und Tom Neugebauer ein.

Maximilian und Finn waren im Doppel erfolgreich
Gleich zu Beginn zeigten die erstmals gemeinsam im Doppel antretenden Maximilian Starke und Finn Jünger eine starke Leistung und besiegten ihre größeren und älteren Gegner (die bis dahin ein 5:2 Bilanz vorweisen konnten) in vier Sätzen, wobei sie vor allem beim 11:2 im letzten Satz ihre Gegner dominierten.

David und Tom mussten ihren Gegnern nach drei Sätzen gratulieren.

U18, Kreisliga

Ergebnisse bei Click-TT, Ergebnisse bei myTischtennis.de

Rückrundenaufstellung

Die zweite U18-Mannschaft 2018/19
Lennart, Janik, Maxim, Maximilian und Linda.

B-Klasse-Sieger am Samstag

Den Bericht vom Sonntag findet man weiter unten.

Reinhard (2.v.l.) wurde mit Sören (TTV Mühlhausen, 4.v.l.) Turniersieger der B-Klasse
Nach dem erfolgreichen Abschneiden im Doppel bei den Bezirksmeisterschaften fuhren Sören Glasbrenner vom TTV Mühlhausen und Reinhard Starke am Samstagmorgen motiviert zum Zweiermannschaftsturnier nach Buchen in den Odenwald, wo sie aufgrund ihrer TTR-Punkte zu den Mitfavoriten in der B-Klasse (bis 1500 TTR-Punkte) gezählt werden konnten.

28 Teams in sieben Gruppen kämpften um den Einzug in die KO-Runde. Je Match wurde auf zwei Gewinnpunkte gespielt, d.h. nach den zwei Einzeln musste bei Unentschieden das Doppel die Entscheidung bringen.

Die Zweite und die Pokalgewinner aus Mühlhausen
11:2 für die Walldorfer Jungs! Immerhin der höchste Satzgewinn des Abends ging an die TTG. Leider blieb es der einzige Satz am gesamten Abend für die tapfer kämpfende zweite Jugendmannschaft gegen die mit Spielern von fast 1500, 1300 und 1100 TTR Punkten nominell klar favorisierten Gastgeber. Janik Bitz und Maximilian Starke konnten den Ehrensatz im Abschlussdoppel für sich verbuchen. Zuvor war Janik mit zwei erst in der Verlängerung verlorenen Sätzen am nächsten dran an einem möglichen Erfolg, während Maximilian und Lennart Heepmann die Überlegenheit ihrer jeweiligen Gegner anerkennen mussten.

So endete das Duell freundschaftlich nach knapp 45 Minuten mit dem verdienten Sieg der Jungs aus Mühlhausen. Aber auch Glückwunsch an unsere Mannschaft zu einem sehr guten zweiten Platz!

Zum Spielbericht auf myTischtennis.de

Knapp drei Stunden attraktives, offensives und intensives Tischtennis boten die zweite Mannschaft der TTG und die dritte aus Ketsch am Samstagmittag im Kampf um Platz 2 in der Tabelle.

Die Doppel Maxim und Janik sowie Janik und Maximilian
Nach den Doppeln stand es 1:1, Maximilian Starke und Janik Bitz waren genauso in vier Sätzen erfolgreich wie die Gegner von Lennart Heepmann und Maxim Hoppe.

Nur zwei Tage nach dem Erfolg in Dossenheim und dem damit verbundenen Einzug ins Pokalfinale, kam es zum erneuten Aufeinandertreffen, diesmal in der Liga und in Walldorf. Die starke gegnerische Nummer 1 von Donnerstag fehlte, dafür war mit Philipp Nierle eine neue Nummer 1 an Bord.

Janik Bitz und Maximilian Starke konnten sich von deren Stärke bei ihrer deutlichen Doppelniederlage überzeugen, wogegen Paul Horst und Lennart Heepmann ausgleichen konnten.

27.3.2019 Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung

Am Mittwoch, dem 27. März, findet ab 19:30 Uhr die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung der TTG statt, zu der die erste Vorsitzende in den Saal der Gaststätte "Pfälzer Hof" in Walldorf herzlich einlädt.

Tagesordnung

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mär
21

Do., 21.3.2019 18:30 - 21:30

Mär
21

Do., 21.3.2019 19:45 - 22:45

Mär
22

Fr., 22.3.2019 19:45 - 22:45

Mär
23

Sa., 23.3.2019 10:00 - 11:30

Mär
23

Sa., 23.3.2019 12:15 - 15:15

Mär
24

So., 24.3.2019 11:00 - 14:00

Mär
25

Mo., 25.3.2019 19:47 - 22:47

Mär
26

Di., 26.3.2019 20:15 - 23:15

Mär
27

Mi., 27.3.2019 19:30 - 22:00

Mär
29

Fr., 29.3.2019 19:45 - 22:45

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild