20130208u193421_014_420x210.jpg

B-Klasse-Sieger am Samstag

Den Bericht vom Sonntag findet man weiter unten.

Reinhard (2.v.l.) wurde mit Sören (TTV Mühlhausen, 4.v.l.) Turniersieger der B-Klasse
Nach dem erfolgreichen Abschneiden im Doppel bei den Bezirksmeisterschaften fuhren Sören Glasbrenner vom TTV Mühlhausen und Reinhard Starke am Samstagmorgen motiviert zum Zweiermannschaftsturnier nach Buchen in den Odenwald, wo sie aufgrund ihrer TTR-Punkte zu den Mitfavoriten in der B-Klasse (bis 1500 TTR-Punkte) gezählt werden konnten.

28 Teams in sieben Gruppen kämpften um den Einzug in die KO-Runde. Je Match wurde auf zwei Gewinnpunkte gespielt, d.h. nach den zwei Einzeln musste bei Unentschieden das Doppel die Entscheidung bringen.

Trotz eines 2:0 verlief das erste Gruppenspiel mühsam. Reinhard drehte hohe Satzrückstände noch in ein knappes 3:0, während Sören bei 0:2 einen Matchball abwehren musste, bevor er sich doch noch 3:2 durchsetzen konnte. Die zweite Begegnung konnte dagegen deutlich gewonnen werden, bevor Reinhard im dritten Match seine erste Niederlage hinnehmen musste. Sören hielt das Team durch seinen Erfolg im Spiel und so konnte erstmals das Doppel in drei knappen Sätzen den Gruppensieg sichern.

Ein Freilos im Achtelfinale führte direkt in die nächste Runde, in der Reinhard zunächst wieder mit 1:3 das Nachsehen hatte. Sören konnte aber auch diesmal seinem Gegner nach Verlust des ersten Satzes sein druckvolles Spiel aufzwingen und war mit 3:1 erfolgreich. Das Doppel konnte mit 3:0 (11:1 im 3.Satz) deutlich von der Mühlhausen/Walldorfer Kombination gewonnen werden.

Im Halbfinale erwischte es dann auch Sören und er musste seine einzige Niederlage an diesem Tag hinnehmen. Glücklicherweise machte Reinhard am Nebentisch sein bestes Spiel des Abends und konnte sich nach 2:0 Satzführung in fünf Sätzen behaupten. Im abschließenden Doppel musste zwar der erste Satzverlust hingenommen werden, aber dennoch war der 3:1 Erfolg vor allem wieder beim 11:3 im letzten Satz deutlich.

Finale um 21 Uhr nach 10 Stunden in der Halle! In den beiden parallel ausgetragenen Einzeln gegen das sehr sympathische Team aus Friedrichstal bei Karlsruhe wurde attraktives offensives Tischtennis geboten. Reinhard musste sich in vier knappen Sätzen geschlagen geben, während Sören nervenstark in fünf Sätzen erfolgreich war. Ein letztes Doppel musste über den Turniersieg entscheiden. Und es begann mit 2 knappen Satzerfolgen vielversprechend. Der dritte Satz ging an die Gegner, doch war es ein überragendes Gefühl, über eine 8:0 Führung im vierten Satz die letzten benötigten Punkte zum Turniersieg einzufahren.

Der Erfolg war eine echte TEAM-Leistung, bei der verlorene Einzel durch den Partner ausgeglichen, aber noch erfreulicher, alle vier Doppel siegreich gestaltet werden konnten.

So war man erschöpft, aber gut gelaunt, gegen 23 Uhr wieder zu Hause.

U13 beherrscht den Sonntag

Maxim setzte seine Gegner mit Schupf- und Topspin unter Druck
Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl bei der U13-Konkurrenz durften die 4 Zweiermannschaften zusätzlich zu ihrer 4er-Gruppe (in der jeder gegen jeden spielte) auch in der U15-Konkurrenz starten. Dort gab es drei 4er Gruppen. Maxim Hoppe und Finn Jünger starteten für Walldorf um 9:30 Uhr somit in beiden Klassen.

Finn bei einer dynamischen Rückhand
Ungewöhnlich war, dass die U13-Mannschaften aus Würzburg, Hofstetten und Walldorf das Geschehen in beiden Klassen bestimmten. Sie warfen mit hohem Spielniveau sämtliche U15-Teilnehmer aus dem Wettkampf. Bei der anschließenden Siegerehrung um 16:45 Uhr musste die Turnierleitung für beide Klassen insgesamt nur drei Mannschaften ehren. Platz 1: Würzburg, Platz 2: Hofstetten, Platz 3: Walldorf, und das in beiden Konkurrenzen U13 + U15.

Herzlichen Glückwunsch!

27.3.2019 Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung

Am Mittwoch, dem 27. März, findet ab 19:30 Uhr die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung der TTG statt, zu der die erste Vorsitzende in den Saal der Gaststätte "Pfälzer Hof" in Walldorf herzlich einlädt.

Tagesordnung

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mär
21

Do., 21.3.2019 18:30 - 21:30

Mär
21

Do., 21.3.2019 19:45 - 22:45

Mär
22

Fr., 22.3.2019 19:45 - 22:45

Mär
23

Sa., 23.3.2019 10:00 - 11:30

Mär
23

Sa., 23.3.2019 12:15 - 15:15

Mär
24

So., 24.3.2019 11:00 - 14:00

Mär
25

Mo., 25.3.2019 19:47 - 22:47

Mär
26

Di., 26.3.2019 20:15 - 23:15

Mär
27

Mi., 27.3.2019 19:30 - 22:00

Mär
29

Fr., 29.3.2019 19:45 - 22:45

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild