20120908u142258_059_420x210.jpg

Nachdem im letzten Training die Rückhand unter die Lupe genommen wurde, kam heute die Vorhand dran. Natürlich erst nach dem Aufwärmspiel. Die Trainingspünktlichsten wünschten sich Fußball, was durch „Schlappenfußball“ für den Tischtennissport angepasst wurde.
Schlappen-Fußball zum Aufwärmen

Anschließend gingen die 15 Kinder an die Tische und wiederholten kurz, was sie im letzten Training geübt hatten: Rückhand-Schupf und -Konterball.

Dieses Mal war die Vorhand dran
An den Platten wurde dann der kontrollierte Vorhand Schupfball und anschließend der Vorhand Konterball als Angriffsschlag geübt. Um beide Schläge auf akustische Weise zu unterscheiden, machten die Kinder das Abspring-Geräusch des Balles durch rhythmisch korrekte Rufe nach. Die Schläge wurden mit vielen Partnerwechseln geübt, um sich auch auf andere Schlagvarianten einstellen zu müssen. Nach diesem Training hat sich ihr Repertoire an Schlägen mächtig gesteigert. Als Steigerung wurde ein kleiner Wettkampf veranstaltet, wer die meisten Ballwechsel mit einer bestimmten Schlagart schafft. Auch dabei wurden die Partner gewechselt und Anzahl der Ballwechsel gesammelt.

Zum Schluss durften sie wieder etwas Wettkampfluft schnuppern. Sie besuchten kurz das Verbandspiel der 1. Jugend in der Gymnastikhalle und konnten das Walldorfer Doppel Martin Krudewig und David Hernandez erfolgreich zum Sieg klatschen.
Die kleinen "Fans" konnten den spannenden fünften Satz eines Doppels im U18-Verbandsspiel bestaunen

In den Herbstferien findet das Training nicht statt, so dass sich alle erst wieder am 13. November treffen.

29.7.-18.8.2024: Sporthalle geschlossen

Wie im Kalender zu sehen ist, bleibt die Sporthalle in den ersten 3 Ferien-Wochen geschlossen.

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild