20120908u142258_059_420x210.jpg

An beiden Tagen spielten 104 Jungen und 66 Mädchen in unserer Halle
Am 4. und 5. Mai richtete die TTG das Nachwuchs-Ranglisten-Turnier des Badischen Tischtennisverbands aus. Dazu haben sich in der Regionsrangliste auch einige unserer Jugendlichen qualifiziert. Am Samstag spielten die Jahrgänge U13+U14 (Vormittag) und U15 (Nachmittag). Am Sonntag waren dann am Vormittag die U11 und U12 am Tisch, während die U18 den Nachmittag für sich beanspruchten.

Besonders freuen wir uns über den ersten Platz von Linda Reuter bei den U14-Mädchen.
Linda siegte bei den U14-Mädchen

Wir gratulieren ihr und auch unseren anderen Teilnehmer zu ihren beachtliche Leistungen.

Samstag, 4.5.

Mädchen U13

In dieser Altersklasse startete Myra Anam für die TTG und konnte in ihrer Vorrunden-Sechser-Gruppe zwei Spiele gewinnen und spielte anschließend um den siebenten Platz, den sie aber verpasste.
U13: Myra Anam, TTG Walldorf Die ersten acht U13-Mädchen, dabei ist Myra
Zu den Ergebnissen U13w (auf ClickTT).

Jungen U13

U13: Maxim Hoppe, TTG Walldorf U13: David Hernandez, TTG Walldorf
Für die Jungen U13 haben sich sogar zwei Walldorfer qualifiziert. Sowöhl Maxim Hoppe als auch David Hernandez erspielten sich in ihren 8er-Gruppen 4:3 Siege, aber bei Maxim reichte es wegen der besseren Satz-Differenz für den dritten Gruppen-Platz während David in seiner Gruppe auf dem Vierten landete. In den Platzierungspielen unterlagen beide und belegten so Platz 6 bzw. 8.

U13: Colin Kestler, TTC Weingarten
Platz 1: Colin Kestler,
TTC Weingarten
U13: Leon Voß, TTV Weinheim-West
Platz 2: Leon Voß,
TTV Weinheim-West
U13: Elias Pascher, TTV Weinheim-West
Platz 3: Elias Pascher,
TTV Weinheim-West
U13: Oliver Rückel, ASV Grünwettersbach
Platz 4: Oliver Rückel,
ASV Grünwettersbach
Die besten acht U13-Schüler mit David und Maxim
Die U13-Sieger: Ergebnisse U13m

Mädchen U14

Ohne Satzverlust in der Vorrunden-5er-Gruppe und auch in der Endrunden-4er-Gruppe konnte sich Linda Reuter in taktisch klugen und disziplinierten Spielen den Titel sichern.

U14: Linda Reuter, TTG Walldorf
Platz 1: Linda Reuter,
TTG Walldorf
U14: Anna Kreindlin, SG HD-Neuenheim
Platz 2: Anna Kreindlin,
SG Heidelberg-Neuenheim
U14: Lucy Schwendtner Müller, TTV Hohenwart
Platz 3: Lucy Schwendtner Müller,
TTV Hohenwart
U14: Anya Zhang, TTC Langensteinbach
Platz 4: Anya Zhang,
TTC Langensteinbach
Die ersten acht U14-Mädchen mit Siegerin Linda
Die U14-Siegerinnen: Ergebnisse U14w

Jungen U14

U14: Lennart Heepmann, TTG Walldorf
In dieser Altersklasse durfte Lennart Heepmann nachrücken, er gewann 3 seiner 7 Spiele in seiner starken Vorrundengruppe, was aber nicht zum weiterkommen reichte.    

U14: Joey Martin, ASV Grünwettersbach
Platz 1: Joey Martin,
ASV Grünwettersbach
U14: Till Kretschmer, TTV Mühlhausen
Platz 2: Till Kretschmer,
TTV Mühlhausen
U14: Florian Klügl, ASV Grünwettersbach
Platz 3: Florian Klügl,
ASV Grünwettersbach
U14: Felix Ernst, TV Germania Großsachsen
Platz 4: Felix Ernst,
TV Germania Großsachsen
Die besten sechs U14-Schüler
Die U14-Sieger: Ergebnisse U14m

Mittag

In der Kantine gab es auch leckere Tischtennis-Muffins
In der Kantine konnte man z.B. ganz spezielle Tischtennis-Muffins genießen.

Am Nachmittag war die U15-Generation an den Tischen.

Mädchen U15

Walldorf hatte in dieser Altersklasse keine Starterin.

U15: Sara Hartmann, TTC Langensteinbach
Platz 1: Sara Hartmann,
TTC Langensteinbach
U15: Marlene Jansen, SG Heidelberg-Neuenheim
Platz 2: Marlene Jansen,
SG Heidelberg-Neuenheim
U15: Colleen Griesinger, TG Eggenstein
Platz 3: Colleen Griesinger,
TG Eggenstein
U15: Ida Schweigert, TTV Ettlingen
Platz 4: Ida Schweigert,
TTV Ettlingen
Die besten acht U15-Mädchen
Die U15-Siegerinnen: Ergebnisse U15w

Jungen U15

U15: Martin Krudewig, TTG Walldorf
Auch hier durfte die TTG einen Nachrücker stellen: Martin Krudewig gewann ein Einzel und gegen jeden seiner Gegner mindestens einen Satz, was zeigt, dass er gut mithalten konnte. Dennoch reichte es nicht zum Weiterkommen.

U15: Joshua Schmitt, TTV Mühlhausen
Platz 1: Joshua Schmitt,
TTV Mühlhausen
U15: Lennard Schleweis, TTV Mühlhausen
Platz 2: Lennard Schleweis,
TTV Mühlhausen
U15: Christof Müller, TTC Dietlingen
Platz 3: Christof Müller,
TTC Dietlingen
U15: Christoph Hinterberger, TTV Weinheim-West
Platz 4: Christoph Hinterberger,
TTV Weinheim-West
Die besten acht U15-Jungen
Die U15-Sieger: Ergebnisse U15m

Gegen Ende des Tages wurde es an den Tischen leerer, was einige der jüngeren Zuschauer kreativ werden ließ:
Abseits der Spiele gab es tolles Spielzeug (leider unscharf) Eigentlich waren die Körbe für die Spieler-Handtücher gedacht Aufräumen gehört dazu

Sonntag, 5.5.

Mädchen U11

Die besten acht U11-Mädchen
Von den Spielen der jüngsten Mädchen gibt es leider keine Fotos. Eine Walldorferin war auch nicht dabei. Zu den Ergebnissen U11w (bei ClickTT).

Jungen U11

Die TTG-Fans kamen auf ihre Kosten
In dieser Altersklasse konnte man schon beeindruckende Ballwechsel beobachten, auch wenn Walldorf keinen Starter beisteuern konnte.

U11: Frederik Umlauff, VSV Büchig
Platz 1: Frederik Umlauff,
VSV Büchig
U11: Jannis Würzberger, FC Külsheim
Platz 2: Jannis Würzberger,
FC Külsheim
U11: Jonathan Gaiser, TV Öschelbronn
Platz 3: Jonathan Gaiser,
TV Öschelbronn
U11: Marlon Jakoby, TV Waldhof
Platz 4: Marlon Jakoby,
TV Waldhof
Die besten acht U11-Jungen
Die U11-Sieger: Ergebnisse U11m

Mädchen U12

Auch die U12-Mädchen waren so schnell fertig, dass nicht genug Fotos entstanden sind. Walldorfs Mädchen hatten sich nicht qualifiziert.

(Leider ohne Foto)

Platz 1: Natalia Brandauer,
VSV Büchig
U12: Nele Huber, TV Großsachsen
Platz 2: Nele Huber,
TV Großsachsen
U12: Jana Schuler, TTC Forchheim
Platz 3: Jana Schuler,
TTC Forchheim
(Leider ohne Foto)

Platz 4: Emma Schenke,
1.TTC Ketsch
Sieben der besten acht U12-Mädchen
Die U12-Siegerinnen: Ergebnisse U12w

Jungen U12

Dies war wieder eine Altersklasse mit Walldorfer Beteiligung: Finn Jünger dhatte den späteren Erstplatzierten in seiner Vorrunden-8er-Gruppe, gegen den er immerhin einen Satz gewann, während er die anderen 6 Spiele jeweils 3:0 für sich entschied. Die eine Niederlage nahm er dann auch mit in die Gruppe der besten vier, wo Finn dann die anderen beiden Spiele gewann und sich den zweiten Platz sicherte.

U12: Nico Decker, TTC Weingarten
Platz 1: Nico Decker,
TTC Weingarten
U12: Finn Jünger, TTG Walldorf
Platz 2: Finn Jünger,
TTG Walldorf
U12: Hannes Neukirchner, VSV Büchig
Platz 3: Hannes Neukirchner,
VSV Büchig
U12: Benjamin Noe, DJK Vogelstang
Platz 4: Benjamin Noe,
DJK Vogelstang
Die besten acht U12-Jungen mit Finn
Die U12-Sieger: Ergebnisse U12m

Am Nachmittag schlugen die "Großen", also die U18, auf .

Mädchen U18

U18: Sara Anam, TTG Walldorf
Sara Anam startete das erste Mal in der U18-Konkurrenz und hatte es in ihrer 8er Gruppe recht schwer. Ein Spiel und weitere fünf Sätze konnte sie immerhin gewinnen, das reichte allerdings nicht für die Endrunde.

Die Zuschauer konnten in dieser Spielklasse besonders in den Endspielen beeindruckende Ballwechsel bewundern.

U18: Nadjana Schneider, TTC Dietlingen
Platz 1: Nadjana Schneider,
TTC Dietlingen
U18: Felicitas Reif, VSV Büchig
Platz 2: Felicitas Reif,
VSV Büchig
U18: Alina Jenisch, TTC Karlsruhe -Neureut
Platz 3: Alina Jenisch,
TTC Karlsruhe -Neureut
U18: Samira Apfel, TTC Weingarten
Platz 4: Samira Apfel,
TTC Weingarten
Die besten vier U18-Mädchen
Die U18-Siegerinnen: Ergebnisse U18w

Jungen U18

U18: Valentin Czekalla, TTG Walldorf
In dieser starken Klasse hielt Valentin Czekalla die TTG-Fahne hoch. Die 24 Starter begannen in vier 6er-Gruppen. Hier unterlag Valentin in seinem Auftaktspiel gegen Nico Scheuring unglücklich in fünf Sätzen, wobei die letzen beiden in der Verlängerung durch Traumbälle von Nico entschieden wurden. Wenig später konnte Valentin sich gegen den nominell stärkeren Nicola Thiel mit 3:1 durchsetzen. Schließlich hatte er wie Nico 3:2 Spiele auf seinem Konto, das bessere Satzverhältnis sicherte Valentin den zweiten Platz. Damit zog er in eine der beiden 4er-Gruppen der besten Acht ein. Hier spielte er entspannt auf und nahm dem Turniersieger einen und dem späteren fünften zwei Sätze ab. Schließlich belegte Valentin bei seiner ersten Teilnahme bei den U18 den achten Platz.           

U18: Remy Pham, TTG Kleinsteinbach/Singen
Platz 1: Remy Pham,
TTG Kleinsteinbach/Singen
U18: Michael Kreindlin, TTV Weinheim-West
Platz 2: Michael Kreindlin,
TTV Weinheim-West
U18: Maurice Anderlik, SV Niklashausen
Platz 3: Maurice Anderlik,
SV Niklashausen
(Leider ohne Foto)

Platz 4: Lenny Lorenz,
TTV Ettlingen
Sieben der besten acht U18-Jungen, links ist Valentin
Die U18-Sieger: Ergebnisse U18m

Die Ausschreibung, Teilnehmerlisten und die genaueren Ergebnisse findet man auf Click-TT.

5.06.2019: Spielerversammlung der Herren

Hallo zusammen.

Ich lade euch zur Spielerversammlung der Herren am Mittwoch, 5. Juni, um 19:30 Uhr im Pfälzer Hof ein!

Wie üblich geht es um die Aufstellungen, Spieltage, Mannschaftsführer und Neuigkeiten. Da bis 10. Juni die Spielklassen der einzelnen Mannschaften gemeldet werden müssen, bitte ich um Teilnahme. Wer verhindert ist, spricht mich bitte rechtzeitig (also ab jetzt) an, falls es Änderungen, Einschränkungen oder Wünsche gibt!

Schönen Gruß
Ralf Jung, 06227/64715
Herrenwart TTG Walldorf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mai
25

Sa., 25.5.2019 10:00 - 11:30

Jun
1

Sa., 1.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
8

Sa., 8.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
22

Sa., 22.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
28

Fr., 28.6.2019 17:00 - 22:00

Jun
29

Sa., 29.6.2019 10:00 - 11:30

Jul
6

Sa., 6.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
13

Sa., 13.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
20

Sa., 20.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
27

Sa., 27.7.2019 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild