20130112u094856_019_420x210.jpg

Diesmal wurden nur 12 Tische gebraucht
Schon eine Woche nach der Verbandsrangliste richtete die TTG die Mannschaftsmeisterschaften der U15 bzw. U18 Spielerinnen und Spieler aus. Auch die TTG schickte je eine Jungenmannschaft ins Rennen.
Die 8 TTG-Spieler

U18-Mädchen

Da sich bei den U18-Mädchen nur zwei Mannschaften gemeldet hatten, war dieser Teil des Turniers relativ schnell vorbei. Mit 6:2 ist die SG Heidelberg-Neuenheim erfolgreich und verweist den 1.TTC Ketsch auf den zweiten Platz.

Die U18 Mädchen vom 1.TTC Ketsch und der SG Heidelberg-Neuenheim
Die Spielerinnen beider Mannschaften vor dem Spiel

Ein Neuenheimer Doppel

Das andere Neuenheimer Doppel

Badische Meisterinnen U18
Die strahlenden Siegerinnen und der strahlende Trainer.

U15-Jungen

Hier waren fünf Mannschaften am Start, die Jeder-gegen-Jeden antraten. Die Walldorfer traten mit Lennart Heepmann, David Hernandez, Lewis Hess und Martin Krudewig zuerst gegen den TV Schlierbach an.

Martin und David im Doppel für die U15 TTG-Mannschaft
Martin und David (TTG Walldorf)
Das anderere Walldorfer U15-Doppel: Lennart und Lewis
Lennart und Lewis (TTG Walldorf)
Ein Linkshänder-Doppel aus Schlierbach
Schlierbach hatte drei Linkshänder im Team, was zu einem ungewöhnlichen Doppel führte

In spannenden Spielen konnten sich die Walldorfer mit 6:2 durchsetzen. Dann wurden die Gegner stärker. Gegen den späteren Dritten (1.TTC Ketsch) holten sie ein 1:6, gegen den Zweiten (TTC Dietlingen) ein 2:6 und gegen die Sieger vom TTC Weinheim war auch nur ein 1:6 drin. Dennoch brauchten sich die Jungs nicht zu verstecken, denn viele Spiele gingen sehr knapp zugunsten der Gäste aus.

Ein Ketscher Doppel
Ein Ketscher Doppel
Doppel des TTC Dietlingen
Doppel des TTC Dietlingen
Das andere Doppel des TTC Dietlingen
Das andere Doppel des TTC Dietlingen
Ein Doppel des TTC Weinheim
Ein Doppel des TTC Weinheim
 
Sieger der U15-Jungen: TTC Weinheim
 

U18-Jungen

Auch in dieser Altersklasse spielten fünf Mannschaften Jeder-gegen-Jeden. Darunter befand sich die Walldorfer Mannschaft mit Valentin Czekalla, Leon Schöppe, Maxim Hoppe und Finn Jünger. Sie entschieden sich jeweils einen "Großen" und einen "Kleinen" im Doppel zusammenspielen zu lassen:

Leon und Maxim spielten in dem einen Walldorfer Doppel
Leon und Maxim spielten zusammen
Valentin und Finn spielten in dem anderen TTG-Doppel
Valentin und Finn bildeten das andere Doppel

Auch die U18-Mannschaft konnte ihr erstes Spiel gegen den SV Waldhilsbach 6:4 gewinnen, wobei besonders die Spiele der beiden Jüngsten gegen die großen Waldhilsbacher Spieler sehenswert waren.

Ein Waldhilsbacher Doppel
Ein Waldhilsbacher Doppel

Die Größenverhältnisse spiegelten nicht die spielerischen Kräfteverhältnisse wider

Auch Maxim musste gegen den Hühnen Müller ran

Ähnlich wie bei den U15-Jungen wurden auch die U18-Gegner besser. So waren in den folgenden Spielen nur noch ein oder zwei Satzgewinne, aber kein Spielgewinn mehr drin. Dennoch war der Auftritt gegen die besseren Gegner sehr sehenswert und lässt für die kommende Saison hoffen.

Ein Doppel des TTV Mühlhausen
Ein Doppel des TTV Mühlhausen
Das andere Doppel des TTV Mühlhausen
Das andere Doppel des TTV Mühlhausen
Ein Doppel des TTV Ettlingen
Ein Doppel des TTV Ettlingen
Das andere Doppel des TTV Ettlingen
Das andere Doppel des TTV Ettlingen
Ein Doppel des 1.TTC Ketsch
Ein Doppel des 1.TTC Ketsch
Das andere Doppel des 1.TTC Ketsch
Das andere Doppel des 1.TTC Ketsch

Mit 7:1 Punkten, 23:7 Spielen waren Ketsch und Ettlingen nach dem Unentschieden gegeneinander gleichauf. Dank des insgesamt besseren Satzverhältnisses konnte sich der 1.TTC Ketsch den Titel "Badischer Mannschaftsmeister U18" sichern.

Mühlhausen wurde mit 4:4 Punkten Dritter.

Am Rande

Die Kooperationskinder kamen auch kurz zu Besuch, um die TTG anzufeuern
Besuch der Kooperations-Kinder

Die nicht spielenden Mitglieder übernahmen gern das Zählen
Um diese Pokale ging es
Vor der Siegerehrung bedankte sich der Badische Tischtennisverband für die Ausrichtung der Meisterschaften durch die TTG Walldorf.

Die Ausschreibung und Meldeunterlagen findet man im Terminkalender des BaTTV.

Die Tische durften für die am Sonntag stattfindenden Pokal-Finals stehen bleiben.

5.06.2019: Spielerversammlung der Herren

Hallo zusammen.

Ich lade euch zur Spielerversammlung der Herren am Mittwoch, 5. Juni, um 19:30 Uhr im Pfälzer Hof ein!

Wie üblich geht es um die Aufstellungen, Spieltage, Mannschaftsführer und Neuigkeiten. Da bis 10. Juni die Spielklassen der einzelnen Mannschaften gemeldet werden müssen, bitte ich um Teilnahme. Wer verhindert ist, spricht mich bitte rechtzeitig (also ab jetzt) an, falls es Änderungen, Einschränkungen oder Wünsche gibt!

Schönen Gruß
Ralf Jung, 06227/64715
Herrenwart TTG Walldorf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mai
25

Sa., 25.5.2019 10:00 - 11:30

Jun
1

Sa., 1.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
8

Sa., 8.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
22

Sa., 22.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
28

Fr., 28.6.2019 17:00 - 22:00

Jun
29

Sa., 29.6.2019 10:00 - 11:30

Jul
6

Sa., 6.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
13

Sa., 13.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
20

Sa., 20.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
27

Sa., 27.7.2019 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild