20120908u142258_059_420x210.jpg

An 16 Tischen traten die besten Jugendlichen des Badischen Tischtennisverbandes gegeneinander an
Am Wochenende vom 12. und 13. März richtete die TTG die Jugend-Regionsrangliste Nord des Badischen Tischtennis-Verbands aus. Zu diesem ersten großen Turnier seit drei Jahren trafen sich am Samstag vormittag die Mädchen und Jungen der Altersklassen 13 und 14. Am Nachmittag schlug die Altersklasse 15 auf.

Die ausführlichen Teilnehmer und Ergebnisse findet man auf Click-TT.

Falls noch fehlende Fotos von den Erstplatzierten existieren, freut sich der Autor über eine Nachricht.

Mädchen 13

Helene Weigl (TTV Weinheim-Weststadt)
1. Helene Weigl
(TTV Weinheim-Weststadt)
Sarina Meisel (TV Hardheim)
2. Sarina Meisel
(TV Hardheim)
3. Benita Roßteutscher
(TV Germania Großsachsen),
leider ohne Foto

Jungen 13

Valentin Boppre (DJK Dossenheim)
1. Valentin Boppre
(DJK Dossenheim)
Benedikt Faber (SG Heidelberg-Neuenheim)
2. Benedikt Faber
(SG Heidelberg-Neuenheim)
Yulong Wang (TTV Weinheim-Weststadt)
3. Yulong Wang
(TTV Weinheim-Weststadt)
Philip Happel (TTG Walldorf)
4. Philip Happel
(TTG Walldorf)
Philip unterlage in der Vorrunde knapp 3:2 dem drittplatzieren Yulong Wang.
Dafür konnte er die Gruppe um die Plätze 4 bis 9 mit zwei deutlichen 3:0-Erfolgen und drei nervenstarken 3:2-Siegen für sich entscheiden und sich damit einen Startplatz bei der Verbandsrangliste sichern

Mädchen 14

Anna Brandt (DJK Dossenheim)
1. Anna Brandt
(DJK Dossenheim)
Violetta Miller (TV Germania Großsachsen)
2. Violetta Miller
(TV Germania Großsachsen)
3. Marla Maria Pinter
(TSV Neckarau),
leider ohne Foto
Enya Caruso (DJK Dossenheim)
4. Enya Caruso
(DJK Dossenheim)
   

Jungen 14

Luan Hesse (TTC Hockenheim)
1. Luan Hesse
(TTC Hockenheim)
Henry Schmidt (TTV Weinheim-Weststadt)
2. Henry Schmidt
(TTV Weinheim-Weststadt)
Vincent Reichardt (TTV Weinheim-Weststadt)
3. Vincent Reichardt
(TTV Weinheim-Weststadt)
Benjamin Schlosser (TSG Rohrbach)
4. Benjamin Schlosser
(TSG Rohrbach)
Leider ohne Foto:
5. Rafael Lörinczi
(TSG Lützelsachen)
6. Nicolas Dopona
(DJK Wallstadt)
7. Simon Portuné
(TTV Weinheim-Weststadt)
Daniel Krudewig (TTG Walldorf)
8. Daniel Krudewig
(TTG Walldorf)

Daniel startete mit zwei gewonnenen und zwei verlorenen Spielen (immerhin konnte er dem späteren zweitplatzierten Schmidt einen Satz abnehmen) in der Vorrunde. In anschließenden Gruppenspielen um Platz 4 bis 9 gelang ihm neben einem gewonnenen Spiel nur noch zwei Satzerfolge, wobei er unglücklich im fünften Satz 11:13 unterlag.

Mädchen 15

Da nur ein Mädchen gemeldet, wurde in dieser Altersklasse nicht gespielt.

Jungen 15

Nico Gremminger (SpVgg Hainstadt)
1. Nico Gremminger
(SpVgg Hainstadt)
Julius Hoffner (TSG Lützelsachsen)
2. Julius Hoffner
(TSG Lützelsachsen)
Guyao Deng (DJK Dossenheim)
3. Guyao Deng
(DJK Dossenheim)
4. Mika Bieberstein
(TTV Weinheim-Weststadt),
leider ohne Foto
Elias Schmitt (TTV Weinheim-Weststadt)
5. Elias Schmitt
(TTV Weinheim-Weststadt)
Samuel Seoane (TTC Edingen-Neckarhausen)
8. Samuel Seoane
(TTC Edingen-Neckarhausen)

Sonntag

Mädchen 11

Die drei gemeldeten Mädchen mussten nicht antreten, da sie sich direkt für die nächste Runde qualifiziert hatten.

Jungen 11

Levin Würzberger (FC Külsheim)
1. Levin Würzberger
(FC Külsheim)
Rufus Schaal (DJK Wallstadt)
2. Rufus Schaal
(DJK Wallstadt)
3. Vu Jonah Pham
(TTC Wiesloch-Baiertal),
leider ohne Foto
Benno Rogler (FC Gissigheim)
4. Benno Rogler
(FC Gissigheim)
   

Mädchen 12

Auch hier waren nur drei Mädchen gemeldet, die sich so direkt für die nächste Runde qualifiziert hatten.

Jungen 12

1. Vincent Schlosser
(TTV Weinheim-Weststadt)
2. Jonas Lerchbaumer
(SV Waldhilsbach)
3. David Schubert
(TSV Neckarau)

Leider haben wir von den Jungs keine Fotos

Mädchen 19

Isabell Ritter (SV Germania Adelsheim)
1. Isabell Ritter
(SV Germania Adelsheim)
Zahide Akdere (SV Germania Adelsheim)
2. Zahide Akdere
(SV Germania Adelsheim)
Linda Reuter (TTG Walldorf)
3. Linda Reuter
(TTG Walldorf)
Franziska Madinger (TTC Edingen-Neckarhausen)
4. Franziska Madinger
(TTC Edingen-Neckarhausen)
5. Pauline Hambrecht
(SV Germania Adelsheim),
leider ohne Foto
Anna Gruber (TTV Weinheim-Weststadt)
6. Anna Gruber
(TTV Weinheim-Weststadt)
7. Lilian Remensberger
(TV Germania Großsachsen),
leider ohne Foto
Yuxi Yan (TTG Walldorf)
8. Yuxi Yan
(TTG Walldorf)
Yudong Yan (TTG Walldorf)
9. Yudong Yan
(TTG Walldorf)

Linda strauchelte in ihrem ersten Gruppenspiel und unterlag 2:3 gegen Madinger, konnte aber die restlichen Spiele für sich entscheiden und dann mit dem besseren Satz-Verhältnis den ersten Gruppenplatz ergattern. In der Finalrunde nahm sie der Siegerin noch einen Satz ab und sicherte sich die Teilnahme an der Verbandsrangliste.
Yuxi erspielte sich in der Vorrundengruppe zwei Siege und musste zwei Mal gratulieren. Genauso erging es Yudong, die aber immerhin der späteren Siegerin einen Satz abnehmen konnte. Das reichte für beide für den Einzug in Final-Gruppe um die Plätze 4 bis 9. Hier hatten beide Zwillinge keine Chance, das familieninterne Duell entschied Yuxi für sich.

Jungen 19

Die Endrunde war denkbar knapp, da Valentin gegen Lennard, Felix gegen Valentin und Lennard gegen Felix gewann. So mussten die Sätze entscheiden (8:5 Felix, 7:5 Lennard, 7:6 Valentin).

Felix Ernst (TTV Weinheim-Weststadt)
1. Felix Ernst
(TTV Weinheim-Weststadt)
Lennard Schleweis (TTC Weinheim)
2. Lennard Schleweis
(TTC Weinheim)
Valentin Czekalla (TTG Walldorf)
3. Valentin Czekalla
(TTG Walldorf)
Elias Pascher (TTV Weinheim-Weststadt)
4. Elias Pascher
(TTV Weinheim-Weststadt)
Milan Eufinger(DJK Dossenheim)
5. Milan Eufinger
(DJK Dossenheim)
Mike Lober (TTV Mühlhausen)
6. Mike Lober
(TTV Mühlhausen)
7. Leon Voß
(TTV Weinheim-Weststadt)
8. Lars Sammet
(TTC Weinheim)
9. Malte Strauß
(TTV Weinheim-Weststadt)
Sascha Lautensack (TTV Weinheim-Weststadt)
10. Sascha Lautensack
(TTV Weinheim-Weststadt)
Jan Niemann (TSG Heidelberg)
12. Jan Niemann
(TSG Heidelberg)
 Auch dabei, aber nicht mehr in der Endrunde: Maxim Hoppe (TTG Walldorf)
Maxim Hoppe
(TTG Walldorf)
Tim Pfauser (DJK Dossenheim)
Tim Pfauser
(DJK Dossenheim)

Valentin startete als Favorit in das Turnier und konnte seine der vier Vorrunden-Gruppen mit sechs 3:0-Siegen recht souverän für sich entscheiden. Wie schon geschrieben ging es in der Finalrunde recht knapp zu, so dass er mit einem verlorenen Spiel auf dem dritten Platz landete.
Maxim machte es oft spannend. Er gewann zwei seiner fünf Vorrundenspiele nervenstark im fünften Satz. Ein drittes Fünfsatzspiel sowie die Spiele gegen die späteren Vierten und Siebenten konnte er allerdings nicht gewinnen.

Danke

Vielen Dank an die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen

Einlass-Kontrolle durch Roland und Hans-Peter
Einlass-Kontrolle durch Roland und Hans-Peter
Yudong, Yuxi und Maxim helfen der Turnierleitung
Yudong, Yuxi und Maxim helfen der Turnierleitung
Arno, Leon und Linda sind am Nachmittag aktiv
Arno, Leon und Linda sind am Nachmittag aktiv
Die drei Damen vom ...
Die drei Damen vom ... (Nicht-Grill)
Auch Herren hüteten die Kantine
Auch Herren hüteten die Kantine
Einige Walldorfer agierten auch als Coach

Einige Walldorfer agierten auch als Coach
Hinter den Kulissen wurde geschmiert und belegt ← Hinter den Kulissen wurde geschmiert und belegt

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Dez
9

Fr., 9.12.2022 18:30 - 21:30

Dez
10

Sa., 10.12.2022 10:00 - 11:30

Dez
10

Sa., 10.12.2022 11:30 - 15:30

Dez
17

Sa., 17.12.2022 10:00 - 11:30

Jan
7

Sa., 7.1.2023 10:00 - 11:30

Jan
10

Di., 10.1.2023 20:00 - 23:00

Jan
12

Do., 12.1.2023 18:00 - 21:00

Jan
13

Fr., 13.1.2023 19:47 - 22:47

Jan
13

Fr., 13.1.2023 20:30 - 23:30

Jan
14

Sa., 14.1.2023 17:00 - 20:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2022  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild