20181208u101830_017_kl.jpg

Vorbereitung zur Verbandsrunde 2023/24

Das Spielen mit Gummibändern um beide Beine stärkt die Beinmuskulatur
Für die frühzeitigen Rückkehrer aus ihren Sommerurlauben bot die TTG der Jugend-Leistungsgruppe ein Vorbereitungstraining an, denn die Sporthalle ist ja wieder geöffnet. Nach mehreren Wochen Tischtennisabstinenz ist auffällig, dass gewohnt sichere Schlagbewegungen und Schlagabfolgen nicht mehr rund laufen und eine hohe Fehlerquote aufweisen.

Daher wurden vorgegebene Platzierungen mit Konter- und Topspin-Schlägen geübt. Das blitzschnelle Hinlaufen zum Ball, um die optimale Stellung für den Schlag einzunehmen, erfordert eine ausgeprägt gute Beinarbeit. Auch das wurde geübt, indem der angreifende Spieler seinen Vorhand-Topspin wechselweise einen Meter hinter der Platte und weit vorne über dem Tisch spielte. Dazu blockte der Gegenspieler die Bälle wechselweise kurz und lang, indem er kurz vor dem Balltreffpunkt seinen Schläger nach vorne bzw. nach hinten bewegte. Alles im exakt richtigen Zeitpunkt (Toleranz < 0,001 Sekunde), man spricht hier vom „Timing“.

Die Bewegungen im Tischtennissport sind schnell und unterliegen hohen Beschleunigungen. Um die Gelenke zu schonen, ist eine gute Muskulatur im Rumpf und in den Beinen sehr hilfreich. Daher rundet der Muskelaufbau das Leistungstraining ab und fordert die motivierten Sportler zum Schluss noch einmal kräftig.

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild