20130829u201201_017_420x210.jpg

Auch in diesem Jahr war die TTG wieder bei den Ferienspaß-Aktionen der Stadt Walldorf dabei.

Es geht an die Tische

So fanden sich am Samstag, dem 31.8., 10 Schülerinnen und Schüler aus Walldorf, Wiesloch und Dielheim in der Sporthalle ein, um etwas mehr rund um den Tischtennissport erleben zu können. Es wurde mit einem Team-Spiel begonnen, bei dem mit 2 Matten ein virtueller Fluss überwunden werden musste:

"Flussüberquerung"

Anschließend wurden einige Jonglierübungen durchgeführt und schließlich ging es an die Tische. Es wurden Aufschläge geübt, einige Schlagtechniken gezeigt, die Schlägerhaltung verbessert und das neu Erlernte beim freiem Spiel ausprobiert. Zwischen den Übungen wurden jeweils die Spielpartner gewechselt.

Für den Wettkampfsportler ist es schon erstaunlich, mit welchem Schlägern manch Schüler in der Halle auftaucht. In diesem Jahr war ein Sandpapierschläger im Angebot (für Wettkämpfe sind derartige Materialien nicht zugelassen, aber so bieten sie eine interessante Erfahrung):

Ein historischer Schläger mit Sandpapier-Belag.

Zum Abschluss wurde ein Rundlauf an einem übergroßen Tisch, der aus 4 normalen Tischen mit 2 Spielfeldumrandungen als Netz zusammengestellt wurde. Die erste Hürde war dann der Aufschlag, da man doch viel kräftiger spielen muss. Auf der Gegenseite konnte man den Ball zunächst nicht sehen, d.h. man konnte erst recht spät auf den dann doch überraschend ankommenden Ball reagieren. Es dauerte eine Weile bis ein Ballwechsel zu Stande kam.

Rundlauf am übergroßen Tisch

Einige der versierteren Schüler suchten die Herausforderung, an diesem großen Tisch besonders rotationsreiche Auf- oder Rückschläge zu produzieren.

Zum Abschluss spendierte der 1. Vorsitzende der TTG noch für jeden Teilnehmer eine Portion Eis:

Abschließendes Eisessen

Vielleicht findet die eine oder der andere auch den Weg zu unserem Angebot Kooperation Schule-Verein.

Verbandsrunde 2020/21 abgesagt

Aktualisierung: Am 15.2. hat der BaTTV in folgendem Beschluss (pdf) die Verbandsrunde 2020/21 für alle Spielklassen für ungültig erklärt. Es gibt keine Auf- oder Absteiger, so dass hoffentlich im Herbst 2021 wieder in den gleichen Klassen wie 2020 gestartet werden kann. Auch Einzelmeisterschaften sowie Ranglistenturniere werden ersatzlos gestrichen.

Aktualisierung: Am 9.1. hat der der BaTTV in folgendem Beschluss (pdf) die Verlängerung der Unterbrechung des Mannschafts- und Individual-Spielbetriebs bis zum 28.2.2021 veröffentlicht.

Aktualisierung: Am 14.12. hat der der BaTTV in folgendem Beschluss (pdf) die Verlängerung der Unterbrechung des Spielbetriebs bis zum 31.1.2021 veröffentlicht.

Aktualisierung: Am 22.11. hat der der BaTTV in folgendem Beschluss (pdf) die Verlängerung der Unterbrechung des Spielbetriebs bis zum 31.12.2020 veröffentlicht.

Am 3.11. hat der BaTTV folgende Entscheidungen (pdf) für die Spielrunde und Individualwettbewerbe getroffen. Hier das Wichtigste:

Weiterlesen ...

ab 12.12.: Vorerst kein Training

Ab dem 12.12. treten weitere Änderungen der Corona-Verordnung des Landes (im Vergleich zur Dezember-Version) in Kraft. Diese sehen vor, dass zwischen 5 und 20 Uhr nur "Sport und Bewegung an der frischen Luft ausschließlich alleine, mit einer weiteren nicht im selben Haushalt lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts" erlaubt ist. Von Sport in der Halle ist leider nicht die Rede. Und ab 20 Uhr gelten die bekannten Ausgangsbeschränkungen.

Also werden wir in diesem Jahr nicht mehr in unserer Sporthalle trainieren können und müssen uns auf eine tischtennisarme Adventszeit einstellen.

20161211u110812 008 Weihnachtsbaum

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mär
6

Sa., 6.3.2021 10:00 - 11:30

Mär
13

Sa., 13.3.2021 10:00 - 11:30

Mär
20

Sa., 20.3.2021 10:00 - 11:30

Mär
27

Sa., 27.3.2021 10:00 - 11:30

Apr
6

Di., 6.4.2021

Apr
17

Sa., 17.4.2021 10:00 - 11:30

Apr
24

Sa., 24.4.2021 10:00 - 11:30

Mai
1

Sa., 1.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
8

Sa., 8.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
15

Sa., 15.5.2021 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2021  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild