20130208u193421_014_420x210.jpg

Wie schon in den letzten Jahren, lud unser Jugendwart Georg unsere Kinder, Jugendlichen und deren Eltern zum Eltern-Kind-Advents-Turnier ein. Dieses Mal traten unglaubliche 23 Kinder mit ihren Eltern (bzw. großen Geschwistern) an. Die unterschiedlichen Teams hatten teilweise tischtennisbezogene Namen, wie"Schnittlauch", "Top-Spinner" oder "Schmetterball". Aber es gab auch ganz andere, etwa die "Teelichter" oder "Panda Ball".
Die Teams lauschen der Begrüßung
Erwartungsvoll lauschten sie der Begrüßung durch unsere Erste Vorsitzende Heike.

Anschließend erklärt Georg die Regeln
Georg und Heike begrüßen die Teilnehmer

Auch in diesem Jahr spielten die Teams in folgendem Modus gegeneinander: Ein Doppel und vier Einzel (Kind-Kind, Elternteil-Elternteil, 2x Kind-Elternteil) wurden mit je einem Satz bis 10 bestritten, wobei auch ein 10:9 möglich war. Anschließend wurden alle Punkte zusammengezählt, so dass ein Spiel z.B. 50:23, aber auch 35:34 oder auch unentschieden ausgehen konnte, wie z.B. später beim 32:32 zwischen den "Teelichtern" und "Sternschnuppen".

Georg teilte die Teams in 4 Gruppen mit 6 bzw. 5 Mannschaften ein. Das erste Team jeder Gruppe kam in die Final-Doppel-KO-Runde.

Gruppe 1

In dieser Gruppe ging es spannend zu, zwei Teams gewannen 4 Spiele, zwei andere jeweils 3, so dass auch die Bälle aus den Sätzen zusammengerechnet werden mussten.

Team Bitz
Mit vier deutlichen Siegen und einer knappen Niederlage belegte das Team "Bitz" den ersten Gruppenplatz.
Team TipTop
Das Zwillings-Team "TipTop" gewann ebenfalls vier Spiele, wurde aber wegen weniger Punkten Gruppenzweiter
Team Top Spinner
Die "Top Spinner" konnten bei drei gewonnenen Spielen mit +20 Balldifferenz den dritten Gruppenplatz erspielen.
Team Schnittlauch
Das Team "Schnittlauch" gewann ebenfalls drei Spiele, aber hatte nur eine Balldifferenz von +8.
Team Die Pancakes
"Die Pancakes" wurden fünfter.
Team Zwo
Team Zwo wurde bei seiner ersten Teilnahme Gruppensechster.

In den Spielpausen wurden die verschiedenen Leckereien in der Kantine probiert und auch über andere Themen als Tischtennis gesprochen.
Pause in der weihnachtlich geschmückten Kantine

Gruppe 2

Team Schlägertrupp
Der "Schlägertrupp" hatte die Gruppe im Griff, auch wenn Reinhard mit Links spielte.
Alexander vom Team Alles Schnuppe
Das Team "Alles Schnuppe" hat fotografiert und ist deshalb nicht gemeinsam auf einem Bild zu finden. In der Gruppe belegten sie Platz 2.
Martin vom Team Alles Schnuppe
Man beachte auch die Schlaghand von Martin ("Alles Schnuppe").
Team Loch Hess
"Loch Hess" musste sich strecken, um den dritten Platz zu sichern.
Team Yan
Das Team "Yan" holte sich den vierten Platz.
Auch beim Aufschreiben wurde genau aufgepasst
Das Spielergebnis wird genau aufgeschrieben.
Team Ziegler
Welcher der beiden Brüder im Team "Ziegler" war das Elternteil?
Team Panda Ball
Im Team "Panda Ball" spielte der kleinste Teilnehmer.

Gruppe 3

Team Teelichter
Die "Teelichter" spielten gegen die zweiten zwar ein Unentschieden, sicherten sich aber mit 100 Punkten Balldifferenz den ersten Platz.
Team Sternschnuppe
Team "Sternschnuppe" verlor wie die Gruppenersten kein Spiel, hatte aber nur eine Balldifferenz von +72 und wurde somit Zweiter.
Team Fischertechnik
Team "Fischertechnik" wurde Dritter.
Team Zhang
Auf Platz vier landete Team "Zhang".
Team Dragon Ball
Team "Dragon Ball" gewann ein Spiel.
Team Anton+Simone
Auch "Anton+Simone" war das erste Mal dabei.

Gruppe 4

Besonders knapp wurde es in der kleineren Gruppe. Hier hatten drei Teams jeweils 3:1 Spiele gewonnen.

Team Die Spinner
"Die Spinner" hatten mit einer Balldifferenz von +52 die Nase vorn.
Team Red Nose Reindeers
Die "Red Nose Reindeers" folgten mit der Balldifferenz von +25.
Team Die Krudis
"Die Krudis" hatten knapp dahinter die Balldifferenz +18, freuten sich dafür aber über schöne Bälle.
Team Schmetterball
Team "Schmetterball" gewann nur ein Spiel und belegte Platz vier.
Team Ping&Pong
Team "Ping&Pong" musste sich mit dem fünten Platz zufrieden geben.
 

Die Zeit zwischen den Gruppenspielen und der Finalrunde überbrückten die unermüdlichen Kinder mit Rundlauf.
Zwischen den Gruppenspielen und der Finalrunde tobten sich die Kinder beim Rundlauf aus

Finale

Die Finalrunde wurde im KO-System gespielt. Dabei trafen zunächst das Team "Bitz" auf die "Teelichter", während am Nebentisch "Die Spinner" dem Team "Schlägertrupp" den Finalplatz erspielen wollten. Team Schlägertrupp gab dabei keinen Satz ab, aber im erstgenannten Spiel war es spannender. Janik Bitz gewann seine Einzel, sein Vater gab beide ab, aber das gemeinsame Doppel brachte den Finaleinzug.

So bestritten das Team "Bitz" auf das Team "Schlägertrupp" das Finale.
Das Final-Einzel der Kinder gewann Janik mit 10:8 gegen Maximilian
Janik (Bitz) gewann knapp gegen Maximilian (Schlägertrupp), die anderen Sätze gingen an das "Team Schlägertrupp" und führten zu einem finalwürdige hohen Ergebnis von 48:40.

Im Spiel um Platz drei konnten sich die "Teelichter" mit 44:38 gegen "Die Spinner" und zeigen, dass es hilft, wenn Papa regelmäßig bei den Hobby-Spielern trainiert.

So sehen die Sieger aus: Team "Bitz", "Schlägertrupp" und "Teelichter":
Die Sieger "Bitz", "Schlägertrupp" und "Teelichter"

Nach gut vier Stunden mit viel Spaß wurde schnell abgebaut und allen Teilnehmern schöne Weihnachtsferien gewünscht. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Spielbetrieb bis 19.4.2020 und Training bis auf Weiteres ausgesetzt

Update, 17.03.2020: Durch die 'Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen' des Landes Baden-Württemberg (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/) wurden neue Rechtsgrundlagen geschaffen.

Diese bedingen

  • die Aussetzung des Trainings bis auf Weiteres und
  • die Verschiebung unserer Mitgliederversammlung auf einen unbestimmten Termin (hoffentlich im 2. Quartal).

Auf der Webseite des BaTTV findet man (seit heute, 12.3., ca. 18:15) folgende Information zum Spielbetrieb:

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Verschiebung der Ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 am 25.03.

Liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der aktuell angesagten Reduzierung aller unnötigen sozialen Kontakte (um die Ausbreitung des Corona-Virus zumindest zu verlangsamen) verschieben wir unsere Ordentliche Mitgliederversammlung auf das zweite Quartal 2020 und hoffen, dass die Lage es dann wieder zulässt eine solche Veranstaltung durchzuführen.

An der unten stehenden Einladung wird sich wahrscheinlich nur der Termin ändern.


Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen der Vorstandschaft der TTG Walldorf lade ich Euch recht herzlich zur Ordentlichen Mitgliederversammlung der TTG Walldorf am

Mittwoch, 25. März 2020,
um 19:30 Uhr
im Saal der Gaststätte "Pfälzer Hof" (Schwetzinger Str. 2, 69190 Walldorf) ein.

Tagesordnung

Weiterlesen ...

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Apr
2

Do., 2.4.2020 19:45 - 22:45

Apr
2

Do., 2.4.2020 20:15 - 23:15

Apr
3

Fr., 3.4.2020 19:47 - 22:47

Apr
3

Fr., 3.4.2020 20:00 - 23:00

Apr
3

Fr., 3.4.2020 20:00 - 23:00

Apr
4

Sa., 4.4.2020 11:00 - 14:00

Apr
5

So., 5.4.2020 11:00 - 14:00

Apr
5

So., 5.4.2020 11:00 - 14:00

Apr
6

Mo., 6.4.2020

Apr
25

Sa., 25.4.2020 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild