20130112u094856_019_420x210.jpg

Begrüßung der Gäste durch die TTG-Mannschaften
Am letzten Freitag der Sommerferien waren nun schon zum zehnten Mal (siehe auch 2013, 2014, 2015, 2017, 2018, 2019 bei SRS) zwei Mannschaften von SRS ("Sportler ruft Sportler", siehe www.SRStischtennis.de) zu einem Freundschaftsspiel kurz vor Rundenbeginn in Walldorf zu Gast. Dieses Mal nutzen Spieler aus der ersten bis vierten Mannschaft die Chance zu einer wettkamfnahen Rundenvorbereitung.

Ein Großteil der SRS-Abordnung
Nach einem kurzen christlichen Impuls zum Thema Dankbarkeit und dem Austausch von Geschenken traten in der ersten Mannschaft auf SRS-Seite Mathias Knöll, Sven Ritzal, Jörg Pfeifer und Heindrikje Kuhs gegen die Walldorfer Holger Willoh, Jens Jung, Valentin Czekalla und Arno Jünger an. In den Doppeln dominierten die Gäste mit 3:0 bzw. 3:1 in allerdings knappen Sätzen. Dann holten Holger, Jens und Valentin 3 Punkte für Walldorf während Arno nach fünf spannenden Sätzen Jörg gratulieren musste. So ging es mit 3:3 in die zweiten Einzel. Auch dieses Mal ging es drei Mal in den fünften Satz, nachdem Holger glatt 3:0 dominierte. Valentin und Arno holten die zwei fehlenden Punkte zum 6:4 (23:19 Sätze) für Walldorf.
Die Doppel 1 der ersten Mannschaften

Die zweite SRS-Mannschaft mit Phillip Lutz, Norbert Zimmermann, Traugott Haag und Charly Koch schlug gegen Christian Teuber, Martin Czekalla, Sebastian Laska und Finn Jünger auf. Auch hier waren die SRS-Doppel besser, aber die Walldorfer konnten zumindest einen bzw. zwei Sätze für sich entscheiden. Im Einzel zogen die Gäste im vorderen Paarkreuz auf 4:0 davon, im hinteren Paarkreuz erspielte Sebastian den ersten Punkt in einem spannenden Fünfsatzspiel. In der Runde der zweiten Einzel wurde es noch einmal spannend, nachdem Christian, Martin und Sebastian ihre Spiele gewinnen konnten. Auch Finn schaffte es in den fünften Satz, in dem er leider 9:11 unterlag. Damit siegte die zweite SRS Mannschaft 6:4 (23:20).
Die Einzel wurden an vier Tischen ausgetragen.

Nach den spannenden Spielen und der verdienten warmen Dusche ging es zu "Kosta", wo die Spiele analysiert wurden und über Gott und die Welt gequatscht wurde.
Auswertung im Griechischen Restaurant

Spielbetrieb vom 26.10. bis 8.11. ausgesetzt

Der Badische Tischtennis-Verband hat am 22.10. beschlossen, die Spielrunde 2020/21 für die Zeit vom 26.10. (Mo.) bis 8.11.(So.) auszusetzen (siehe Webseite des BaTTV). Das betrifft die unten stehenden Spiele von TTG-Mannschaften.

Kurzfristing wurden Corona-bedingt folgende Heimspiele vom 23.10. und 25.10. (also vor dem oben genannten Zeitraum) auf unbestimmte Zeit vertagt:

  • Herren 1 gegen FC Külsheim
  • Herren 4 gegen TTV Mühlhausen 4
  • Damen gegen SG-Birkenau/Hemsbach
  • Herren 2 gegen TTG Oftersheim 2

Hinweis: Die Spiele sind noch im Kalender am falschen Termin sichtbar, solange kein Ersatztermin bekannt ist.

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Okt
31

Sa., 31.10.2020 10:00 - 11:30

Okt
31

Sa., 31.10.2020 11:00 - 14:00

Nov
5

Do., 5.11.2020 19:30 - 21:30

Nov
6

Fr., 6.11.2020 19:47 - 22:47

Nov
6

Fr., 6.11.2020 20:00 - 23:00

Nov
6

Fr., 6.11.2020 20:30 - 23:30

Nov
7

Sa., 7.11.2020 10:00 - 11:30

Nov
12

Do., 12.11.2020 19:30 - 21:30

Nov
13

Fr., 13.11.2020 17:45 - 20:45

Nov
13

Fr., 13.11.2020 17:45 - 20:45

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild