20200221u214356_031_kl.jpg

15 Zweier-Teams tummelten sich in der kleinen Gymnastik-Halle
Nachdem 2019 das letzte Eltern-Kind-Turnier stattfinden konnte, hatten sich in diesem Jahr 16 Mannschaften angemeldet, die aus einem Kind und einem Elternteil bestanden. Diese Zweier-Teams spielten dann gegen andere Zweier-Teams nach dem 50er-System. Hierbei werden fünf Sätze absolviert: Kind gegen Kind, Elternteil gegen Elternteil, ein Doppel und zwei Spiele Kind gegen das anderer Elternteil. Jeder Satz endet bei 10, er kann also bei 10:9 oder 10:0 ausgehen.

Die Ergebnisse wurden genau notiert
Auf einem Spielbericht wurden dann die Punkte aller Sätze addiert und die Mannschaft mit der höheren Punktzahl gewann. Dabei kam es auch vor, dass z.B. ein Team 3:2 Sätze gewann, aber letztlich nach Punkten 36:38 unterlag. Auch ein Unentschieden ist möglich.

Die Turnierleitung mit Georg und Arno hatten gut zu tun, aber alles im Griff
Danke der 16 gemeldeten Mannschaften, konnte die Turnierleitung vier Vierergruppen auslosen, die in der Vorrunde eine Reihenfolge ausspielten. In der Hauptrunde wurden dann die vier Erstplatzierten in eine Gruppe zusammengefasst, um die Plätze 1 bis 4 auszuspielen. Die Zweitplatzierten spielten in ihrer Vierergruppe um die Platze 5 bis 8, in der Gruppe der Drittplatzierten ging es um die Plätze 9 bis 12 und in der letzten Gruppe kämpfte man um die Plätze 13 bis 16. So konnte auch kein Team einem anderen zwei Mal begegnen.

Die Mannschaften

Beim Finden des Team-Namens gab es kreative Ideen:

Team 'Dark Devils'
"Dark Devils"
Team 'Drache'
"Drache"
Team 'Die flotten Phlips'
"Die flotten Phlips"
Team 'Die Rentner'
"Die Rentner"
Team 'Die Schmetterer'
"Die Schmetterer"
Team 'Hot Shots'
"Hot Shots"
Team 'Istanbul'
"Istanbul"
Team 'Laserspieler'
"Laserspieler"
Team 'Schlägerteam'
"Schlägerteam"
Team 'Schnittlauch'
"Schnittlauch" (Alexander hat Lucy "adoptiert", da Ihr Vater nicht spielen konnte)
Team 'Sieger der Herzen'
"Sieger der Herzen"
Team 'TT Rockers'
"TT Rockers"
Team 'M007'
"M007" konnte sich den dritten Platz sichern
Team 'Topfspinner'
Die "Topfspinner" belegten Platz 2
Team 'Die Untrainierten'
"Die Untrainierten" hatten am Ende die Nase vorn

Leider musste das Team "Old & Schmetterhand" kurzfristig absagen, so dass es auch immer eine Dreiergruppe gab, aber alle Teams 6 oder 5 Begegnungen hatten. Die spannendsten Begegnungen lieferten sich "M007" und "Hot Shots" (40:40) sowie "Drache" und "TT Rockers" (38:38), die sich unentschieden trennten. Die "Drachen" schienen knappe Spiele zu mögen, sie siegten knapp 34:33 über Istanbul.

Die Teams und der TTG Vorstand hatten den Tisch reichlich gedeckt
Zwischen den Spielen bestand die Möglichkeit, von den mitgebrachten Leckereien zu naschen. Die Teams und der TTG-Vorstand haben gut aufgetischt.

Neben den Tischen wurde über verschiedenste Themen geplauscht
Neben dem Essen wurde aber auch einfach über Tischtennis und andere Themen geplauscht.

Bei der Siegerehrung winkte dem Turniersieger als Preis ein bedrucktes TTG-Trikot, die Teams auf den Plätzen 2 bis 4 durften sich Buchpreise aussuchen. Der Trostpreis für das letztplatzierte Team war eine TTG-Tasse.

Arno hob die sportliche Fairniss hervor. Georg hoffte, dass auch alle Kinder mit dem Spiel ihrer Eltern zufrieden waren und wünschte allen einen schönen Abend, dritten Advent und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Alle Anwesenden fanden auch in diesem Jahr, dass es eine gelungene Veranstaltung war.

Wir danken allen Organisatoren und Spendern von Leckereien für das Gelingen des Turniers und freuen uns schon auf die eine oder andere Revanche im nächsten Jahr.

29.7.-18.8.2024: Sporthalle geschlossen

Wie im Kalender zu sehen ist, bleibt die Sporthalle in den ersten 3 Ferien-Wochen geschlossen.

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild