20121110u094022_010_420x210.jpg

Die neuen Tische müssen immer zu zweit auf- und ab-gebaut werden
Für die kommenden Turniere, die wir hoffentlich im neuen Jahr wieder ausrichten können, hat die TTG neue Tische angeschafft, die am Montag geliefert wurden. Wir haben in den letzten Wochen schon Platz geschaffen, um die 18 Tische unterbringen zu können.

Was ist neu und wichtig: Die neuen Tische müssen immer zu zweit auf- und abgebaut werden.

Nach dem Ausladen wurde zuerst die Pappe entfernt
Montag Mittag kamen zunächst aus Frickenhausen neue Zähltische und Umrandungen, die recht schnell einen Platz in unserer "Garage" in der Sporthalle gefunden haben. Etwas später fuhr der LKW mit den 18 neuen Butterfly-Centrefold-Tischen vor und auch 8 Helfer der TTG standen bereit. Dann spielte sich recht schnell ein guter Abeitsablauf ein. Die Tische wurden entladen, von der Palette gehoben und von der Pappe befreit.

Die Folie wurde im Vorraum abgenommen
Es ging weiter in den Vorraum, wo die Folie, Sicherungsbolzen und Distanzstücke entfernt wurden. Anschließend fuhren sie mit dem Fahrstuhl nach unten, wo sie einmal aufgebaut, von weiteren Verpackungsteilen befreit, begutachtet und wieder abgebaut wurden.

Parallel wurde die Verpackung zusammengesammelt
In der Zwischenzeit wurden die Verpackungsteile aufgesammelt damit sie in den Frickenhausener Lieferwagen passen.

Schließlich fanden nach knapp 2 Stunden alle Tische den vorgesehenen Platz in unserer "Garage" in der Sporthalle:
Schließlich haben alle neuen Tische einen Platz in der "Garage" gefunden
Man erkennt nun folgende Unterschiede der neuen Butterfly-Centrefold-Tische zu den bisherigen Joola-Duomat-Tischen):

  • sie sind einteilig, d.h. die beiden Hälften können nicht mehr getrennt werden
  • die abgestellten Tische fahren nicht mehr untereinander, sondern können im "Zickzack" versetzt abgestellt werden (das ist etwas einfacher als die vielen Möglichkeiten, die bei den zweiteiligen Tische schon beobachtet wurden)
  • die Platte ist 3mm dicker
  • die Tische sind für den Rollstuhl-Sport geeignet, d.h. von der Grundlinie bis zu den Beinen ist unter dem Tisch 40cm Platz
  • man muss den Tisch immer zu zweit auf- und abbauen

Nun freuen wir uns auf das Training auf den neuen Tischen, auf die Weiterführung der unterbrochenen Verbandsrunde im kommenden Jahr sowie auf das im Juni geplante BaWü-U13/U14-Ranglisten-Turnier, das von der TTG ausgerichtet wird.

Vielen Dank an die Butterfly-Shops in Frickenhausen und Grenzau für die geduldige Beratung sowie die termingerechte Organisation der Lieferung. Wir danken auch der fleißigen Helferin Heike und den fleißigen Helfern Ecki, Georg, Jochen, Josef, Martin, Reinhard und Valentin. Schließlich bedanken wir uns auch für die finanziellen Zuschüsse seitens der Stadt Walldorf sowie des Badischen Sportbundes.

23.3.2021: Sporthalle wieder geschlossen

Auch die Aktualisierungen der Corona-Verordnung des Landes zom 29.3., 12. und. 19.4. haben keine Veränderung für unser Training zur Folge.

Die "Notbremse", die im Artikel zur Hallenöffnung schon erwähnt war, musste leider schon gezogen werden. Die Inzidenzzahlen im Rhein-Neckar-Kreis lagen an den drei aufeinanderfolgenden Tagen (20., 21. und 22. März) über dem Wert 100, so gilt laut rhein-neckar-kreis.de ab dem 24. März um 0 Uhr: "

Auch im Amateur- und Freizeitsport müssen die Außen- und Innensportanlagen geschlossen bleiben."

Es ist in der seit 8. März geltenden Corona-Verordnung für Baden-Württemberg nicht ganz deutlich beschrieben, unter welchen Bedingungen die "Notbremse" gelöst wird. Sicher scheint dies der Fall zu sein, wenn der Inzidenzwert 5 Tage in Folge unter 50 sinkt (eventuell schon unter 100).

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Apr
24

Sa., 24.4.2021 10:00 - 11:30

Mai
1

Sa., 1.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
8

Sa., 8.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
15

Sa., 15.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
22

Sa., 22.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
29

Sa., 29.5.2021 10:00 - 11:30

Jun
5

Sa., 5.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
12

Sa., 12.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
19

Sa., 19.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
26

Sa., 26.6.2021 9:00 - 19:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2021  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild