20151212u144218_107_420x210.jpg

Am 20.07.18 machten sich Ecki, Ernst, Frank, Peter, Maria und Heike – begleitet von den Fans Ilse, Susi und Rudi – auf nach Röhrnbach (bei Passau), um nach mehr als 20 Jahren wieder ein Freundschaftsspiel gegen den Verein unseres ehemaligen Kassenwartes Jochen Trömer, auszutragen. Paul, Roland und Margret wollten am Samstag zu uns stoßen. Wir wurden von Cilli und Jochen mit Kaffee und leckerem Kuchen empfangen. Nach einem kleinen Verdauungsspaziergang durch Röhrnbach stand Abendessen im Romantik Hotel zur Post auf dem Programm.
Gemeinsames Abendessen

Ab 18 Uhr wurde bei optimalen Wetter gegessen
Vereinsausflüge sind zumeist nicht nur gesellig, erlebnisreich und gesamtheitlich schön, sondern auch Inhalt künftiger Gespräche, da sie oft unvergessliche Erlebnisse beinhalten. Unser Ausflug begann am 23. Juni 2018 in der Kolb-Mühle Zuzenhausen mit einer Kajak-Tour. Über 40 Kinder und Erwachsene trafen sich Samstag Mittag bei der Mühle und wurden anschließend mit einem Bus nach Sinsheim gefahren, um jeweils zu zweit ein Kajak zu besetzen. Mit über 20 Kajaks stiegen wir in die Elsenz und erlebten eine abenteuerliche und romantische Fahrt auf der 8 km langen Wasserstrecke. Stromschnellen mussten passiert und Pflanzen mit entsprechenden Lenkmanöver umschifft werden.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Erich Kögel wurde für 70 Jahre TTG-Mitgliedschaft geehrt
Am Mittwoch begrüßte unsere erste Vorsitzende knapp 30 Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung. Sie stellte fest, dass fristgereicht eingeladen wurde und verlas die Tagesordnung. Anschließend erinnerte Heike an die zahlreichen Aktivitäten des Vereins im letzten Jahr, wie z.B. die Ausrichtung der Bezirksrangliste der Herren und der Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren sowie den Vereinsausflug nach Michelstadt. Heike hob den Zulauf bei unseren Kindern (und auch Eltern) hervor, die z.B. viel Freude beim Adventsturnier der Kinder und Eltern oder als Einlaufkids beim Final-Four des Deutschen Tischtennispokals hatten. Sie dankte Ecki Elfner für die sehr kurzfristige Organisation des Faschings-Brettl-Turniers.

Mit besonderer Freude durften folgende Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Die geehrten Sportler erhielten eine Medaille
Wie in jedem Jahr veranstaltet die Stadt Walldorf zu Ehren der zahlreichen ehrenamtlich engagierten Bürger und auch der sportlich erfolgreichsten Bürger der Stadt einen Ehrungsabend. Zu diesem Anlass dürfen die Vereine der Stadt ihre Sportler nominieren, die im vergangenen Jahr besondere Leistungen erbracht haben. Auch die TTG hatte einige Kandidaten:

Die standhaftesten Narren der TTG
Um 18:75 Uhr trafen sich die standhaftesten Narren (im Kampf gegen Bakterien und Viren) im Gymnastikraum zum traditionellen Faschings-Brettl-Turnier der TTG. Sie kamen aus allen Bereichen des Vereins: Aktive, Passive, Freizeitspieler und Kinder.

Die Kinder haben geduldig die Pressekonferenz abgewartet, um auch von Timo Boll Autogramme und ein Foto zu bekommen
Am 6. Januar fand das Tischtennis-Bundesliga-Pokal-Finale statt. Für dieses Ereignis bewarb sich die TTG Walldorf, um mit zehn Kindern an den Händen der Stars in die vollbesetzte „Ratiopharm-Arena“ in Neu-Ulm einzulaufen und Ballkids zu sein. Die Überraschung war groß, als uns der Veranstalter mitteilte, dass die Bewerbung voll überzeugte und wir ausgewählt wurden. Alle Kinder jubelten über diesen Zuschlag und freuten sich vor Glück.

Wer sieht das interessante Detail am Baum des Muffins?
Die Termine im Dezember sind schon gut ausgebucht, daher führte die TTG-Jugend bereits am letzten November-Samstag ihr Adventsturnier durch. Wie schon im Vorjahr traten die Kinder mit einem Elternteil (manch einer auch mit seinem Zwillingsbruder oder einem guten Freund) in einer Mannschaft an. 15 Teams mit teilweise sehr eigenwilligen Namen haben sich sich angemeldet und wurden in zwei Gruppen gelost.

Unterkategorien

Beiträge zu einzelnen Vereinsmitgliedern

2.-30.11.: Kein Training

In den Maßnahmen der Landesregierung zur Einschränkung der Corona-Pandemie liest man folgendes:

Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen müssen schließen. Dazu zählen:
...

  • Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen. Davon ausgenommen ist der Sport alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand.
  • Profisportsveranstaltungen können nur ohne Zuschauer stattfinden.

...

Da wir nur gelegentlich mal einen Profi-mäßigen Ballwechsel spielen, deuten wir die Maßnahmen so, dass wir vom 2. bis 30. November leider nicht in der Sporthalle trainieren können. Wer zu Hause einen Tischtennis-Tisch hat darf dort natürlich auch (mit seiner Familie) trainieren.

Spielbetrieb vom 26.10. bis 8.11. ausgesetzt

Der Badische Tischtennis-Verband hat am 22.10. beschlossen, die Spielrunde 2020/21 für die Zeit vom 26.10. (Mo.) bis 8.11.(So.) auszusetzen (siehe Webseite des BaTTV). Das betrifft die unten stehenden Spiele von TTG-Mannschaften.

Kurzfristing wurden Corona-bedingt folgende Heimspiele vom 23.10. und 25.10. (also vor dem oben genannten Zeitraum) auf unbestimmte Zeit vertagt:

  • Herren 1 gegen FC Külsheim
  • Herren 4 gegen TTV Mühlhausen 4
  • Damen gegen SG-Birkenau/Hemsbach
  • Herren 2 gegen TTG Oftersheim 2

Hinweis: Die Spiele sind noch im Kalender am falschen Termin sichtbar, solange kein Ersatztermin bekannt ist.

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Okt
31

Sa., 31.10.2020 10:00 - 11:30

Okt
31

Sa., 31.10.2020 11:00 - 14:00

Nov
5

Do., 5.11.2020 19:30 - 21:30

Nov
6

Fr., 6.11.2020 19:47 - 22:47

Nov
6

Fr., 6.11.2020 20:00 - 23:00

Nov
6

Fr., 6.11.2020 20:30 - 23:30

Nov
7

Sa., 7.11.2020 10:00 - 11:30

Nov
12

Do., 12.11.2020 19:30 - 21:30

Nov
13

Fr., 13.11.2020 17:45 - 20:45

Nov
13

Fr., 13.11.2020 17:45 - 20:45

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild