20120908u142258_059_420x210.jpg

Die Sporthalle war voller Kinder und Eltern
Wo sonst eifrig trainiert wird, bot sich am Samstagnachmittag ein ungewöhnliches Bild: Viele junge und ältere TT-Begeisterte waren, zum Teil mit eigenartigen roten Mützen dekoriert, dem Aufruf von Jugendwart Georg Weickardt gefolgt und hatten den Weg zur Jugend-Weihnachtsfeier in die Halle gefunden. Da von Georg ein besonderes Eltern-Kind Turnier angekündigt worden war, hatten sich neben den jungen TT-Spielern auch viele Eltern eingefunden, und so war die Halle gut gefüllt, als Vorstandsvorsitzende Heike Pelikan den Nachmittag eröffnete.
Heike eröffnet die Weihnachtsfeier und stellt bei der Gelegenheit auch unsere zweite Vorsitzende Petra vor

Heike und Petra auf der Kuppel des Reichstagsgebäudes
Unsere 1. und 2. Vorsitzende, Heike und Petra, nehmen teil an einer politischen Bildungsreise zu der Dr. Lars Castellucci ca. 50 ehrenamtlich engagierte Bürger aus seinem Wahlkreis Rhein-Neckar eingeladen hat.

2. August

Nach einer relativ abenteuerlichen Anreise mit der DB (Umleitung; 1 Stunde Verspätung; noch dazu das Bordbistro geschlossen) sind wir am Sonntagabend gegen 20 Uhr endlich in Berlin angekommen.

Bernd Lamadé hat ein paar Bilder aus den Jahren 1980 und 1981 ausgegraben, die den Kerwestand der TTG und das legendäre Kerwespiel zeigen.
Der Stand der TTG auf der Straßen-Kerwe 1980.

Nach der Begrüßung durch die 2. Vorsitzende, standen zunächst Ehrungen auf der Tagesordnung. In diesem Jahr konnte Rolf Jung zu seiner 40-jährigen Mitgliedschaft gratuliert werden.
Unsere 2. Vorsitzende überreicht Rolf Jung die Ehrennadel zur 40-jährigen Vereinsmitgliedschaft.

In den Berichten der einzelnen Abteilungen verliefen wenig überraschend, über die meisten Ereignisse, Erfolge und Ergebnisse des Vorjahres wurde auf dieser Webseite schon berichtet. Auch der Bericht des Kassenwarts zeigte, dass der Verein finanziell auf gesunden Füßen steht. Die Kassenprüfer konnten auch in diesem Jahr unserem Kassenwart eine hervorragende Buchführung bescheinigen und die Entlastung des Vorstands empfehlen.

Schon fast traditionell trafen sich am Sonntag vor Rundenbeginn 16 Vereinsmitglieder um den Vereinsmeister auszuspielen. Das Feld wurde nach TTR-Punkten in zwei Kategorien geteilt, die dann wiederum in zwei Vierergruppen die Vorrunde absolvierten.
Die Teilnehmer der diesjährigen Vereinsmeisterschaft

Immer wieder stellt sich der eine oder andere die Frage, wer denn wann wofür im Vorstand verantwortlich war. Einige Antworten (insbesondere zur jüngeren Historie) findet man in den folgenden Tabellen:

Viele unserer Mitglieder sind nicht nur in der TTG Walldorf aktiv, hier sind einige Beispiele, wo man sie noch finden kann (bzw. konnte):

Am Montag, dem 10.3. 2014, fand um 19:30 Uhr unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt. Die Begrüßung erfolgte durch unsere Zweite Vorsitzende Petra Jung, die unseren erkrankten Ersten Vorsitzenden Jürgen Bletsch vertrat. Wir möchten ihm an dieser Stelle unsere Genesungswünsche mit auf den Weg geben. Nach einer Schweigeminute für Walter Frey und Werner Zackerts standen die Ehrungen auf der Tagesordnung.
Unser langjähriger (22 Jahre) Kassenwart Roland Scherer erhält aus den Händen der zweiten Vorsitzenden Petra Jung die Urkunde für 40-jährige Mitgliedschaft bei der TTG Walldorf.

Unterkategorien

Beiträge zu einzelnen Vereinsmitgliedern

Spielbetrieb bis 31.12. ausgesetzt

Aktualisierung: Am 22.11. hat der der BaTTV in folgendem Beschluss (pdf) die Verlängerung der Unterbrechung des Spielbetriebs bis zum 31.12.2020 veröffentlicht.

Am 3.11. hat der BaTTV folgende Entscheidungen (pdf) für die Spielrunde und Individualwettbewerbe getroffen. Hier das Wichtigste:

Weiterlesen ...

2.-30.11.: Sehr eingeschränktes Training

In den Maßnahmen der Landesregierung zur Einschränkung der Corona-Pandemie vom 28.10.2020 liest man folgendes:

Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen müssen schließen. Dazu zählen:
...

  • Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen. Davon ausgenommen ist der Sport alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand.
  • Profisportsveranstaltungen können nur ohne Zuschauer stattfinden.

...

Da wir nur gelegentlich mal einen Profi-mäßigen Ballwechsel spielen, finden keine Wettkämpfe statt. Aber am 5.11. hat uns der Hallenbetreiber bestätigt: für uns gilt die Ausnahme. Es dürfen in jedem Hallenteil Mitglieder von maximal zwei Hausständen (zusammen maximal 10 Personen) trainieren.Es dürfen z.B. auch Leon und Volker (aus Haushalt 1) gleichzeitig mit Valentin und Martin (aus Haushalt 2) an zwei Tischen in einem Hallenteil trainieren. Es gilt weiterhin das Hygiene-Konzept vom Juni, allerdings mit folgender Änderung:

  • Kein Duschen, keine Nutzung der Umkleiden
  • Der Schlüsselinhaber ist Hygienebeauftragter und kümmert sich z.B. um die Teilnehmer-Liste.

Wir versuchen für die Organisation das myTischtennis.de-Reservierungstool zu nutzen.

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Nov
24

Di., 24.11.2020 18:45 - 21:45

Nov
27

Fr., 27.11.2020 17:45 - 20:45

Nov
27

Fr., 27.11.2020 17:45 - 20:45

Nov
27

Fr., 27.11.2020 19:47 - 22:47

Nov
27

Fr., 27.11.2020 20:30 - 23:30

Nov
28

Sa., 28.11.2020 10:00 - 13:00

Nov
28

Sa., 28.11.2020 13:00 - 16:00

Nov
29

So., 29.11.2020 10:30 - 13:30

Nov
29

So., 29.11.2020 11:00 - 14:00

Nov
29

So., 29.11.2020 11:00 - 14:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild