20151212u144218_107_420x210.jpg

Lewis und David konnten ihr Dippel gewinnen
Knapp drei Stunden kämpfte die zweite Jugendmannschaft verbissen im ersten Spiel in der Bezirksliga, dann musste man dem Gegner aus dem „Norden“ doch gratulieren.

Dreimal verlor man in 5 Sätzen, jedes Mal nach 2:1 Satzführung, das Match hätte auch andersherum ausgehen können.

Zielübung: Der Ball soll in die Schüssel
Wenn Kinder der 3. und 4. Schulklasse samstags in die Sporthalle kommen, um das Tischtennis-Handwerk zu erlernen, dann ist das ein Zeichen, dass der Tischtennis-Sport lebt. Entsprechend der geltenden Corona-Auflagen verhielten sich die Kinder mit ihren Eltern vorschriftsmäßig. Sie trugen Masken bis sie an der Tischtennisplatte waren und hielten sich an den Mindestabstand. All das tat nicht weh und wurde befolgt, als wäre es schon immer so gewesen.

Das war ein Auftakt nach Maß, leider für Mühlhausen, die schon als Titelfavorit gelten, wenn sie denn immer in ihrer starken Aufstellung antreten können (die Mühlhausener Nummer 6 hat schon 2 TTR-Punkte mehr als unsere Nummer 1). Schon alle drei Doppel gingen an die Gastgeber, wobei es zumindest Georg Weickardt und Leon Schöppe als auch Steffen Siegemund und Udo Burghardt gelang, einen Satz zu holen. Im Einzel hatte Arno Jünger die größten Chancen, denn er unterlag unglücklich im fünften Satz 11:13. Ansonten konnten nur Georg und Martin Czekalla noch einen Satz beisteuern, ehe Leon mit einem klaren 3:0 den Walldorfer Ehrenpunkt erspielte.

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Begrüßung der Gäste durch die TTG-Mannschaften
Am letzten Freitag der Sommerferien waren nun schon zum zehnten Mal (siehe auch 2013, 2014, 2015, 2017, 2018, 2019 bei SRS) zwei Mannschaften von SRS ("Sportler ruft Sportler", siehe www.SRStischtennis.de) zu einem Freundschaftsspiel kurz vor Rundenbeginn in Walldorf zu Gast. Dieses Mal nutzen Spieler aus der ersten bis vierten Mannschaft die Chance zu einer wettkamfnahen Rundenvorbereitung.


Der TTG-Walldorf empfing mit einer einsatzbereiten Betreuer-Mannschaft die interessierten Kinder für den Ferienspaß. Leider kamen nur 3 der 10 angemeldenten Kinder, 7 Familien haben nicht abgesagt.

Es zeigte sich, dass mit verständlicher Erklärung und guter Vorbereitung die erforderlichen Verhaltensregeln vorbildlich eingehalten werden, wobei der Spaß und die Gestaltungsmöglichkeiten in keinster Weise darunter leiden. Die teilnehmenden Kinder zeigten schon zu Beginn, dass sie bereits Fähigkeiten hinsichtlich Schlägerhaltung sowie Vor-/Rückhand-Schlagtechnik besitzen. Daher passte das Trainerteam sein Programm individuell an die Kinder an.
Individuelles Training mit den TTG-Trainern

Der eine oder andere ist während der Sommerferien verreist. Aber auch im Urlaub möchte mancheiner nicht auf Tischtennis verzichten. So spielten Finn und Arno Jünger auf 1800 m Höhe in Südtirol:
Tischtennis hoch in den Alpen

Bezirksklasse Heidelberg

Ergebnisse bei myTischtennis.de

Vorrundenaufstellung

Foto folgt...

 Q-TTRNameBemerkung
2.1 1646 Jung, Jens  
2.2 1646 Büsch, Christopher  
2.3 1594 Czekalla, Valentin Spielberechtigung Erwachsene
2.4 1639 Jenczurski, Andreas  
2.5 1625 Stanojevic, Boris  
2.6 1578 Thome, Markus  
2.7 1552 Schöppe, Volker  

Mannschaftskontakt: Markus Thome

U15, Kreisliga

Ergebnisse bei myTischtennis.de

Vorrundenaufstellung

Foto folgt...

 Q-TTRName
1.1 961 Köberlein, Daniel Chandy
1.2 897* Ziegler, Oliver
1.3 836 Riemer, Julian
1.4 811 Krudewig, Daniel

Betreuer: Ingo Neuert

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

21.4.2021: Training im kleinen Rahmen

Aktualisierung vom 23.4.: das Trainingsende verschiebt sich von 21 Uhr auf 22 Uhr (inklusive Heimfahrt).

Ein genauer Blick in die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 19.4. und die Nachfrage bei den Verantwortlichen der Stadt Walldorf ergaben doch noch Trainingsmöglichkeiten für unsere Aktiven.

Kurzfassung

Solange die Inzidenzwerte im Rhein-Neckar-Kreis über 100 liegen, dürfen wir (da Tischtennis zu den kontaktlosen Sportarten zählt) "alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts" in unserer Sporthalle (zunächst wurde der Gymnastikraum zugelassen) trainieren. Duschen und Umkleiden dürfen nicht genutzt werden.

Außerdem müssen wir um 22 Uhr wieder zu Hause sein.

Für die Organisation verwenden wir wieder das myTischtennis.de-Reservierungstool. Anmeldung in der Vorwoche, Auffüllen ab Samstag.

Einzel- oder Mannschaftswettbewerbe stehen nach wie vor nicht auf der Tagesordnung.

Details

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mai
15

Sa., 15.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
22

Sa., 22.5.2021 10:00 - 11:30

Mai
29

Sa., 29.5.2021 10:00 - 11:30

Jun
5

Sa., 5.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
12

Sa., 12.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
19

Sa., 19.6.2021 10:00 - 11:30

Jun
26

Sa., 26.6.2021 9:00 - 19:00

Jun
26

Sa., 26.6.2021 10:00 - 11:30

Jul
3

Sa., 3.7.2021 10:00 - 11:30

Jul
10

Sa., 10.7.2021 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2021  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild