20130913u181022_019_420x210.jpg

Spätestens beim Rundlauf kommen die Kinder ins Schwitzen
In der Winterzeit teilen sich samstags die Fußballmädchen und die Tischtennis-Kooperation die Sporthalle. So nutzten heute weit über 20 Tischtennis-Kinder den Hallenteil C und den Gymnastikraum. Die Leistungsgruppe breitete sich im Gymnastikraum auf und versuchte, sich durch den Aufschlag Vorteile zu verschafften.

2:5 Spiele und 0:2 Sätze... ein Satz fehlte den Gegnern aus Dossenheim noch, um als deutlicher Sieger mit der großen Chance auf die Herbstmeisterschaft nach Hause zu fahren. Aber fangen wir vorne an.

Da Dossenheim mit Nicolas Ridinger einen der stärksten Spieler der Liga mitbrachte und als Tabellenzweiter die Favoritenrolle innehatte, entschied sich unser Team für eine taktische Doppelaufstellung. Diese  ging insoweit auf als Lennart Heepmann mit Linda Reuter als Doppel 1 klar unterlagen, wogegen sich Maximilian Starke mit Janik Bitz in drei knappen Sätzen behaupten konnten. Im vorderen Paarkreuz gewann Maximilian genauso deutlich wie der Dossenheimer Spitzenspieler gegen Janik. Mit 2:2 lag man gut im Plan. Als dann aber sowohl Lennart in vier als auch Linda und Maximilian in drei Sätzen ihren Gegnern gratulieren musste, sah es nicht mehr so gut aus.

Bis zum fünften Einzel konnte man ja schon vermuten, dass die TTG den Weg nach Mauer nicht gefunden hat. Zumindest hat sie ihr Spiel nicht gefunden, denn schon die Doppel gingen alle drei an die Gastgeber. Immerhin spielten sich Arno Jünger und Martin Czekalla in den fünften Satz, den die Gastgeber aber mit einem beeindruckenden Kantenball 12:10 für sich entschieden.

Linda und Sara im Doppel
Am 1. Advent fanden sich in Walldorf insgesamt 8 Mädchen-Mannschaften zu einem Parallel-Spieltag in der U18-Kreisliga und der U18-Kreisklasse ein. Die von Heike Pelikan trainierten Lokalmatadorinnen, Linda Reuter und Sara Anam, traten gleich im ersten Spiel gegen das Spitzenteam vom 1.TTC Ketsch I an. Trotz vieler erspielter Punkte musste man erwartungsgemäß dem Gegner schließlich zum 3:0-Sieg gratulieren. Auch im zweiten Spiel des Tages musste man gegen ein Team vom 1.TTC Ketsch antreten. Dieses Mal allerdings gegen deren zweiten Mannschaft, gegen die man bisher noch nie gewinnen konnte.

Arno erklärt, worauf es beim Aufschlag ankommt
Sehr eifrig übten heute die Kinder im Kooperationstraining den Aufschlag. Sehr interessiert lauschten sie den Erklärungen der Aufschlagregeln und beobachteten die Ausführung, die Trainer Arno und Jungtrainer Valentin zeigten. Nach fleißigen Übungsvarianten mit Partnerwechsel durften die Nachwuchssportler den Aufschlag als Prüfung zur „Tischreife“ wiederholt ausführen.

Weinheim bekam leider keine Mannschaft zusammen und sagte das Spiel ab.
Hier die aktuelle Tabellensituation auf click-TT und mytischtennis.de.

Mit 13:3 Punkten führt unser Team die Tabelle weiterhin punktgleich mit Oftersheim an. Überraschenderweise hat Viernheim in Ketsch verloren, so dass sie nun zusammen mit Käfertal mit 5 Verlustpunkten das Verfolgerduo bilden.
Am Sonntag tritt unser Team beim TTV Heidelberg an, die zwar nur Siebter sind, mit Aengenheister aber mittlerweile einen der besten Spieler an Punkt 1 stellen.

Heute trafen zwei bisher ungeschlagene Mannschaften aufeinander: Mühlhausen gegen Walldorf. Diesmal begrüßte Maxim die Gegner und las vom Spielberichtsbogen die ersten Begegnungen vor. Im Eröffnungsdoppel begann mit Linda/Finn ein ausgeglichener Kampf mit Angriffslust auf beiden Seiten. Im fünften Satz gewann Mühlhausen knapp. Lewis und Maxim konnten sich trotz ihrer Schwächephasen wieder zurück ins Spiel kämpfen und in drei Sätzen letztlich souverän den Ausgleich nach den Doppeln schaffen.

Nachdem der Tabellenzweite aus Plankstadt während der vergangenen sieben Tage durch zwei Unentschieden die ersten Punkte eingebüßt hatte, fuhr die Vierte als Tabellenführer in Bestbesetzung optimistisch zum dortigen Auswärtsspiel.

Wie schon in den vorangegangenen Wochen konnte man auch diesmal wieder auf die Doppel vertrauen. Steffen Siegemund mit Roland Scherer in hart umkämpften fünf, Reinhard Starke mit Thomas Bräuninger in vier sowie Bernd Lamade mit Harry Bletsch souverän in drei Sätzen konnten eine zunächst beruhigende Führung herausspielen, der Reinhard nach 1:2 Satzrückstand durch Änderung seiner Spielstrategie noch einen weiteren Punkt hinzufügen konnte. Als Steffen, Bernd, Roland – mit 9:11 nach Aufholen eines 0:2 Satzrückstandes – sowie Thomas den Gegnern gratulieren mussten, konnte Harry durch seinen klaren Sieg noch die knappe Führung nach den ersten Einzeln retten.

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

6.1.2018: Einlaufkids beim Final-Four des Deutschen Tischtennispokals

Die Kinder haben geduldig die Pressekonferenz abgewartet, um auch von Timo Boll Autogramme und ein Foto zu bekommen
Am 6. Januar fand das Tischtennis-Bundesliga-Pokal-Finale statt. Für dieses Ereignis bewarb sich die TTG Walldorf, um mit zehn Kindern an den Händen der Stars in die vollbesetzte „Ratiopharm-Arena“ in Neu-Ulm einzulaufen und Ballkids zu sein. Die Überraschung war groß, als uns der Veranstalter mitteilte, dass die Bewerbung voll überzeugte und wir ausgewählt wurden. Alle Kinder jubelten über diesen Zuschlag und freuten sich vor Glück.

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen der Vorstandschaft der TTG Walldorf lade ich Euch recht herzlich zur Ordentlichen Mitgliederversammlung der TTG Walldorf am

Mittwoch, 21. März 2018,
um 19:30 Uhr
im Saal der Gaststätte "Pfälzer Hof" (Schwetzinger Str. 2, 69190 Walldorf) ein.

Tagesordnung

Weiterlesen ...

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Bezirksliga bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mär
2

Fr., 2.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
3

Sa., 3.3.2018 10:00 - 11:30

Mär
3

Sa., 3.3.2018 14:00 - 17:00

Mär
5

Mo., 5.3.2018 20:00 - 23:00

Mär
5

Mo., 5.3.2018 20:00 - 23:00

Mär
6

Di., 6.3.2018 18:30 - 21:30

Mär
8

Do., 8.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
9

Fr., 9.3.2018 17:45 - 20:45

Mär
9

Fr., 9.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
9

Fr., 9.3.2018 20:00 - 23:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2018  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum
Hintergrundbild