20181215u134859_086_420x210.jpg

Die fünfte war mit Abstand die erfolgreichste Mannschaft, nicht nur in der Kreisklasse C
Die Saison ist vorbei, die Fünfte ist souverän Meister der C-Klasse geworden. Sonst dominieren die Zahlen 6 und 7 bei den Tabellenplätzen unserer Mannschaften, die folgende Ergebnisse erreicht haben:

Selbständiges Aufwärmen beim Leistungstraining
Zur Stärkung der Beinarbeit und Balance wurde beim Aufwärmen die Koordinationsleiter mit benutzt.

Die anschließende Falkenbergübung sollte den Puls erhöhen, hat es auch. In der letzten Einzelübung musste der in eine beliebige Ecke gespielte Schupfball mit einem Topspin angegriffen werden. Danach begann das Doppeltraining. Auf die Laufwege mit guter Beinarbeit wurde besonderen Wert bei den entsprechenden Spielzügen gelegt.

Der übliche Muskelaufbau für Bauch und Rücken rundete das Training ab.

Ein sehr ambitioniertes Hockeyspiel wärmte die Kinder durch ihre großen Laufwege intensiv auf.

Spiel und Spaß an 7 verschiedenen Stationen
Der Spaß ging an den Tischen gerade so weiter, wobei an jeder Platte ein anderer Spaß gefördert wurde. Denn an jeder Platte wurde eine andere Übung gespielt: Kurzer Aufschlag in den Eierkarton treffen, flach unter einer Begrenzungsstange durch spielen, Rückhand und Vorhand umspringen, nach zwei Schupfbällen den dritten Ball angreifen, Wettkampftraining mit Sonderaufgabe.

Durch den Wechsel der verschiedenen Stationen konnten sich die Kinder nur schweren Herzens vom abwechslungsreichen Training verabschieden. Aber sie können sich auf das nächste Training am 11. Mai freuen.

Die aktuellen Spieltermine aller Damen-, Herren- und Jugendmannschaften findet man nicht nur im Kalender sondern auch auf Click-TT bzw. myTischtennis - wichtig für die Terminsuche für anstehende Spielverlegungen oder als Ergebnisdienst für alle bisherigen Spiele. Eventuelle externe Hallenbelegungen findet ihr nur im o.g. Kalender!

Für diese externen Links beachte man die entsprechende Passage des Impressums.

Nicole, Marie-Luies, Kathrin und Eva
Mit einem klaren 8:1 Auswärtssieg gegen Karlsruhe-Neureut wurde die tolle Saison unserer Damen 1 beendet. Insbesondere die letzten Spiele haben gezeigt, dass unsere Damenmannschaft in der Verbandsliga locker mithalten kann.

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Am Ende wurde knapp das Treppchen verpasst, Platz 4 in der Tabelle kann sich aber gut sehen lassen.

Besonders erwähnswert ist die beeindruckende 26:7 Bilanz unserer Nummer 1 Nicole Schmidt.

Autorenkürzel

Bisher sind folgende Autoren in Aktion getreten:

Im letzten Saisonspiel ging es für die Erste um alles: ein Sieg beim Tabellendritten und der Relegationsplatz wäre sicher, ein Unentschieden oder eine Niederlage und es käme auf das Ergebnis das Konkurrenten Niklashausen beim Tabellenvierten Pius an. Leider war vorher schon bekannt, dass Pius ohne ihre Nummer 1 antreten wird, so dass von einem Sieg der 1 Punkt schlechteren Niklashäuser, die jedoch das deutlich bessere Spielverhältnis hatten, ausgegangen werden musste. Also standen die Chancen eher schlecht.

Leider begann das Spiel auch mit einem kleinen Rückschlag, da weder Jung/Jung gegen das Spitzendoppel der Gastgeber (trotz 3 unerwarteter Matchbälle) noch Apel/Mendel gewinnen konnten. Immerhin gelang Meixner/Domdey ein klarer Sieg, und nach dem überraschenden 4-Satz-Sieg von Christoph Mendel gegen den Hainstädter Spitzenspieler blieb unser Team zumindest dran.

Die U19 beim Einspielen in Bretten
Das Verletzungspech der 1. Jugend bestimmte die komplette Saison, so dass fast nie in kompletter Aufstellung gespielt werden konnte. Doch beim letzten Verbandspiel (wie auch beim vorletzten) gab es keine Ausfälle durch Weisheitszahn-OPs oder Problemen mit Nacken, Rücken, Knie oder Handgelenken. So ergab sich am sonnigen Samstag ein sportlicher Nachmittag in Bretten. Die Mannschaft zeigte sich neben ihrer Motivation sehr geschlossen, indem sie sich in ihren Spielen auf Augenhöhe gegenseitig coachten und lautstark anfeuerten. Auch Lisa spielte mutig auf und hatte vielversprechende Ballwechsel. Maxim und Finn waren je einmal, Lewis sogar zweimal erfolgreich, so dass sie am Ende den Gegnern zu deren 8:4 Erfolg gratulierten.

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

8.+9.6.2024: Badische Jugendmeisterschaften in Walldorf

Wie schon im letzten Jahr richtet die TTG am Wochenende 8. und 9. Juni die Badischen Jugendmeisterschaften aus. Wir erwarten die besten Mädchen und Jungen aus Baden im Einzel und Doppel in folgenden Altersklassen:

  • U13 (Jungen): Samstag ab 9:30 Uhr
  • U13 (Mädchen): Samstag ab 11 Uhr
  • U19 (Jungen): Samstag ab 13 Uhr
  • U19 (Mädchen): Samstag ab 15:30 Uhr
  • U11: Sonntag ab 9:30 Uhr
  • U15 (Mädchen): Sonntag ab 11:30 Uhr
  • U15 (Jungen): Sonntag ab 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

Zur Ausschreibung bei Click-TT

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild