20181215u155223_225_420x210.jpg

An 11 Tischen wurde dieses Mal trainiert
Mit ungebrochener Gewohnheit der hohen Anzahl trainingseifriger Kinder begann das Training wieder mit einem Aufwärmspiel. Auch hierbei ist eine mehrfache Wiederholung auffällig. Denn schon wieder war Dennis der Pünktlichste und wünschte sich das „Valentin-1-2-3-Spiel“. Jungtrainer Alexander erhöhte die Komplexität der Grund-Kommandos „1-2-3“, indem er Kommandos wie „23“ oder „13“ einbaute. Denn jede Ziffer beinhaltet eine bestimmte Aufgabe für die Kinder, die blitzschnell reagierten und sich dabei begeisternd bewegten.

An den elf (!) Tischtennis-Tischen wurden diesmal nur kurze Ballwechsel geübt, um die Schlagbewegung und das Zielen zu schulen. Trainer Arno erklärte das magische Dreieck, das in diesem Zusammenhang durch (1) Grundstellung, (2) Ballbeobachtung und (3) Schlagbewegung gebildet wurde. Der Vor- und Rückhand-Schlag wurde hierbei variantenreich ausprobiert, einmal über dem Tisch und einmal dahinter.
Tom und Arno erklären die nächste Übung

Jungtrainerpraktikant Finn und Jungtrainer Tom bereicherten das Training durch ihr Balleimer-Training, wo die Kinder individuelle Unterstützung in ihrer Schlagtechnik bekamen. Als Abschlussspiel wurde an vier Tischen Rundlauf gespielt.

Ein Leckerbissen bekamen die Kinder wieder nach dem Abschlusskreis. Sie durften in die Nachbarhalle gehen, wo die Tischtennis-Jugendmannschaft ein Ligaspiel gegen Heidelberg-Neuenheim absolvierte. Unter knisternder Wettkampfatmosphäre beobachteten die Kinder sehenswerte Ballwechsel vom Feinsten. Auch das Coaching beim Seitenwechsel oder beim Time-out durften sie miterleben. Natürlich wurde auch tobend applaudiert, wenn ein Walldorfer Spieler einen tollen Punkt erzielte.

Weiteren Spaß und Entfaltungsmöglichkeiten warten auf die Kinder im nächsten Training erst am 24. Oktober, da am 19. die Halle belegt ist.

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Nov
21

Do., 21.11.2019 19:45 - 22:45

Nov
22

Fr., 22.11.2019 17:45 - 20:45

Nov
22

Fr., 22.11.2019 18:30 - 20:00

Nov
22

Fr., 22.11.2019 19:30 - 22:30

Nov
22

Fr., 22.11.2019 19:47 - 22:47

Nov
22

Fr., 22.11.2019 20:00 - 23:00

Nov
23

Sa., 23.11.2019 10:00 - 11:30

Nov
23

Sa., 23.11.2019 10:00 - 13:00

Nov
23

Sa., 23.11.2019 10:00 - 13:00

Nov
23

Sa., 23.11.2019 11:00 - 14:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild