20151212u165302_155_420x210.jpg

Die aktuellen Spieltermine aller Damen-, Herren- und Jugendmannschaften findet man nicht nur im Kalender sondern auch auf Click-TT - wichtig für die Terminsuche für anstehende Spielverlegungen oder als Ergebnisdienst für alle bisherigen Spiele:

Für diese externen Links beachte man die entsprechende Passage des Impressums.

Zur Chronik 1981-1990

Der ganz große Wurf, der mit Abstand größte der Vereinsgeschichte, gelang unserer Jungenmannschaft am 29./30. Juni 1991 in Köln-Pesch, wo Christian Gerold, Dirk Fetzner, Benny Gerold und Taner Ölmez deutsche Jugendmannschaftsmeister wurden.

1. Jungenmannschaft ist Deutscher Meister
Der (damals noch) Beigeordnete der Stadt Walldorf Heinz Merklinger (links) gratulierte Benjamin Gerold, Taner Ölmez, Christian Gerold, Dirk Fetzner und Betreuer Bernhard Gerold zur Deutschen Meisterschaft. Rechts der langjährige 1. Vorsitzende Bernd Lamadé.

Linda ist die Nummer 16 in Baden-Württemberg
Als Gewinnerin der Badischen Verbandsrangliste hatte sich Linda für das Baden-Württembergische Jahrgangsranglistenturnier in Reutlingen am 1.6. qualifiziert. Hochklassiges Tischtennis wurde durch die 20 besten Spielerinnen Baden-Württembergs der Jugend U14 dargeboten. Als Vierte In ihrer 5er-Vorrundengruppe gelang es Linda sich für die Endrunde um die Plätze 9-16 zu qualifizieren. Hier konnte sie leider, trotz sehr gutem Spiel und knappen Spielergebnissen, kein Spiel mehr für sich entscheiden und freute sich dennoch über den bei diesem Turnier erreichten 16. Platz. 

Herzlichen Glückwunsch!

Sieben Kinder fanden sich trotz verlängertem Wochenende in der Halle zu einem intensiven Training mit vier Trainern in der Halle ein. Der Trainingsfrühste Dennis wünschte sich "Zombie-Ball" als Aufwärmspiel, was aufgrund der geringeren Zahl an Trainierenden in begrenzter Halle stattfand. Nach einer Trinkpause wurden die Kinder den verschiedenen Trainern aufgrund ihrer Fortschritten in der Tischreife zugeordnet. Lennard verbesserte bei den Kindern, die die Tischreife schon vollständig absolviert haben, den Topspin.
Lennart übt mit den fortgeschrittenen Kindern Topspin

Maria und Heike (von rechts) wurden 7. bei den Deutschen Meisterschaften
Maria Klee (rechts) und Heike Pelikan (daneben) erspielten sich den siebenten Platz bei den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften der Seniorinnen 60. In unserer 4er-Gruppe waren der spätere erste (Braunschweig) und zweite (Dresden). Wir wurden erwartungsgemäß am Samstag Vierter in der Gruppe und haben dann am Sonntag unser Spiel gegen den Vierten der anderen Gruppe aus Bayern knapp 3:2 gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

Dieses Mal mussten sich die Kooperationskinder mit der kleinen Halle begnügen
Da am Montag eine Delegation der Kooperations-Kinder der Schillerschule Walldorf auf das Schulturnier "Jugend trainiert für Olympia" (JtfO) nach Albstadt fährt, gab es diesmal eine spezielle Turnier-Vorbereitung für alle Kinder. Etwas aufgeregt aber total engagiert und motiviert versuchten sie, kontrollierte Bälle zu spielen; ob im Angriff oder Abwehr.

Die Halle von Werder Bremen war der Austragungsort
Für Georg ging es am Donnerstag nach Bremen zur Deutschen Feuerwehr-Mannschafts-Meisterschaft (DFMM) im Tischtennis, für die sich seine Mannschaft aus Mannheimer und Heidelberger Feuerwehrmännern bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften qualifiziert hatte. Georg weiß folgendes zu berichten:

Gespielt wurde nach dem Pokalsystem, also 3 Einzel, 1 Doppel und noch einmal 3 Einzel bis ein Team 4 Punkte hat.

Gleich am Donnerstag Abend wurden die vier Vierer-Gruppen ausgelost und Freitag Früh nach der Offiziellen Begrüßung durch den Innensenator der Hansestadt und Feuerwehrchef ging es an die Tische.

Linda und Sara gewinnen beide wichtigen Doppel
Innerhalb einer Woche mussten die Mädchen U18 gleich zwei Verbandsrundenspiele bestreiten. Am Mittwoch Abend waren sie zu Gast bei der SG Heidelberg-Neuenheim. Neben dem gemeinsamen Doppelerfolg konnte Linda beide Einzel und Sara ein Einzel für sich entscheiden. Damit war die Ausgangslage für das Spiel am Freitag Abend in Walldorf gegen den TCC Edingen-Neckarhausen klar. Der Sieger dieser Partie würde die Mädchen 18 Kreisliga gewinnen. Nach den beiden Eingangseinzeln, wobei Sara verlor und Linda siegreich blieb, gewann das darauffolgende Doppel einen vorentscheidenden Charakter. In einem spannenden Spiel konnten Sara und Linda den letzten Punkt im fünften Satz für sich verbuchen und damit in Führung gehen. Beflügelt durch diesen Sieg spielten sie danach groß auf und ließen ihren Gegnerinnen in den Abschlusseinzeln keine Chance.

Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft in der Kreisliga!

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Jun
22

Sa., 22.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
28

Fr., 28.6.2019 17:00 - 22:00

Jun
29

Sa., 29.6.2019 10:00 - 11:30

Jul
6

Sa., 6.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
13

Sa., 13.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
20

Sa., 20.7.2019 10:00 - 11:30

Jul
27

Sa., 27.7.2019 10:00 - 11:30

Apr
6

Mo., 6.4.2020

Apr
6

Di., 6.4.2021

Apr
6

Mi., 6.4.2022

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild