20130913u181022_019_420x210.jpg

Am nächsten Freitag, 17.01., ist "Großkampftag" in der Halle: nach 2 Jugendspielen folgen 3 Herrenspiele (1., 4. und 6. Mannschaft - bei einem Auswärtsspiel der 7.), so dass Training für die nicht aktiven Spieler leider nur sehr eingeschränkt möglich sein wird.

Beachtet dies bitte bei eurer Trainingsplanung.

An jedem Tisch wurden eine andere Übung trainiert
Das neue Jahr begann wieder mit großem Trainingsfleiß. An 10 Tischen trainierten 20 Grundschüler, unter ihnen 10 Kinder aus dem Kader für das Schulturnier „Jugend trainiert für Olympia“. Auf jeder der 10 TT-Platten lag ein Zettel mit kurzer Erklärung einer Übung. Die Kinder lasen jeweils ihren Zettel und versuchten sich engagiert an der erklärten Übung.

Es war klar, dass die Wiederholung des 9:6-Vorrundenerfolgs wohl nicht gelingen kann. Damals fehlte der Spitzenspieler Acker verletzungsbedingt und außerdem kam zur Rückrunde Frackenpohl als neue Nummer 1 nach Mühlhausen. Das Vorrunden-Spitzenpaarkreuz war jetzt also in der Mitte aktiv.

Die aktuellen Spieltermine aller Damen-, Herren- und Jugendmannschaften findet man nicht nur im Kalender sondern auch auf Click-TT - wichtig für die Terminsuche für anstehende Spielverlegungen oder als Ergebnisdienst für alle bisherigen Spiele:

Für diese externen Links beachte man die entsprechende Passage des Impressums.

Willy SandritterAnfang des neuen Jahres erhielten wir voller Betroffenheit die Nachricht vom Ableben unseres langjährigen Ehrenmitglieds Willy Sandritter. Er verstarb am 28.12.2019, die Trauerfeier fand am 7.1.2020 um 14 Uhr in Walldorf statt.

Die TTG 1947 Walldorf trauert mit den Angehörigen um ihr Ehrenmitglied.

Soweit wir heute noch nachvollziehen können, ist Willy 1947 in den Tischtennisverein eingetreten, der damals noch eine Abteilung der SG Astoria Walldorf war. Seine erste Erwähnung in einer Mannschaft findet man 1954, wo er z.B. mit Erich Herrmann, Erich Kögel und Herbert Albrecht Meister der Kreisklasse A wurde.

Bis zu Saison 2006/07 - also über 50 Jahre - spielte Willy in verschiedenen Spielklassen und oft half er in oberen Mannschaften aus, wenn Not am Mann war.

Zwei mal Silber für Maxim und Finn
Im Bild sind zwei Sportler zu sehen, die am 4. Januar 2020 beim 3-Königs-Turnier in Buchen als Zweier-Mannschaft in U13 und in U15 angetreten sind. Von 9:30 bis 18:00 Uhr absolvierten Maxim Hoppe und Finn Jünger jeweils 14 Spiele (also ca. 48 Sätze). Als Gruppenerste erreichten sie nach dem gewonnenen Halbfinale das Finale in beiden Altersklassen. Entsprechend erschöpft waren die beiden am Abend und freuten sich sehr über die Silbermedaille in U13 und U15. Herzlichen Glückwunsch.

Am Sonntag ging es für Reinhard Starke und Leon Schöppe ebenfalls in den Odenwald.

An acht Tischen fand das letzte Kooperationstraining im Kalenderjahr 2019 statt. Die Jungtrainerpraktikanten Maxim und Finn veranstalteten zuerst das Aufwärmspiel Hockey. Dann teilte Trainer Arno die Kinder in zwei Gruppen. Die eine Gruppe spielte ein Zweiermannschaftsturnier und die andere Gruppe machte Zielübungen, indem sie den Ball in Form einer „8" über das Netzt spielten. Denn der eine Spieler spielte den Ball immer der Linie entlang und der andere spielte den Ball immer diagonal. Für das Turnier übernahmen die beiden Jungtrainerpraktikanten selbständig die Turnierleitung. Alle Kinder zeigten wieder viel Ehrgeiz und Engagement an der Tischtennisplatte. Und zum Trainingsende durften sich die jungen Sportler an drei Tischen beim beliebten Rundlauf austoben.
Rundlauf

Im Abschlusskreis lobte Finn die Fairness der Kinder beim Wettkampf und gab die Platzierungen bekannt. Danach gingen alle zufrieden in die Ferien, denn sie wissen genau, dass sie sich im nächsten Training am 11.1.2020 beim Tischtennisspielen wiedersehen werden.

Wie schon in den letzten Jahren, lud unser Jugendwart Georg unsere Kinder, Jugendlichen und deren Eltern zum Eltern-Kind-Advents-Turnier ein. Dieses Mal traten unglaubliche 23 Kinder mit ihren Eltern (bzw. großen Geschwistern) an. Die unterschiedlichen Teams hatten teilweise tischtennisbezogene Namen, wie"Schnittlauch", "Top-Spinner" oder "Schmetterball". Aber es gab auch ganz andere, etwa die "Teelichter" oder "Panda Ball".
Die Teams lauschen der Begrüßung
Erwartungsvoll lauschten sie der Begrüßung durch unsere Erste Vorsitzende Heike.

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

17.1.2020: nur eingeschränkte Trainingsmöglichkeiten

Am nächsten Freitag, 17.01., ist "Großkampftag" in der Halle: nach 2 Jugendspielen folgen 3 Herrenspiele (1., 4. und 6. Mannschaft - bei einem Auswärtsspiel der 7.), so dass Training für die nicht aktiven Spieler leider nur sehr eingeschränkt möglich sein wird.

Beachtet dies bitte bei eurer Trainingsplanung.

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Jan
18

Sa., 18.1.2020 10:00 - 13:00

Jan
18

Sa., 18.1.2020 17:00 - 20:00

Jan
19

So., 19.1.2020 11:00 - 14:00

Jan
20

Mo., 20.1.2020 20:00 - 23:00

Jan
20

Mo., 20.1.2020 20:00 - 23:00

Jan
24

Fr., 24.1.2020 17:45 - 20:45

Jan
24

Fr., 24.1.2020 18:30 - 21:30

Jan
24

Fr., 24.1.2020 19:30 - 22:30

Jan
24

Fr., 24.1.2020 19:47 - 22:47

Jan
25

Sa., 25.1.2020 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild