20120928u182948_014_420x210.jpg

Die aktuellen Spieltermine aller Damen-, Herren- und Jugendmannschaften findet man nicht nur im Kalender sondern auch auf Click-TT bzw. myTischtennis - wichtig für die Terminsuche für anstehende Spielverlegungen oder als Ergebnisdienst für alle bisherigen Spiele:

Für diese externen Links beachte man die entsprechende Passage des Impressums.

Zum Aufwärmen wünschte sich Lars als Trainingspünktlichster Basketball. Auch wenn der Korb für die Kinder in großer Höhe hängt, erreichte ihn der Ball dennoch das eine oder andere Mal. Die Trainer forderten die 12 Kinder zuvor auf, durch gute Beobachtung und großem Laufeinsatz immer für ihren Mannschaftskameraden anspielbar zu sein, ohne dass ein gegnerischer Spieler dazwischen steht. Erstaunlich gut war die Umsetzung der Kinder, die dadurch ihre Beobachtungsgabe schärften, was für den Tischtennissport sehr wichtig ist.

Arno erklärt mit Ariana die nächste Übung
An der Tischtennisplatte lernten die Kinder heute, den Ball abwechselnd auf die linke und rechte Seite des Spielpartner zu spielen.

Die TTG wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass sollte man sich folgende Termine merken und einplanen

  • 28.2. (Sonntag): Anmeldefrist für den 27.8. (siehe unten)
  • 25.6. (Samstag): Freundschaftspiel-Turnier der Damen- und Herren-Mannschaften mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in der Reservistenhütte
  • 27. und 28.8. (Wochenende): Hier ist ein Vereinstag auf dem Gelände der Mühle Kolb in Zuzenhausen geplant, wo verschiedenste Aktivitäten (Kajak, Essen, Mühlenolympiade, Lama-Wanderung, Spazieren, Tischtennis, Badminton, Chillen, Grillen, ...) angeboten werden. Die Jugend darf sogar bis zum 28.8. übernachten. Mehr Details: Einladung und Rückmeldezettel (pdf). Für die genaue Planung ist die Rückmeldung bis spätestens zum 28.2. erforderlich. Erinnerungen an 2018.

Wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht, richtet die TTG am Wochenende vom 12. und 13. März das Badische Verbandsranglisten-Turnier der U11 bis U18 aus.

15 Kinder waren dabei
Das erste Training im neuen Jahr wollten sich 15 Kinder nicht entgehen lassen und ließen ihren Bewegungsdrang beim Völkerballspiel zum Aufwärmen freien Lauf. Um zu erkennen, ob die Kinder das Gelernte vom letzten Jahr an der Tischtennisplatte auch bei Jahresbeginn noch „drauf haben“, wurde erneut der Konter- und der Schupfball mit der Vor- und Rückhand gespielt. Sollte irgendjemand glauben, dass die Kinder etwas verlernt haben, der wurde eines Besseren belehrt.

Zombiball mit Zusatzübungen
Die zeitgleich ankommenden ersten fünf Kinder einigten sich auf das Aufwärmspiel Zombieball. Dieses Mal wurde diese Aufwärmphase etwas variiert, indem die abgeworfenen Kinder in eine Sperrzone gehen mussten, in der sie verschiedene Übungen zu meistern hatten, bis sie von den Trainern wieder zu den "Zombies" geschickt wurden. Hierbei hatten die Kinder viel Spaß und erleigten die Übungen teilweise mit Leichtigkeit.

Bereits im Eröffnungskreis wurde von den 18 Kindern festgestellt, dass in der vergangenen Woche Nikolaustag war. Deswegen wurde beim gewünschten Aufwärmspiel "Zombieball" dann auch vermehrt weihnachtliche Musik eingespielt. Nichtsdestotrotz stand natürlich der ausgeprägte Bewegungsdrang der Kinder im Fokus. Nach der wohlverdienten Trinkpause konnten sich die Kinder durch die Zuteilung der Trainer mit einem eher unbekannten Traingspartner einspielen.

Hier wurde versucht parallel zu spielen
Um sich auf unterschiedliche Spielweisen einzustellen, gab bei der nächsten Übung auch mehrere Partnerwechsel. In der Schlagtechnik spielten die Kinder diesmal parallel entlang der Seitenlinien und Mittellinie, sodass das eine Kind einen Vorhand-Konterball und das andere Kind einen Rückhand-Konterball ausübte.

Zum Aufwärmen spielten die 14 Kinder Kopf-Handball. Dabei warfen sich die jungen Sportler den Soft-Ball untereinander zu und bewegten sich dabei zur gegnerischen Wand, bei der sie versuchten den von einem Mitspieler zugespielten Ball an die Wand zu köpfen - deshalb der Name Kopf-Handball.
Zum Aufwärmen spielten die Kinder Kopf-Hand-Ball

Nach einem ausgeglichenem Spiel durften sich die Kinder mit einem Partner einspielen, mit dem sie bisher nur sehr selten gespielt hatten. Dies förderte die Anpassungsfähigkeit der zu Trainierenden, indem sie sich an neue Spieltechniken gewöhnen mussten.

Verbandsklasse Nord

Ergebnisse bei myTischtennis.de

Rückrundenaufstellung

Herren1 (2021/22)
(hinten) Ralf, Holger, Jochen, (vorn) Svend, Christoph, und Valentin

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

27.12.2021, Corona: Wettkampfbetrieb bis 30.1.2022 ausgesetzt, Training mit 2G+

Aktualisierung 27.12.: Wenn irgendwo eine Maske getragen werden muss - und das ist in der Sporthalle außer am Tisch der Fall -, muss dies seit heute eine FFP2-Maske sein; die einfachere OP-Maske reicht nicht mehr aus. Außerdem gilt die Testbefreiung für Geimpfte und Genesene nur noch 3 Monate, für Geboosterte zunächst unbestimmt lange. Die genauen Regelungen stehen auf der Homepage des Landes.
In den Weihnachts-/Winterferien, d.h. bis einschl. 7.01.2022, ist Training zu den üblichen Zeiten möglich! Die Halle ist also glücklicherweise durchgehend geöffnet.

Am 3.12. hat die Baden-Württembergische Landesregierung im Rahmen der Corona-Verordnung strengere Regeln für Sportstätten erlassen. Diese dürfen nur mit 2G+ betreten werden, d.h. Geimpfte oder Genesene müssen zusätzlich einen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen (es sei denn sie haben bereits eine Auffrisch-Impfung erhalten oder (als Nachtrag veröffentlicht) wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind). Weitere Ausnahmen (z.B. Personen bis 17 Jahre) findet man in den FAQs zur CoronaVO und in dem Übersichts-PDF und im expliziten Artikel zu den Ausnahmen.

Diese Verschärfung hat der BaTTV zum Anlass genommen, die Spielrunde vom 4.12.2021 bis zum 31.1.2022 zu unterbrechen. Es finden auch keine Pokalspiele, Einzelmeisterschafen oder Turniere statt.

Erst wenn die Auslastung der Intensivbetten wieder (5 Tage in Folge) unter 450 sinkt und die Hospitalisierungsinzidenz unter 6 liegt, gelten die Regel der Alarmstufe (siehe Corona-Verordnung vom 24.11). Die aktuellen Werte kann man beim Landesgesundheitsamt nachlesen (3.12.: 636 ITS-Betten, Hospitalisierungsinzidenz 6,6).

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Jan
29

Sa., 29.1.2022 10:00 - 11:30

Jan
29

Sa., 29.1.2022 11:00 - 14:00

Feb
3

Do., 3.2.2022 20:15 - 23:15

Feb
4

Fr., 4.2.2022 17:45 - 20:45

Feb
4

Fr., 4.2.2022 19:47 - 22:47

Feb
5

Sa., 5.2.2022 10:00 - 11:30

Feb
5

Sa., 5.2.2022 11:15 - 14:15

Feb
5

Sa., 5.2.2022 15:00 - 18:00

Feb
6

So., 6.2.2022 10:00 - 13:00

Feb
6

So., 6.2.2022 10:30 - 13:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2022  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild