20181215u134859_086_420x210.jpg

Unter den 6100 Spielerinnen und Spielern aus 109 Nationen, die vom 8. bis 14. Juli in Rom um Titel in verschiedenen Altersklassen spielten, waren auch Ute Kretzschmer (Start-Nr. 3582, Damen 65: Einzel, Doppel und Mixed) und Georg Weickardt (4124, Herren 55: Einzel und Doppel). Hier schildern wir Georgs Sicht auf die Woche.

In 5 Hallen wurde an 250 Tischen um die Titel gekämpft
Am Samstag erfolgte die Anreise nach Rom per Flugzeug, dann ging es mit dem Zug nach Trastevere, den Rest zu Fuß bis zur Ferienwohnung. Wie sich später herausstellte, hat das Navi einen eigenwilligen Fußweg gewählt, denn wir konnten in den nächsten Tagen die Zeit um die Hälfte verkürzen. Bei der Wohnung hat Georg gleich etwas Neues gelernt: wie checke ich digital ein. Klick auf den Link in der E-Mail, dann geht die Tür zum Hof auf. Das hat super funktioniert, aber an der nächsten Tür schon nicht mehr. Zum Glück war ein Hausmeister da, der uns analog geöffnet hat. Im zweiten Obergeschoss folgte der zweite Versuch, diesmal klappte alles. "Wir sind drin."

Katy (links) wurde Dritte, Nicole (rechts) belegte den ersten Platz
Am 13.7. konnten Nicole Schmidt und Katy Korn beim Badischen End-Ranglisten-Turnier in Großsachsen die Plätze 1 und 3 erspielen. Herzlichen Glückwunsch!

Endlich mit Fotos vom zweiten Tag.

Eine Halle voller Tischtennis-Talente
Wie schon im letzten Jahr durfte die TTG die Badischen Nachwuchsmeisterschaften im Einzel und Doppel ausrichten. Die Wettbewerbe der Altersklassen U13 und U19 wurde am Samstag ausgetragen, am Sonntag standen die Altersklassen U11 und U15 auf dem Programm. In den EInzel-Konkurrenzen wurden zunächst in Vierer- oder Dreier-Gruppen um die jeweils ersten beiden Plätze gespielt, die den Einzug in die anschließende KO-Runde ermöglichten. In deren Finale wurde dann die Badische Meisterin bzw. der Badischen Meister ermittelt. Die Doppel starteten sofort in die KO-Runde.

Die einzelnen Altersklassen begannen zu unterschiedlichen Zeiten. Einzelne Jugendliche traten sowohl am Samstag als auch am Sonntag in unterschiedlichen Altersklassen an.

Unsere neue Erste: Luan, Jannis, Jonah, Trainer Arno, Lewis und Finn (Maxim fehlte leider krankheitsbedingt)
Luan, Jannis, Jonah, Trainer Arno, Lewis und Finn. Maxim fehlte leider krankheitsbedingt.
Eine Gruppe ist noch lange kein Team, nachdem die Teilnehmer der 1. Jugendmannschaft für die nächste Saison nominiert wurden. Das sind Jannis, Maxim, Finn, Lewis, Luan und Jonah. Erst wenn die Mitglieder beginnen, mit gegenseitigem Interesse zusammenzuhalten, sich gegenseitig zu helfen und für ein gemeinsames Ziel zu kämpfen, bildet sich Schritt für Schritt ein gutes Team.

Der Kapitän der Fünften: Achim
Die Fünfte gratuliert mit einem entsprechenden T-Shirt ihrem Cäpt‘n Achim ganz herzlich zu Geburtstag und Meisterschaft.

Die fünfte war mit Abstand die erfolgreichste Mannschaft, nicht nur in der Kreisklasse C
Die Saison ist vorbei, die Fünfte ist souverän Meister der C-Klasse geworden. Sonst dominieren die Zahlen 6 und 7 bei den Tabellenplätzen unserer Mannschaften, die folgende Ergebnisse erreicht haben:

Die aktuellen Spieltermine aller Damen-, Herren- und Jugendmannschaften findet man nicht nur im Kalender sondern auch auf Click-TT bzw. myTischtennis - wichtig für die Terminsuche für anstehende Spielverlegungen oder als Ergebnisdienst für alle bisherigen Spiele. Eventuelle externe Hallenbelegungen findet ihr nur im o.g. Kalender!

Für diese externen Links beachte man die entsprechende Passage des Impressums.

Nicole, Marie-Luies, Kathrin und Eva
Mit einem klaren 8:1 Auswärtssieg gegen Karlsruhe-Neureut wurde die tolle Saison unserer Damen 1 beendet. Insbesondere die letzten Spiele haben gezeigt, dass unsere Damenmannschaft in der Verbandsliga locker mithalten kann.

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Am Ende wurde knapp das Treppchen verpasst, Platz 4 in der Tabelle kann sich aber gut sehen lassen.

Besonders erwähnswert ist die beeindruckende 26:7 Bilanz unserer Nummer 1 Nicole Schmidt.

Unterkategorien

Berichte von Verbandsspielen, Pokalspielen oder auch Turnieren der Damen.

Berichte von Verbandsspielen, Pokalspielen oder auch Turnieren der Herren.

Berichte von Verbandsspielen, Pokalspielen oder auch Turnieren der Schüler und Jugendlichen.

Sommer-Team-Cup

29.7.-18.8.2024: Sporthalle geschlossen

Wie im Kalender zu sehen ist, bleibt die Sporthalle in den ersten 3 Ferien-Wochen geschlossen.

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild