20130208u193421_014_420x210.jpg

Eigentlich gingen die Walldorfer als Favoriten in das Spiel, allerdings mussten sie auf ihre Nummer 1 verzichten. So erspielten Arno Jünger und Martin Czekalla den ersten Punkt im Doppel, während die anderen beiden Doppel in vier bzw. fünf Sätzen an die Gäste gingen.
Udo und Georg unterlagen 9:11 im fünften Satz

Es geht doch! Mit einer im Vergleich zur Vorwoche deutlich verbesserten Leistung konnte die Vierte den zweiten Saisonsieg einfahren.

Bernd und Thomas im Doppel
Grundlage waren die drei Doppelerfolge zu Beginn. Während Steffen Siegemund mit Roland Scherer sowie Bernd Lamade mit Thomas Bräuninger sich deutlich in drei Sätzen behaupten konnten, waren Reinhard Starke und Valentin Czekalla gegen das Doppel 1 erst nach Gewinn der Sätze 1, 3 und 5 erfolgreich.

Kreisklasse A

Ergebnisse in Click-TT, Ergebnisse in myTischtennis.de

Vorrundenaufstellung

Herren 4 (2018/19)
Roland, Valentin, Steffen, Hans-Peter, Reinhard, Bernd und Thomas

Maxim, Finn, Martin und Lars wussten zwar, dass sie gegen den Tabellenletzten in St. Leon-Rot antreten. Jedoch zeigte sich im Spielverlauf, dass ihre Gegner keine Anfänger sind. Mit konzentrierter Spielweise konnten die Walldorfer alle Spiele für sich entscheiden, wobei sie insgesamt 4 Sätze abgaben.

Mit einem 6:0-Sieg behalten sie ihre Tabellenführung und fahren weiterhin auf der Erfolgsspur.

In der Aufstellung Janik Bitz, Maximilian Starke, Alexander Czekalla und Tom Neugebauer gab es für die zweite Jugendmannschaft beim Tabellenführer in Waldhilsbach außer Erfahrung nichts zu gewinnen. Janik mit Maximilian im Doppel sowie Janik und Tom in den Einzeln gewannen jeweils einen Satz. Alle anderen Spiele wurden zumeist deutlich in drei Sätzen abgegeben.

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Bis zum nächsten Spiel Mitte November sind nun vier Wochen Zeit, um durch intensives Training wieder in die Erfolgsspur zurück zu finden.

Zum ersten Mal nimmt die TTG Walldorf mit einer zweiten Mädchenmannschaft an den Wettkämpfen teil. Ihren ersten Auftritt hatten Myra Anam und Milena Scheuer am Wochenende beim Mädchenspieltag in Dossenheim, wo sie gegen Edingen-Neckarhausen und Wiesloch-Baiertal antreten mussten.

Die Mädchen aus Edingen-Neckarhausen waren noch jung und unerfahren, sodass die Begegnung nach einer guten halben Stunde für Walldorf entschieden war. Weitaus anspruchsvoller waren die Spiele gegen Wiesloch-Baiertal. Milena und Myra spielten jedoch konzentriert und taktisch klug und gaben weder im Doppel noch in den Einzeln einen Satz ab. Sie stehen nun ohne Satzverlust mit 4:0 Punkten an der Tabellenspitze.

Herzlichen Glückwunsch! Der nächste Mädchenspieltag findet am 24.11.18 in Wiesloch statt und am 9.12.18 wird in Dilsberg die Vorrunde beendet.

Spielberichte by myTischtennis.de: TTC Edingen-Neckarhausen III, TTC Wiesloch-Baiertal (SBw)

Noah Trede und Valentin Czekalla beim Einspielen vor dem "Spitzenspiel"
Das war ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel. Schon beide Doppel liefen über fünf Sätze: Tim Pfauser und Leon Schöppe gewannen ihre ersten beiden Sätze, dann aber fanden ihre Gegner ins Spiel und holten den ersten Punkt. Zeitgleich kämpften Valentin Czekalla und Janik Jensen über 16:14, 10:12, relativ deutlichen 11:8, 14:16 und schließlich 11:6 für den ersten Walldorfer. Doch auch im Einzel wurden die Punkte gleichmäßig verteilt.

Mit großer Freude und Motivation reisten die Walldorfer A-Schüler zum Tabellenführer nach Heidelberg. Während Maxim und Finn ihr Doppel souverän 3:0 gewannen, waren die Gegner von Sara + Martin eine harte Nuss. Doch im fünften Satz hatten sie doch sie geknackt. Das nächste Fünf-Satz-Spiel bestritt Martin, das einen hoch spannenden Verlauf nahm. Den Entscheidungssatz gewann er mit 13:11 in der Verlängerung. Die Kinder standen alle sehr konzentriert an der Platte und glänzten durchweg mit guter Leistung. Das vordere Paarkreuz mit Maxim und Finn konnte siegreich überzeugen, so dass der Verlustpunkt durch Sara von der gesamten Mannschaft weggesteckt werden konnte. Daher war die Freude groß, mit einem deutlichen 6:1 den Tabellenführer besiegt zu haben. 

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Unterkategorien

Berichte von Verbandspielen, Pokalspielen oder auch Turnieren der Damen.

Berichte von Verbandspielen, Pokalspielen oder auch Turnieren der Herren.

Berichte von Verbandspielen, Pokalspielen oder auch Turnieren der Schüler und Jugendlichen.

6.1.2018: Einlaufkids beim Final-Four des Deutschen Tischtennispokals

Die Kinder haben geduldig die Pressekonferenz abgewartet, um auch von Timo Boll Autogramme und ein Foto zu bekommen
Am 6. Januar fand das Tischtennis-Bundesliga-Pokal-Finale statt. Für dieses Ereignis bewarb sich die TTG Walldorf, um mit zehn Kindern an den Händen der Stars in die vollbesetzte „Ratiopharm-Arena“ in Neu-Ulm einzulaufen und Ballkids zu sein. Die Überraschung war groß, als uns der Veranstalter mitteilte, dass die Bewerbung voll überzeugte und wir ausgewählt wurden. Alle Kinder jubelten über diesen Zuschlag und freuten sich vor Glück.

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Bezirksliga bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Okt
22

Mo., 22.10.2018 19:45 - 22:45

Okt
22

Mo., 22.10.2018 19:47 - 22:47

Okt
26

Fr., 26.10.2018 17:45 - 20:45

Okt
26

Fr., 26.10.2018 19:45 - 22:45

Okt
26

Fr., 26.10.2018 19:47 - 22:47

Okt
26

Fr., 26.10.2018 20:30 - 23:30

Okt
27

Sa., 27.10.2018 10:00 - 11:30

Okt
27

Sa., 27.10.2018 11:00 - 14:00

Okt
28

So., 28.10.2018 11:00 - 14:00

Nov
3

Sa., 3.11.2018 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2018  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild