20130913u181022_019_420x210.jpg

Unser Jugendwart Georg hat bereits am 10.6. alle Eltern per E-Mail informiert, dass es nach den Pfingstferien, am 16.6., endlich wieder an die Tische geht. Den genauen Ablauf des Trainings mit einer reduzierten Tisch-Anzahl (Anmeldung, was ist drumherum zu beachten, ...) kann man der E-Mail entnehmen.

Falls sie jemand nicht bekommen haben sollte oder sonstige Fragen zum Jungestraining hat, bitte bei Georg melden.

Die Sporthalle ist für die Vereine wieder geöffnet, allerdings gibt es einiges zu beachten, um das Infektionsrisiko mit dem Corona-Virus zu minimieren.
Die Umrandungen dienen zum Abstand halten, die Masken werden beim Auf- und Abbau getragen

Woche vor dem Training

Aktuell sollen wir dem Hallenbetreiber (der Stadt Walldorf) schon in der Vorwoche eine Liste mit den Trainierenden zusenden. Die Wünsche mit den Trainingsterminen sammelt unser Herrenwart Ralf. Es dürfen nur Vereinsmitglieder trainieren, während der Pfingstferien findet auch kein Kindertraining statt.
Aktualisierung, 8.6.: Es ist nicht mehr nötig, eine Teilnehmerliste vorab an die Stadt zu schicken, es reicht die Liste der Dagewesenen am jeweils folgenden Tag an die Stadt zu mailen. Das macht jeweils der (letzte) Hygienebeauftragte (siehe unten).
Wir brauchen allerdings immer noch eine Trainingsplanung, damit nicht mehr Spieler/innen in der Halle sind, als Tische zu Verfügung stehen. Hoffentlich kann das aufwändige Mailen bald durch eine Tischbelegungs-Software des DTTB ersetzt werden.

Trainingsablauf

Da unsere Sporthalle noch geschlossen war, beschlossen einige Mitglieder die Lage in anderen Bundesländern zu ergründen, das mehr als zweimonatige Trainingsdefizit etwas auszugleichen und besuchten die Tischtennis-Schule in Grenzau. Dort, bei den Profis, gab es schließlich auch einiges für den nun wieder startenden Trainigsbetrieb bei der TTG abzuschauen.
In der Tischtennisschule gab es Boxen von 9x5 Metern Größe

Update, 25.04.2020: Eine interessante Diskussionsgrundlage (kein Beschluss!), wenn dann mal wieder Tischtennis gespielt werden darf: https://www.mytischtennis.de/public/national/14621/dttb-gibt-empfehlungen-zur-rueckkehr-an-tisch-nach-lockerung.

Update, 23.04.2020:Es gibt keine Neuigkeiten was Training oder Mitgliederversammlung angeht. Beides bleibt auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Die Informationen zum beschlossenen Rundenabschluss findet ihr in diesem Artikel: https://www.ttg-walldorf.de/index.php/1321-abschluss-der-saison-2019-20-auf-grund-der-maerz-tabellen-staende.

Nachdem der Wettkampf- und Trainingsbetrieb seit Mitte März zum erliegen gekommen ist (siehe ), hat sich der Deutsche Tischtennis-Bund hat Gedanken gemacht, wie Vereine wieder in den Trainings- und Wettkampfbetrieb einsteigen können.

Dabei spielt eine Rolle, dass Tischtennis keine Kontaktsportart ist, und, dass Spielerinnen und Spieler allein durch den Tisch 2,74m räumlich getrennt sind. Für Doppel wird es schon schwieriger.
Doppel wird es wohl länger nicht geben

Aber auch die anderen Ideen werden teilweise herausfordend.

Anpassungen in der Trainings- bzw. Wettkampfpraxis

1.3.2020: Ab morgen (Montag, 2.3.) geht's in die neue Halle. Ich habe hier mal 3 Bilder veröffentlicht, um zu verdeutlichen, wo und wie man reinkommt. Euer Auto parkt ihr weiterhin auf dem großen Parkplatz und lauft an der alten Halle vorbei. Wo Fahrräder abgestellt werden sollen, ist nicht so ganz klar. Die neue Halle steht rechts hinter der alten.
1. Bild: Der Sportlereingang ist ganz rechts:
Neue Sporthalle Eingang 1
2. Bild: Rechts vom Eingang sind 2 Taster für die automatischen Türen und Lesebereiche für den Chip/Transponder. Nur das rechte Paar ist relevant.
Neue Sporthalle Eingang 2
3. Bild: Dies ist die Anleitung an der Tür. Wer einen Transponder hat, hält ihn bitte vor den rechten Lesebereich und drückt dann die rechte Taste. Dadurch bleibt der Taster wieder 15 Minuten aktiviert. Wer keinen Transponder hat, drückt auf den rechten Taster und hofft, dass sich die Tür öffnet. Falls nicht, muss man auf jemanden mit einem Transponder warten. So die offizielle Vorgehensweise.
Neue Sporthalle Eingang 3

Jugendtraining
Die Trainingszeiten für das Jugendtraining haben wir etwas aufgeteilt. Aus Platzgründen trainieren am Donnerstag nur die Mädchen und die Jungen, die auch in einer Mannschaft spielen. Mehr Platz haben wir am Dienstag und auch Freitag (wenn kein Verbandsspiel der A- oder B-Schüler stattfindet). An diesen Tagen sind Neueinsteiger besonders willkommen. Auch bei der Kooperation (am Samstag vormittag) kann man gut einen Einstieg finden.

Um das Training der Jugend und Schüler kümmern sich:

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 am 22.7.

Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen der Vorstandschaft der TTG Walldorf lade ich Euch recht herzlich zur verschobenen Ordentlichen Mitgliederversammlung der TTG Walldorf am

Mittwoch, 22. Juli 2020,
um 19:30 Uhr
im Foyer der Astoria-Halle

(Haupteingang, Schwetzinger Str. 91, 69190 Walldorf) ein.

Tagesordnung

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Jul
18

Sa., 18.7.2020 10:00 - 11:30

Jul
22

Mi., 22.7.2020 19:30 - 21:30

Jul
25

Sa., 25.7.2020 10:00 - 11:30

Sep
5

Sa., 5.9.2020 10:00 - 12:00

Apr
6

Di., 6.4.2021

Jun
26

Sa., 26.6.2021 9:00 - 19:00

Apr
6

Mi., 6.4.2022

Apr
6

Do., 6.4.2023

Apr
6

Sa., 6.4.2024

Apr
6

So., 6.4.2025

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild