20120928u182948_014_420x210.jpg

Die Schiller-Schüler Maxim, Finn, David und Niklas
Die vier Tischtennis-Künstler Finn Jünger, Maxim Hoppe, David Hernandez und Niklas Rittmüller reisten am 6.2. nach Karlsruhe. Sie hatten im Handgepäck viel Durst nach sportlichen Herausforderungen im großen Wettkampfstil. Das fanden sie dort auch vor. Die sechs besten Mannschaften im Regierungspräsidium Karlsruhe wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. In beiden Gruppen spielte jeder gegen jeden.

Mit großem sportlichen Ehrgeiz kämpften sie um jeden Ball wie Löwen. Artistische Ballwechsel direkt an der Tischtennisplatte und auch zwei Meter dahinter begeisterten die Zuschauer. Mit akustischen Ausrufen und  der geballten Faust machten sie sich Mut und trieben sich selbst in einen Tunnel des Erfolges nach vorne. Die Betreuer der gegnerischen Mannschaften staunten nicht nur über die Leistungsstärke der Schillerschüler, sondern auch über deren faire Einstellung, z.B. strittige Ballwechsel nach Vereinbarung mit dem Gegner zu wiederholen. Nach schwer umkämpften Sätzen und knappen Spielergebnissen erreichten sie den Gruppensieg. Mit gleicher sportlichen Dramatik verlief das Turnierfinale gegen den Sieger der zweiten Gruppe aus Salzstetten. Mit 5:1 gewannen sie auch dieses Match und sicherten sich neben dem Turniersieg auch die Teilnahme am Landesfinale in der Sportschule Abstadt-Tailfingen.

Die Gewinner im Regierungspräsidium Karlsruhe: Schillerschule Walldorf
Herzlichen Glückwunsch an die vier Helden des Tischtennissports. Vielen Dank, dass sie die Schillerschule Walldorf ins öffentliche Rampenlicht der sportlichen Leistung und wertvollen Verhaltens gerückt haben.

27.3. Ordentliche Mitgliederversammlung

Am Abend des 27. März findet die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung statt. Details folgen...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Jan
19

Sa., 19.1.2019 10:00 - 11:30

Jan
19

Sa., 19.1.2019 11:00 - 14:00

Jan
19

Sa., 19.1.2019 17:00 - 20:00

Jan
20

So., 20.1.2019 10:00 - 13:00

Jan
21

Mo., 21.1.2019 20:15 - 23:15

Jan
22

Di., 22.1.2019 20:30 - 23:30

Jan
23

Mi., 23.1.2019 20:15 - 23:15

Jan
25

Fr., 25.1.2019 17:45 - 20:45

Jan
25

Fr., 25.1.2019 19:47 - 22:47

Jan
25

Fr., 25.1.2019 19:47 - 22:47

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild