20120908u142258_059_420x210.jpg

Mit einer im Vergleich zur letzten Saison stark veränderten Aufstellung startete die Vierte erfolgreich mit einem Auswärtsspiel in Baiertal in die neue Saison. Mit Josef Rein kam eine erfahrene Verstärkung „von oben“, mit Stefan Baumgärtner und dem aufstrebenden Jugendlichen Leon Schöppe zwei motivierte Neuzugänge aus der Fünften zur Mannschaft. So fuhr man optimistisch und motiviert zum ersten Auswärtsspiel.

In den zum großen Teil neu formierten Doppeln lief noch nicht alles rund. Einzig Steffen Siegemund und Josef konnten ihr Spiel nach zwei knappen letztlich in drei Sätzen gewinnen. Reinhard Starke und Thomas Bräuninger mussten gegen das erfahrene „Noppendoppel 1“ trotz eines guten Spiels nach fünf Sätzen gratulieren, während Stefan und Leon gegen zwei weitere Noppenspieler überhaupt nicht zu ihrem Spiel fanden. So ging man mit einem nicht erwarteten Rückstand in die Einzel.

Sowohl Steffen in vier hart umkämpften Sätzen als auch Josef mit klugem Spiel nach verlorenem ersten Satz konnten die Vierte in Führung bringen. Reinhard, gegen den einzigen Nicht-Noppenspieler bei den Gegnern, sowie auch Stefan verloren jeweils den ersten Satz und drehten hart umkämpfte Viersatzspiele zu ihren Gunsten.

Danach spielten sich zwei Krimis im hinteren Paarkreuz ab. Thomas zeigte sich wieder von seiner stärksten kämpferischen Seite und drehte einen 0:2 Satzrückstand noch in einen viel umjubelten Sieg, während Leon nach einem Auf und Ab in fünf Sätzen seinem erfahrenen Noppengegner gratulieren musste.

Mit 6:3 ging es in die zweite Einzelrunde. Josef konnte sich mit seiner Erfahrung auch gegen die gegnerische Nummer 1 in vier Sätzen durchsetzen. Steffen führte bereits mit 2:0 Sätzen, bevor sein Gegner immer stärker wurde, Steffen sich aber im fünften Satz erleichtert zu 11:9 behaupten konnte. Reinhard fand trotz eines unkonzentrierten zweiten Satzes wieder rechtzeitig zu seinem Spiel und konnte durch sein 3:1 den Erfolg der Mannschaft einfahren. Nur zwei 3-Satzspiele zeigen, dass das Spiel knapper verlief als das Ergebnis letztlich den Anschein erwecken mag. Der Start ist jedenfalls geglückt.

Zum Spielbericht bei myTischtennis.de

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Sep
5

Sa., 5.9.2020 10:00 - 12:00

Apr
6

Di., 6.4.2021

Jun
26

Sa., 26.6.2021 9:00 - 19:00

Apr
6

Mi., 6.4.2022

Apr
6

Do., 6.4.2023

Apr
6

Sa., 6.4.2024

Apr
6

So., 6.4.2025

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2020  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild