20200221u194851_010_kl.jpg

Noch hütet eine Wächterin die "Chinesische Mauer"
In diesem Jahr wünschten sich die Kinder erstaunlich oft zum Aufwärmen die "Chinesische Mauer". Dabei wird in der Mitte der Halle eine Mauer aus Hütchen gestellt, die zunächst ein Kind bewacht, während die anderen versuchen die Mauer zu überwinden. Gefangene Kinder werden auch zu Wächtern.

Nachdem sich so alle Kinder aufgewärmt hatten, ging es zur Trinkpause und anschließend zum Einspielen an die 12 Tische.

Da Anfang des kommenden Jahres wieder ein "Jugend trainiert für Olympia" ansteht, hat Arno die erfahrenen Spieler der Schillerschule zu einem kleinen Turnier, das in einem ähnlichen Modus wie das "JtfO" stattfand, zusammengerufen.
Hier wurde Doppel geübt
Neben dem Doppel standen auch verschiedene Einzel-Begegnungen auf dem Turnierplan. Die beiden Teams wurden von zwei Vätern betreut, Arno simulierte die Turnierleitung. Auf diese Art wird hoffentlich den Kindern etwas Aufregung genommen, wenn sie dann im richtigen Wettkampf am Tisch stehen. Aus dem gleichen Grund wurde im Anschluss an diesen kleinen Wettkampf noch mal separat der Aufschlag geübt, damit dieser sicher beherrscht wird und nicht unnötig Punkte verschenkt werden.

In der Zwischenzeit haben Finn, Valentin und Jochen den anderen Kindern den Schupfball näher gebracht. Wichtig ist, dass der geöffnete Schläger von hinten nicht nach oben sondern nach vorn und eher nach unten bewegt wird.
Die richtige Bewegung für den Schupfball wurde auch mal ohne Ball geübt
Dazu wurde der Schlag auch ohne Ball geübt.

Zum Abschluss wurde noch einmal ordentlich beim Jokerspiel gelaufen. Dazu standen die Kinder in einer Reihe das vorderste Kind rannte zu einem der fünf freien Tische, an dem schon ein Trainer oder Elternteil wartete. Dort schlug es zu einem Ballwechsel auf, wenn dieser beendet war, konnte es sich hinten an der Warteschlange wieder anstellen.Zum Abschluss wurde beim Joker-Spiel noch mal ordentlich gelaufen
Die Schlange rotierte schnell durch, so dass die Kinder sich gut bewegten und ständig einen neuen Spielpartner hatten.

Im Abschlusskreis wünschten sich alle Anwesenden schöne Weihnachten und einen guten Rutsch, denn das nächste Kooperationstraining findet erst am 7. Januar 2023 statt.

8.+9.6.2024: Badische Jugendmeisterschaften in Walldorf

Wie schon im letzten Jahr richtet die TTG am Wochenende 8. und 9. Juni die Badischen Jugendmeisterschaften aus. Wir erwarten die besten Mädchen und Jungen aus Baden im Einzel und Doppel in folgenden Altersklassen:

  • U13 (Jungen): Samstag ab 9:30 Uhr
  • U13 (Mädchen): Samstag ab 11 Uhr
  • U19 (Jungen): Samstag ab 13 Uhr
  • U19 (Mädchen): Samstag ab 15:30 Uhr
  • U11: Sonntag ab 9:30 Uhr
  • U15 (Mädchen): Sonntag ab 11:30 Uhr
  • U15 (Jungen): Sonntag ab 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

Zur Ausschreibung bei Click-TT

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild