20151212u165302_155_420x210.jpg

An diesem Tisch werden alle Spiele ausgetragen
Über 30 Mitglieder der TTG nutzten den Feiertag in den Schulferien, um gemeinsam die Fahrt nach Frankfurt anzutreten und die besten Tischtennis-Spieler der Welt in Aktion zu erleben. Es ist schon ein Weilchen her, dass die TTG gemeinsam ein deart hochkarätig besetztes Turnier besucht hat (2018, 2012). In Frankfurt stand am Mittwoch die erste Hälfte der Achtelfinal-Spiele auf dem Programm, an denen auch die beiden Weltranglisten-Ersten aufschlugen.

Die TTG-Abordnung ist rechtzeitig losgefahren und war kurz vor Hallenöffnung um 13 Uhr vor Ort, dann musste man sich aber etwas gedulden, bis um 14 Uhr das erste Spiel begann. Die Zeit wurde für die Verpflegung und das Inspizieren der verschiedene Werbe- und Verkaufsstände genutzt.

Im Japanischen Duell standen sich Miwa Harimoto und Hina Hayata gegenüber
Im Japanischen Duell standen sich Miwa Harimoto (#14) und Hina Hayata (#4) gegenüber. Die 15 Jahre alte Miwa begann sehr nervös und konnte erst ab dem dritten Satz mithalten, aber auch nur diesen gewinnen.
Die erste Überraschung: Lim Jonghoon scheucht Liang Jingkun durch die Box
Im ersten Duell der Herren sorgte Koreaner Lim Jonghoon (#15) für eine Überraschung, als er die Nummer 5 der Welt, den Chinesen Liang Jingkun, bezwang
Bernadette Szöcs hatte allen Grund zur Freude: Sie gewann gegen die Nummer 2 Chen Meng
Für die nächste Überraschung und sichtliche Freude sorgte bei den Damen die Rumänin Bernadette Szöcs (#12) die Weltranglistenzweite Chen Meng (China) aus dem Turnier warf.
Im zweiten Koreanisch-Chinesischen Duell hielt Lee Sang Su die Nummer 1, Fan Zhendong, in Schach
Im zweiten Koreanisch-Chinesischen Duell behielt Lee Sang Su (#27) die Oberhand gegen niemand geringeren als die Nummer 1, Fan Zhendong.

Zwischen dem vierten und fünften Spiel des Tages gab es eine längere Pause. Auch hier wurden die Energie-Reserven aufgefüllt, sich ausgeruht oder aber gefachsimpelt.
TiMu und Roy fachsimpeln mit unserem Jugendwart Valentin
Einige nutzten auch die Möglichkeit die Rotation ihrer Schläge messen zu lassen. So erreichte Valentin 129 Umdrehungen pro Sekunde, aber auch Lewis war mit 128 dicht dahinter.

Um 19 Uhr begann der zweite Teil des Turniertages.

Wang Chuqin gab nur den ersten Satz an Liam Pitchford ab
Der Weltranglistenzweite Wang Chuqin gab nur den ersten Satz an Liam Pitchford (#24) ab und ließ die Chinesische Bastion wieder besser aussehen.
Sun Yingsha gewann in drei knappen, sehenswerten Sätzen gegen Prithika Pavade
Die weibliche Nummer 1 Sun Yingsha ließ Prithika Pavade (#41) durch die Box laufen und behielt in drei sehenswerten, knappen Sätzen die Oberhand.
Mattias Falck und Dimitrij Ovtcharov lieferten sich ein packendes Duell auf Augenhöhe
Endlich stand auch eine Partie mit Deutscher Beteiligung auf dem Programm. Der Vize-Weltmeister von 2019 Mattias Falck (#23) und Dimitrij Ovtcharov (#13) lieferten sich ein packendes Duell auf Augenhöhe mit krachenden Vorhandschüssen vom Sweden und ebenso hochkarätigen Rückhand-Topspin von Dima. Am Ende sicherte sich Dima mit 11:9 im fünften Satz den Platz im Viertelfinale am Freitag
Sabine Winter ging als Außenseiter gegen die Koreanerin Shin Yubin an den Tisch
Auch im letzten Spiel des Abends schlug eine Deutsche auf: Sabine Winter (#70) war aber gegen die Koreanerin Shin Yubin (#8) in der Außenseiter-Position. So konnte sie entspannt aufspielen und auch einen Satz gewinnen.

Um 22 Uhr ging es dann nach dem langen Tag voller Eindrücke zurück nach Hause.

Auf der WTT-Web-Seite findet man die detailierten Ergebnisse. Es steht auch ein YouTube-Live-Stream zur Verfügung.

8.+9.6.2024: Badische Jugendmeisterschaften in Walldorf

Wie schon im letzten Jahr richtet die TTG am Wochenende 8. und 9. Juni die Badischen Jugendmeisterschaften aus. Wir erwarten die besten Mädchen und Jungen aus Baden im Einzel und Doppel in folgenden Altersklassen:

  • U13 (Jungen): Samstag ab 9:30 Uhr
  • U13 (Mädchen): Samstag ab 11 Uhr
  • U19 (Jungen): Samstag ab 13 Uhr
  • U19 (Mädchen): Samstag ab 15:30 Uhr
  • U11: Sonntag ab 9:30 Uhr
  • U15 (Mädchen): Sonntag ab 11:30 Uhr
  • U15 (Jungen): Sonntag ab 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

Zur Ausschreibung bei Click-TT

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild