20181215u134859_086_420x210.jpg

30 Mitglieder nahmen an der Mitgliederversammlung teil
Unsere 1. Vorsitzende Heike Pelikan begrüßte die anwesenden Mitglieder, stellte offiziell fest, dass fristgerecht eingeladen wurde und keine Anträge eingegangen sind. Anschließend begann sie mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr. So erinnerte sie an die Vereinsmeisterschaften, die TTG-Radler, die erfolgreich ausgerichteten Badischen Jugendmeisterschaften, den Ferienspaß, das 13. Freundschaftsspiel mit SRS, den Ausflug zu den WTT Champions in Frankfurt, das Advents-Eltern-Kind-Turnier und das Regierungspräsidiumsfinale des Jugend-trainiert-für-Olympia-Wettbewerbs. Sie dankte den zahlreichen Helfern, ohne die derartige Veranstaltungen nicht möglich wären. Nach einem kurzen Gedenken, der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder, ging es mit den Ehrungen langjähriger Mitglieder weiter.

 Ehrungen

Jens übergibt Eva ein Präsent Auch Markus erhält vom 2. Vorsitzenden eine Urkunde und ein Präsent Auch Ingrid wurde für ihre 30-jährige TTG-Mitgliedschaft geehrt
Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Eva Keller, Markus Thome und Ingrid Sproll geehrt. Heike ging auf ihre ersten Schritte bei der TTG, ihre sportlichen Erfolge mit der Mannschaft in verschiedenen Ligen und Turnieren sowie auf Teilnahmen bei nationalen und internationalen Wettbewerben ein. Außerdem würdigte sie das Engagement für die TTG.

Roland Jauss konnte leider nicht kommen und wird separat von unserer 1. Vorsitzenden geehrt werden.

Kurzfristig verhindert war auch unser Herrenwart Ralf Jung, der schon seit 50 Jahren Mitglied der TTG ist und deshalb geehrt werden sollte. Heike würdigte dennoch in Abwesenheit von Ralf seine Leistungen und die Anwesenden erfuhren, dass Ralf mit 9 Jahren in den Verein eintrat und seit 50 Jahren jede Saison in einer Mannschaft spielt. Daneben spielte er bei unzähligen Turnieren im In- und Ausland und ist aktuell ein wichtiges Standbein der ersten Herrenmannschaft. Seit 1988 findet man ihn in der Vorstandshistorie, seit 2005 lenkt er die Geschicke der Herrenmannschaften als Herrenwart.

Rudi ist schon 60 Jahre Mitglied der TTG
Höhepunkt war die Ehrung zur 60-jährigen Mitgliedschaft von Rudi Pelikan. Er kam relativ spät mit 15 Jahren zur TTG, spielte aber lange in der ersten Mannschaft. Außerdem organisierte er die ersten Fußball-Turniere für Tischtennisspieler und war von 1976 bis 1986 im Vorstand der TTG aktiv.

Rechenschaftsberichte

Anschließend berichteten der Damenwart Christopher Büsch, Martin Czekalla in Vertretung für den Herrenwart Ralf Jung und Jugendwart Valentin Czekalla von den sportlichen Leistungen und der Entwicklung ihrer Mannschaften, Spielerinnen und Spieler.

Mit Interesse wurde der Rechenschaftsbericht vom Kassenwart Roland Scherer sowie der der Kassenprüfer Markus Thome und Stefanie Meier verfolgt. Diese empfahlen die Entlastung der Vorstandschaft, was durch die Mitgliederversammlung einstimmig bestätigt wurde.

Somit konnte zum nächsten Punkt übergegangen werden, wobei Arno Jünger kurz über einige Punkte, was einen (Sport-) Verein ausmacht, einging.

Neuwahlen

Die Mitglieder wählten einstimming die 1. Vorsitzende Heike Pelikan und den 2. Vorsitzenden Jens Jung wieder. Neu gewählt wurde Patrick Schaffrin als Vorsitzende des Vergnügungsausschusses.

Als Kassenprüfer wurden Reinhard Starke und Christian Teuber gewählt.

Da keine Anträge eingegangen sind konnte gleich zum letzen Tagesordnungspunkt übergeleitet werden.

Verschiedenes

Hier wurde über die Ersatzstellung in Pokalspielen, die anstehende Turnierspiel-Lizenz, die Umstellung auf Viermannschaften in der Saison 2025/26 und das platzsparende Wegstellen der Tische und Umrandungen informiert und auch diskutiert.

Folgende Termine können sich die Mitglieder für 2024 merken oder im Kalender nachschauen:

  • Vereinsmeisterschaften: 5. oder 12. Mai (Sonntag), 14 Uhr
  • Badische Jugend-Einzelmeisterschaft in Walldorf: 8.+9.6.2023
  • November oder Dezember: Eltern-Kind-Adventsturnier

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild