20130112u094856_019_420x210.jpg

Das war mal wieder nichts in Buchen. Seit Jahren ist in Buchen wenig bis nichts zu holen für unser Team. Auch dieses Mal war gefühlt wieder mehr drin wie z.B. bei der 5-Satz-Niederlage von Apel/Mendel gegen das Spitzendoppel der Gastgeber oder bei beiden Niederlagen von Svend Domdey mit insgesamt vier verlorenen Sätzen mit nur 2 Punkten Differenz. So blieb es dem Doppel Meixner/Jung sowie Jochen Apel mit einem knappen Erfolg und Christoph Mendel mit einem deutlichen Sieg vorbehalten, die einzigen drei Erfolge für Walldorf zu verbuchen. Der neue Buchener Spitzenspieler mit 2030 TTR-Punkten konnte in den Einzeln nicht in Bedrängnis gebracht werden, musste sich im Doppel aber geschlagen geben.
Hier ist der komplette Spielberichtsbogen auf mytischtennis.de.

Nach dem erwarteten Sieg von Mühlhausen in Külsheim bleibt es weiterhin eng im Abstiegskampf: unseren 9 Punkten stehen 8 bei Mühlhausen, 7 bei Vogelstang (aktuell auf dem Relegationsplatz) sowie 4 bei Külsheim und Oftersheim gegenüber.
Am Samstag geht es zum Tabellenzweiten Ketsch. Eigentlich sollte dort nichts zu holen sein, aber vielleicht gelingt eine ähnliche Leistung wie in der Vorrunde, wo es ohne Jochen Apel immerhin zu einem 6:9 reichte.

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Apr
27

Sa., 27.4.2019 10:00 - 11:30

Mai
4

Sa., 4.5.2019 8:30 - 18:00

Mai
5

So., 5.5.2019 8:30 - 18:00

Mai
18

Sa., 18.5.2019 10:00 - 11:30

Mai
25

Sa., 25.5.2019 10:00 - 11:30

Jun
1

Sa., 1.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
8

Sa., 8.6.2019 10:00 - 11:30

Jun
22

Sa., 22.6.2019 10:00 - 11:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2019  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild