20130913u181022_019_420x210.jpg

Manchmal steht auch ein Kastenteil auf dem Tisch.

Die Walldorfer Grundschulen (Schillerschule und Waldschule) bieten auch im Schuljahr 2017/18 in der Kooperation „Schule-Verein“ zusammen mit der Tischtennisgemeinschaft 1947 Walldorf eine Einführung in den Tischtennissport an. Hierzu sind diejenigen Mädchen und Jungen aus den 3. und 4. Klassen recht herzlich eingeladen, die diesen Sport im Hobbyraum, im Keller oder Garten schon betrieben, eine gewisse Sicherheit beim Spiel über das Netz entwickelt und dadurch Lust auf Tischtennis bekommen haben. Selbstverständlich sind auch Mütter und Väter als Übungspartner ganz herzlich willkommen.

Martin und Maxim steuerten einen Punkt im Doppel bei
In der Pokalrunde der B-Schüler hatten unsere Sportler ein Freilos und traten zu fünft im Halbfinale gegen Wiesloch-Baiertal an. In der Vorrunde der Verbandsklasse gewann die TTG-Walldorf deutlich mit 6:1, doch sollte es heute unerwartet spannend werden. Denn die Gegner traten unter anderem mit einem A-Schüler an. Nachdem Lewis die Gegner begrüßte, begannen die ersten Einzel-Begegnungen. Linda setzte sich mit ihrem souveränen Angriff durch und gewann verdient in drei Sätzen.

Wer sieht das interessante Detail am Baum des Muffins?
Die Termine im Dezember sind schon gut ausgebucht, daher führte die TTG-Jugend bereits am letzten November-Samstag ihr Adventsturnier durch. Wie schon im Vorjahr traten die Kinder mit einem Elternteil (manch einer auch mit seinem Zwillingsbruder oder einem guten Freund) in einer Mannschaft an. 15 Teams mit teilweise sehr eigenwilligen Namen haben sich sich angemeldet und wurden in zwei Gruppen gelost.

22 Kinder trainierten heute
Es war für die Trainer wieder schön zu sehen, dass die Sporthalle wieder voller Kinder war. Nach einem Völkerballspiel zum Aufwärmen fand an 12 Tischtennis-Tischen ein vielseitiges Training statt, das auf die verschiedenen Leistungsklassen der Kinder abgestimmt war.

Die dritte Herrenmannschaft hat mittlerweile Erfahrung in langen Verbandspielen. In den Doppeln waren dieses Mal nur Martin Czekalla und Arno Jünger erfolgreich, so ging es mit einem 1:2-Rückstand in die Einzel. Christian Teuber spielte vier knappe Sätze gegen die Heidelberger Nummer 1, musste seinem Gegner allerdings gratulieren. Josef Rein gewann die ersten beiden Sätze, dann legte sein Gegner nach und Josef konnte den nervenzehrenden fünften Satz erst mit 16:14 für sich entscheiden.

Die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abend waren nicht optimal, nachdem nach der Nummer 3 Roland Scherer sich auch noch die 1 Steffen Siegemund kurzfristig krankheitsbedingt abmelden musste. Mit Paul Pelikan und Stefan Baumgärtner konnte unser Kapitän Bernd Lamade aber wieder hochwertigen Ersatz beschaffen.

Lennart, Maximilian, Sara und Janik beim Verlesen der Aufstellung
Die Doppel von Maximilian Starke mit Janik Bitz sowie Sara Anam mit Lennart Heepmann konnten nach kleinen Wacklern in vier Sätzen gewonnen werden, wobei Maximilian und Janik ihr Doppel genauso wie Janik und Sara ihre Einzel jeweils im vierten Satz zu 9 für sich entscheiden konnten. Maximilian sowie Lennart hatten ihre Gegner sicher im Griff und gewannen deutlich.

Zum Spielbericht bei Click-TT bzw. myTischtennis.de.

Heute ging es gegen den Tabellenzweiten aus Birkenau mit verminderter Spielstärke (Anna und Steffi fehlten), aber nicht ohne den Willen alles zu geben. Nachdem es im Doppel mit einem Sieg und einer Niederlage recht gut losging, hieß es die Einzel ebenso konsequent zu spielen. Eva zeigte beeindruckend, welches Ballgefühl sie hat und siegte gegen die Nummer Eins der Gäste souverän in drei Sätzen.

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

6.1.2018: Einlaufkids beim Final-Four des Deutschen Tischtennispokals

Die Kinder haben geduldig die Pressekonferenz abgewartet, um auch von Timo Boll Autogramme und ein Foto zu bekommen
Am 6. Januar fand das Tischtennis-Bundesliga-Pokal-Finale statt. Für dieses Ereignis bewarb sich die TTG Walldorf, um mit zehn Kindern an den Händen der Stars in die vollbesetzte „Ratiopharm-Arena“ in Neu-Ulm einzulaufen und Ballkids zu sein. Die Überraschung war groß, als uns der Veranstalter mitteilte, dass die Bewerbung voll überzeugte und wir ausgewählt wurden. Alle Kinder jubelten über diesen Zuschlag und freuten sich vor Glück.

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen der Vorstandschaft der TTG Walldorf lade ich Euch recht herzlich zur Ordentlichen Mitgliederversammlung der TTG Walldorf am

Mittwoch, 21. März 2018,
um 19:30 Uhr
im Saal der Gaststätte "Pfälzer Hof" (Schwetzinger Str. 2, 69190 Walldorf) ein.

Tagesordnung

Weiterlesen ...

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Bezirksliga bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mär
2

Fr., 2.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
3

Sa., 3.3.2018 10:00 - 11:30

Mär
3

Sa., 3.3.2018 14:00 - 17:00

Mär
5

Mo., 5.3.2018 20:00 - 23:00

Mär
5

Mo., 5.3.2018 20:00 - 23:00

Mär
6

Di., 6.3.2018 18:30 - 21:30

Mär
8

Do., 8.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
9

Fr., 9.3.2018 17:45 - 20:45

Mär
9

Fr., 9.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
9

Fr., 9.3.2018 20:00 - 23:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2018  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum
Hintergrundbild