20120114u093818_003_420x210.jpg

Bisher hatte die Dritte im Pokal Glück mit der Auslosung und auch mit der Aufstellung ihrer Gegner. So witterten sie etwas Morgenluft, als Wiesloch ohne ihre überragende Nummer 1 nach Walldorf kam. Leider konnte weder Arno Jünger noch Patrick Burghardt oder Leon Schöppe ihr erstes Einzel nach Hause bringen. Arno wurde zwar von Satz zu Satz besser, unterlag aber im dritten unglücklich 14:16. Patrick steigerte sich ebenfalls, gewann seinen dritten Satz, aber sein Gegner konnte noch etwas "drauflegen". Leon gewann seinen ersten Satz recht souverän, kam dann aber nicht mehr mit den gegnerischen Aufschlägen zurecht und verlor zusehens an Sicherheit und schließlich das Spiel.

Gegen den Meisterschaftsanwärter war nichts drin, und das Vorrundenergebnis wiederholte sich. Doch dieses Mal war der Widerstand größer, da neben Svend Domdey, der überzeugend in drei Sätzen gewann, auch Valentin Czekalla, Christoph Mendel und Bernd Meixner Siegchancen hatten. Valentin verlor 11:13 im Entscheidungssatz gegen Zimmermann, Christoph 9:11 im Fünften gegen Werner und Bernd nach eigenem Matchball im vierten Satz auch im fünften Satz.
Hier ist der komplette Spielberichtsbogen auf mytischtennis.de.

Am Samstag geht es nach Oftersheim, die nominell auch deutlich stärker sind als unser Team – jedoch in sehr wechselnden Aufstellungen antreten. Da Jochen nicht zur Verfügung steht, wird es aber so oder so fast unmöglich zu punkten.

Kurzer Besuch als Zuschauer beim Ranglisten-Turnier
Heute fand parallel zum Training eine Jugend-Regionsrangliste in der Sporthalle statt. Daher konnten die elf Kinder nur in der Gymnastikhalle trainieren. Das Training begann mit einem Aufwärmspiel. Die zuerst erschienen jungen Sportler wünschten sich Gefängnisball. Dabei gibt es zwei Mannschaften. Wenn ein Spieler/ eine Spielerin der einen Mannschaft abgeworfen wurde muss er/ sie sich auf eine Bank im gegnerischen Feld begeben. Man kann sich wieder befreien, indem man einen Ball fängt, der einem von der eigenen Mannschaft zugeworfen wurde.

Schon in den Doppeln zeichnete sich ein langer Abend ab, denn sowohl Leon Schöppe und Steffen Siegemund als auch Arno Jünger und Martin Czekalla gewannen knapp im fünften Satz. Das dritte Doppel holten sich die Gastgeber in nur vier Sätzen.

Im Einzel zwang Christian Teuber den Rettigheimer Spitzenspieler Martin Lackner in den fünften Satz, musste dann aber gratulieren. Erstaunlich effizient gewann Arno nach zwei Sätzen in der Verlängerung auch den dritten Satz. Im mittleren Paarkreuz waren dann die Walldorfer besser, auch wenn Leon erst im fünften Satz mit 12:10 triumphierte, während Steffen schon nach vier Sätzen den entscheidenden Punkt machte. Martin behielt in seinem Einzel die Ruhe, gewann die ersten beiden Sätze und konnte im dritten Satz einen 3:9-Rückstand noch in ein 11:9 drehen. Ersatzspieler Maximilian Starke zeigte ebenfalls sein Können, leider reichte es nicht zu einem Satzgewinn.

Bis hier führte Walldorf mit 6:3.

Es ttg-logofolgen Angaben gemäß §5 TMG. Die Webseite
www.ttg-walldorf.de wird von folgendem Verein betrieben:

Tischtennisgemeinschaft 1947 Walldorf e.V.
Oderweg 10
69226 Nußloch

Bei technischen Fragen bezüglich der Webseite fühlen sich die Webmaster zuständig.

Auch vor den Faschingsferien macht die Kooperation nicht halt. Mit weniger Kindern als gewöhnlich konnte trotzdem der Tischtennisspaß in die Halle gebracht werden.
Dafür wurde sich zunächst mit Hockey aufgewärmt und nach dem Einspielen erhielten die Kinder individuelle Übungen wie Rückhand-Schupfball, Ballwechsel oder Rückhand-Aufschlag.
Einspielen mit den "Großen"

Ohne Punkt 1 und 4 fuhr die Dritte zum Titel-Mitbewerber nach Rot. Dafür gab es starke Unterstützung aus der Vierten von Georg Weickardt und Patrick Burghardt, die tatsächlich auch das Doppel 3 gewinnen konnten. Bemerkenswert war im ersten Satz der Sprung vom 0:4-Rückstand zum 11:5-Gewinn. Ansonsten durften sich von den Stammspielern Christian Teuber, Leon Schöppe und Martin Czekalla über je einen gewonnen Satz gegen die Nummern 2, 3 und 5 der ganzen Liga freuen. Udo Burghardt war kein Satzgewinn vergönnt, aber Georg und Patrick machten es wieder spannend. Georg lag schon zwei Sätze in Führung als sein Gegner begann immer wieder einen unangenehmen Ball mehr auf den Tisch zu bringen und schließlich 3:2 gewann. Patrick lief seinem Tegner immer wieder hinterher, er gewann den zweiten und den vierten Satz war dann im fünften wieder zu unsicher und musste seinem Gegner gratulieren. Christians zweite Niederlage war denn nur noch Formsache.

Auf der Facebook-Seite vom TTC gibt es auch ein kurzes Video.

Zum Spielbericht auf myTischtennis.de

Beim Völkerball als Aufwärmspiel konnten sich die Kinder mit viel Bewegung, Beobachtung, Zielwürfen und Reaktionen optimal auf das Tischtennistraining vorbereiten.

Beim Balleimer-Training werden viele Bälle gespielt, egal ob der davor fehlerfrei war oder nicht
Neben dem individuellen Balleimer-Training wurde an den Tischen dort weitergemacht, wo das letzte Mal aufgehört wurde: beim kurzen Aufschlag. Nach dieser Wiederholung wurde der lange Aufschlag geübt.

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

15.7.2022 + 1.-14.8.: Training nur eingeschränkt oder gar nicht möglich

Wegen einer Schulveranstaltung bleiben die Hallenteile A, B, und C in der Sporthalle am Freitag, 15. Juli gesperrt. Training in der Gymnastikhalle ist möglich.

Außerdem ist die Halle in den ersten beiden Wochen der Sommerferien geschlossen: 1. bis 14. August.

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Aug
1

Mo., 1.8.2022 - So., 14.8.2022

Sep
16

Fr., 16.9.2022 20:00 - 23:00

Sep
17

Sa., 17.9.2022 10:00 - 11:30

Sep
20

Di., 20.9.2022 19:30 - 22:30

Sep
23

Fr., 23.9.2022 17:45 - 20:45

Sep
23

Fr., 23.9.2022 19:47 - 22:47

Sep
24

Sa., 24.9.2022 10:00 - 11:30

Sep
24

Sa., 24.9.2022 11:00 - 14:00

Sep
24

Sa., 24.9.2022 11:00 - 14:00

Sep
24

Sa., 24.9.2022 14:30 - 17:30

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2022  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild