20130913u181022_019_420x210.jpg

Weil sowhol Linda Reuter als auch Lennart Heepmann an einem TT-Lehrgang teilnahmen, kam Finn Jünger, der am Vormittag noch bei „Jugend trainiert für Olympia“ für die Schillerschule gekämpft hatte, zu seinem ersten Einsatz bei den A-Schülern.

Da man das Hinspiel noch klar mit 6:0 gewonnen hatte, ging man zuversichtlich in das Match. Während Maximilian Starke und Janik Bitz ihr Doppel deutlich gewannen, musste das erstmals gemeinsam spielende Paar aus Sara Anam und Finn Jünger ihren Gegnern gratulieren. Maximilian steuerte den nächsten Sieg bei, wogegen Janik nicht zu seinem Spiel fand – Ausgleich zum 2:2.

Reinhard Starke und Kristian Kindler im Doppelfinale
Während die TTG-Schüler mit ihren Betreuern den Tag beim Final Four Pokalfinale der Profis in Ulm verbringen durften, machte sich Reinhard Starke als Vertreter der TTG gemeinsam mit seinem Spielpartner Kristian Kindler vom TV Kirrlach auf den Weg in den Odenwald zum Dreikönigsturnier für Zweiermannschaften.

Die kleineren Kinder versuchten die größeren Schoko-Nikoläuse zu treffen
Auch an diesem Training war die Halle gut besetzt. Wir machten uns an dem Aufwärmspiel „Hockey“ warm. Nun spielten sich alle Kinder an den Tischtennistischen ein. Dann wurden aus der großen Gruppe zwei kleine Gruppen gemacht. Die Leistungsgruppe machte Return-Übungen.

Unsere Jungen durften drei Tage vor Weihnachten in der kühlen Dossenheimer Sporthalle zum Finale des U18-Bezirkspokals gegen die Dossenheimer Bezirksliga-Mannschaft antreten. Tim Pfauser hatte sein erstes Spiel recht schnell in drei knappen Sätzen gewonnen. Auch Valentin Czekalla lag vielversprechend mit 2:0 Sätzen in Führung. Allerdings hatte der Linkshänder auf Dossenheims Position 1 noch einiges zuzusetzen und konnte die letzten drei Sätze für sich entscheiden. Auch Leon Schöppe hielt Nicolas Ridinger gut auf Trab und konnte 2:1 in Führung gehen, ehe der Gastgeber aktiver wurde und ebenfalls im fünften Satz gewann.

Viele der Kinder können Arnos Fragen beantworten
Mit gut besetzter Teilnehmerzahl begann das vorletzte Kooperationstraining dieses Jahr. Schon beim Aufwärmspiel war die Begeisterung beim Völkerball durch großen Bewegungsdrang deutlich zu sehen. Dann folgte der technische Teil des Trainings, der jedoch nicht weniger anstrengend und mindestens genauso bewegungsintensiv war. Mit einer Spezialübung konnten die Kinder den Unterschied zwischen einem Schupfball und einem Konterball intensiv üben.

Auch ohne den verletzten Ralf Jung gelang beim Tabellenvorletzten ein deutlicher Sieg. Lange Zeit sah es aber nicht danach aus, denn zwischenzeitlich lag unser Team sogar 3:4 im Rückstand.

Mit 15:3 Punkten konnte die Erste den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters in der Bezirksliga Nord erringen.

Die B-Schüler zwischen Pokal- und Verbandsspiel
Am Sonntagmorgen traten die B-Schüler im winterlich verschneiten Mühlhausen das Pokal-Finale an. Linda, Finn und Lewis hatten in ihren Einzelspielen übermächtige Gegner, die in der U18-Jungen-Verbandsliga spielen. Ihre TTR-Punkte liegen durchschnittlich um 300 höher als bei unseren B-Schülern. Trotzdem hielten sie mutig mit großem Einsatz und attraktiven Ballwechseln dagegen.

Unterkategorien

Informationen zu Verbandsspielen, Pokalspielen, Meisterschaften, Turnieren usw.

Berichte vom Vereinsleben abseits von Spielbetrieb und Training.

Kooperation Schule - Verein (zwischen den Walldorfer Grundschulen und der TTG)

Trainingszeiten, Hallenschließzeiten

Hier werden Beiträge gesammelt, die oben rechts vom Hauptbereich in dem orangenen Bereich  erscheinen sollen. Dazu sollte eine zweite Kategorie noch für den Inhalt gewählt werden.

Hinweise zu Angeboten außerhalb des Vereins (z.B. Links, Wissenswertes)

6.1.2018: Einlaufkids beim Final-Four des Deutschen Tischtennispokals

Die Kinder haben geduldig die Pressekonferenz abgewartet, um auch von Timo Boll Autogramme und ein Foto zu bekommen
Am 6. Januar fand das Tischtennis-Bundesliga-Pokal-Finale statt. Für dieses Ereignis bewarb sich die TTG Walldorf, um mit zehn Kindern an den Händen der Stars in die vollbesetzte „Ratiopharm-Arena“ in Neu-Ulm einzulaufen und Ballkids zu sein. Die Überraschung war groß, als uns der Veranstalter mitteilte, dass die Bewerbung voll überzeugte und wir ausgewählt wurden. Alle Kinder jubelten über diesen Zuschlag und freuten sich vor Glück.

Weiterlesen ...

Unser Training kommt gut an

Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17 bis 19:30 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen der Vorstandschaft der TTG Walldorf lade ich Euch recht herzlich zur Ordentlichen Mitgliederversammlung der TTG Walldorf am

Mittwoch, 21. März 2018,
um 19:30 Uhr
im Saal der Gaststätte "Pfälzer Hof" (Schwetzinger Str. 2, 69190 Walldorf) ein.

Tagesordnung

Weiterlesen ...

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Bezirksliga bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unsere Damenwartin oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Mär
2

Fr., 2.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
3

Sa., 3.3.2018 10:00 - 11:30

Mär
3

Sa., 3.3.2018 14:00 - 17:00

Mär
5

Mo., 5.3.2018 20:00 - 23:00

Mär
5

Mo., 5.3.2018 20:00 - 23:00

Mär
6

Di., 6.3.2018 18:30 - 21:30

Mär
8

Do., 8.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
9

Fr., 9.3.2018 17:45 - 20:45

Mär
9

Fr., 9.3.2018 19:47 - 22:47

Mär
9

Fr., 9.3.2018 20:00 - 23:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2018  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum
Hintergrundbild